In der thailändischen Hauptstadt geht das Leben nachts erst richtig los. Nachtmärkte öffnen, und es wird verkauft und geackert. Suppenküchen an jeder Ecke verströmen einen Duft, der alle zum Essen zusammenbringt. Ist Bangkok eine gefährliche Stadt? Nicht gefährlicher als andere Großstädte - es sei denn, man glaubt, wie die Thais, an Geister und Gespenster.