© Unsplash/Thibault Mokuenko

Vulkanreisen

Sie sind gefährlich, gigantisch und unkontrollierbar – und doch lösen Vulkane eine besondere Faszination aus. Forschende gehen derzeit von rund 1.500 aktiven Vulkanen weltweit aus – hinzu kommen noch die größtenteils unerforschten submarinen Kegel und Krater. Vom Ätna auf Sizilien bis zum Beerenberg in Norwegen, vom Pinatubo auf den Philippinen bis zum Kilauea auf Hawaii: MERIAN stellt Ihnen besondere Vulkanreisen, Orte in der Nähe sowie beeindruckende Vulkaninseln vor.

© iStock/tawatchaiprakobkit
Natur
Vulkane: Infos und Tipps rund um Arten, Ausbrüche und Vulkaninseln

Ob Ätna, Teide, Kilauea oder Pinatubo: Vulkane lösen eine enorme Faszination aus. Dabei können einige von ihnen noch immer sehr gefährlich werden. Spannende Fakten über Vulkane erfahren Sie im Folgenden.

Orte in Vulkannähe

Im Auge des Vesuv befinden sich Pompeji und Neapel. Die Orte selbst überzeugen durch spannende historische Fakten und interessante Sehenswürdigkeiten. Wir nehmen Sie mit zu den schönsten Orten in Vulkannähe und geben Tipps für die Reise.

© iStock/nata rass
Städtereise
Taormina: Sehenswürdigkeiten, Hotels und Geheimtipps

An die Ostküste von Sizilien schmiegt sich die mondäne Stadt Taormina. Sie lockt mit malerischen Altstadtgassen, prachtvollen Hotels und Ruinen voller Geschichte.

© iStock/dbvirago
Sehenswürdigkeiten
Im Auge des Vesuv: Die Ruinen von Pompeji

Ihr Untergang hat diese Stadt unsterblich gemacht: Im Jahr 79 versank Pompeji unter der glühend heißen Asche des Vesuvs. Was wieder ans Tageslicht kam, fasziniert die Welt. Wir zeigen die antiken Wunder von Pompeji und der Region um Neapel.

© IMAGO/Panthermedia
Sehenswürdigkeiten
Besondere Sehenswürdigkeiten in Neapel

Große Kunst, Straßen voller Leben und skurrile Geschichten: MERIAN-Redakteur Jonas Morgenthaler war begeistert von der einzigartigen Mischung, die Neapel und seine Umgebung bieten

Faszinierende Vulkane in Deutschland

Ja, auch in Deutschland gibt es Vulkane: Die Vulkaneifel ist ein perfektes Beispiel dafür, wie Vulkanismus die Landschaft formt. Zahlreiche Krater und Maare – und mit dem Laacher See sogar ein aktiver Vulkan – können im Natur- und Geopark bestaunt werden.

© Dominik Ketz
Natur
Von Maaren und Kratern: Besondere Ausflugsziele in der Vulkaneifel

Vor Jahrtausenden formten Vulkane die Landschaft der Eifel. Ihr Erbe sind Krater und Maare, die heute zu einem UNESCO-Geopark gehören – eine Landschaft voller spannender Entdeckungen und Ausflugsziele.

Vulkane in Europa

In Europa gibt es zahlreiche aktive Vulkane, deren Magma stets unter der Oberfläche brodelt – weltbekannt sind zum Beispiel die italienischen Feuerberge Ätna und Vesuv. Aber auch inaktive Vulkane, die zuletzt vor Millionen vor Jahren ausgebrochen sind, prägen Landschaften nachhaltig – zum Beispiel in der Steiermark. 

© Imago/Pond5 Images
Natur
Brodelnder Kontinent: 9 aktive Vulkane in Europa

Sie brodeln, rauchen und spucken Feuer: Europas aktive Vulkane. Wir stellen neun berühmte Feuerberge vor und verraten, wie Reisende sie besuchen können.

© IMAGO/Pond5 Images
Natur
Cumbre Vieja: Die schaurig-schöne Vulkankette auf La Palma

Die Cumbre Vieja erstreckt sich als karge Vulkanlandschaft mit etlichen Kratern und Kegeln vom Süden La Palmas bis ins Zentrum der Kanareninsel. Alle Infos rund um den Vulkanrücken – und wie Sie ihn besuchen können – erfahren Sie hier.

© IMAGO/UIG
Natur
Der Ätna: Tour auf Europas größten Vulkan

Im Hinterland der sizilianischen Küstenstadt Catania ragt Europas größter Feuerkegel mehr als 3.300 Meter in den Himmel: Der Ätna ist der höchste und aktivste Vulkan des Kontinents. Erfahren Sie mehr rund um Touren, mögliche Gefahren und den jüngsten Ausbruch.

© Imago/Nature Picture Library
Natur
Eyjafjallajökull: Ein Berg aus Eis und Feuer

Sagenumwoben und schneebedeckt: Der Eyjafjallajökull ist Islands wohl bekanntester Vulkan. Wir lüften seine Geheimnisse.

© Isabela Pacini
Natur
Vulkane in der Steiermark: Geologe Dr. Ingomar Fritz im Interview

Vor Millionen Jahren flogen heiße Lava und Asche im Südosten der Steiermark durch die Luft. Geologe Dr. Ingomar Fritz erklärt, wo man noch heute Spuren dieser Zeit findet.

© IMAGO/Volker Preußer
Sehenswürdigkeiten
6 Highlights im Thermen- und Vulkanland Steiermark

Willkommen im Thermen- und Vulkanland Steiermark: Hier treffen Thermalbäder auf schicke Wellnesshotels und kulinarische Highlights.

© IMAGO/imagebroker
Natur
Der Beerenberg auf Jan Mayen: Vulkanismus im hohen Norden

Er ist der weltweit nördlichste noch aktive Vulkan: der Beerenberg auf der norwegischen Insel Jan Mayen. Merian nimmt Sie mit zum Feuerberg inmitten unberührter Natur.

Spannende Feuerberge in der weiten Welt

Auch weit über Europa hinaus locken faszinierende Feuerberge mit steilen Aufstiegen und beeindruckenden Aussichten. Einige von ihnen – wie der Krakatau in Indonesien oder der Mount St. Helens in den USA – sind aufgrund ihrer verheerenden Ausbrüche in die Geschichte eingegangen. 

© IMAGO/agefotostock
Natur
Von Kilauea bis Krakatau: 9 aktive Vulkane, die weltweit faszinieren

Vom hawaiianischen Kilauea bis zum weltberühmten Krakatau in Indonesien: Wir stellen Ihnen neun aktive Vulkane weltweit vor und erläutern deren Besonderheiten.

© IMAGO/StockTrek Images
Natur
Der Láscar: Faszinierender Feuerberg in den chilenischen Anden

Über der Atacama-Wüste im Norden von Chile thront, inmitten einer Vulkankette, der Láscar. Er ist einer der aktivsten Feuerberge des Landes. Alle Infos rund um den Láscar finden Sie hier.

© IMAGO/Cover-Images
Natur
Krakatau: Der Vulkan, der niemals schläft

Er zählt zu den aktivsten Vulkanen der Welt: Mitten auf dem Pazifischen Feuerring gelegen, wächst der Krakatau in einer beeindruckenden Geschwindigkeit aus dem Meer. Was macht seine Faszination aus?

Die schönsten Vulkaninseln der Welt

Die Kanarischen Inseln, aber auch Santorini oder Island gelten gemeinhin als Vulkaninseln – denn sie bestehen größtenteils aus Landmasse, die aus einem oder mehreren Vulkanen entstand oder besteht. Wer hier Urlaub macht, findet zahlreiche Sehenswürdigkeiten vulkanischen Ursprungs vor und kann auf den Spuren der speienden Berge wandern gehen.

© Josh Withers/Unsplash
Sehenswürdigkeiten
Big Island: Sehenswürdigkeiten auf Hawaiis größter Insel

Wer Big Island besucht, wandelt auf den Spuren aktiver Vulkane, entdeckt Regenbögen über Wasserfällen und trifft im Pazifik auf eine schier endlose Artenvielfalt. Entdecken Sie die größte und jüngste Insel Hawaiis!

© IMAGO / Shotshop
Sehenswürdigkeiten
Island-Rundreise: 10 Highlights im Land der Vulkane

Vorbei an schwarzen Stränden, dampfenden Quellen und brodelnde Felsspalten: Eine Reise nach Island gleicht einem Tanz auf einem Vulkan. Entdecken Sie die fantastischen Sehenswürdigkeiten der Insel!

© VP68/pixabay
Sehenswürdigkeiten
Die schönsten Sehenswürdigkeiten auf La Palma

„La Isla Bonita“, „die schöne Insel“, wird La Palma auch oft genannt. Bewaldete Hänge, imposante Vulkankegel und -krater sowie schwarze Sandbuchten sind nur ein Bruchteil der Sehenswürdigkeiten auf der Kanareninsel.

© Pete Gontier/Unsplash
Natur
Urlaub auf Kauai: Hawaiis grünes Paradies

Nach 15 Stunden Flug landen Reisende mitten im pazifischen Paradies: Hawaii. Nirgendwo ist die Atmosphäre entspannter als hier – vor allem auf Kauai, dem nördlichsten Eiland der Inselgruppe.

© Unsplash/Joel Rohland
Sehenswürdigkeiten
Gran Canaria: Sattgrüne Landschaft und malerische Städtchen

Die drittgrößte der Kanarischen Inseln, Gran Canaria, beeindruckt mit vielfältiger Natur, belebten Städten und malerischen Geheimtipps. Wir zeigen die zehn schönsten Orte der Insel.

© Jessy Hoffmann/Unsplash
Sehenswürdigkeiten
Wo es auf Fuerteventura am schönsten ist

Schwarz-rote Felsen, karge Wüsten und ein kräftiger Wind: Fuerteventura gleicht mancherorts einem unbewohnten Planeten. Dennoch ist die Insel eines der beliebtesten Reiseziele. Wir zeigen, wieso.

© Milena Härich
Sehenswürdigkeiten
Die 10 schönsten Sehenswürdigkeiten auf Lanzarote

Goldener und schwarzer Sandstrand, versteckte Buchten, zerklüftete Küstenabschnitte und Lavagestein, so weit das Auge reicht: Lanzarote lockt mit einzigartiger Natur. Die zehn schönsten Sehenswürdigkeiten der Kanarischen Insel erfahren Sie hier.

© iStock/janiecbros
Sehenswürdigkeiten
Highlights auf der größten Kanareninsel Teneriffa

Erstklassige Strände, unberührte Natur, charmante Städte – und Karneval: Wir nehmen Sie mit nach Teneriffa und an die schönsten Orte der Kanarischen Insel.

© iStock/Ross Helen
Sehenswürdigkeiten
La Gomera: Die 9 schönsten Sehenswürdigkeiten der Kanareninsel

Schwarze Sandstrände, einzigartige Naturmonumente und kontrastreiches Klima: La Gomera ist die zweitkleinste der Kanarischen Inseln, aber mindestens so vielfältig wie der Rest des Archipels. Merian verrät die neun schönsten Sehenswürdigkeiten der Insel.

© IMAGO/Panthermedia
Sehenswürdigkeiten
Liparische Inseln: Das Paradies vor der Küste Siziliens

Die Liparischen Inseln punkten mit wunderschönen Aussichten und charmanten Städtchen. Wo es am schönsten ist und welche beeindruckenden Vulkane auf Besucher:innen warten, lesen Sie hier.

© Henrique Ferreira/Unsplash
Sehenswürdigkeiten
Stolz und schön: 10 Sehenswürdigkeiten auf Sizilien

Stolz, unabhängig, geschichtsträchtig und in der Mitte ein sprudelnder Vulkan: Willkommen auf Sizilien! Eine Reise zu den beeindruckenden Sehenswürdigkeiten der größten Insel im Mittelmeer.

© iStock/emicristea
Aktiv
Santorini: Wanderung entlang der Caldera

Die griechische Insel Santorini hat ihre zerklüftete Landschaft einem Vulkanausbruch vor rund 3.600 Jahren zu verdanken. Die dabei entstandene Caldera ist imposant – vor allem auf einer Wanderung entlang des Kraterkessels.