© Christmas Garden/Rainer Keuenhof
Sehenswürdigkeiten

Christmas Garden: An diesen 11 Orten glitzert das Winter Wonderland

Millionen bunter Lichter glitzern an Bäumen und spiegeln sich im Wasser: Die Christmas Gardens verwandeln elf deutsche Parkanlagen in ein Winter Wonderland. Alle Infos rund um das besondere Weihnachtserlebnis.

Datum 25.11.2023

Wenn Hologramme über das Wasser tanzen, funkelnde Sterne im Wind wippen und Tunnel aus glitzernden Lichtern erstrahlen, beginnt die Zeit der Christmas Gardens. Die Veranstalter der Eventreihe laden an elf verschiedenen Orten in ganz Deutschland zu einem Rundgang durch illuminierte Zoos, Park- und Gartenanlagen. 

Von Berlin bis an den Bodensee können Gäste das leuchtende Weihnachtserlebnis erkunden. Neben den elf Standorten in Deutschland gibt es noch zehn weitere in Europa, darunter in Barcelona und Rom. Allein drei werden in London aufgebaut, unter anderem in Windsor. 

Wir stellen alle Christmas Gardens in Deutschland vor und verraten deren Highlights.

Auch interessant: 

Wo liegt der schönste Christmas Garden?

Der Christmas Garden im Botanischen Garten Berlin © Christmas Garden/Michael Clemens
Highlight im Berliner Christmas Garden: Das illuminierte Tropenhaus

Jeder Christmas Garden in Deutschland glänzt mit individuellen Lichtinstallationen und -kunstwerken, die ideal auf die Umgebung zugeschnitten sind. Besonders beeindruckend und beliebt ist der Christmas Garden auf der Bodensee-Insel Mainau. Hier bringen Tausende Lämpchen die Parkanlagen und das Schloss zum Leuchten. Einen Besuch wert ist auch der Christmas Garden in Berlins Botanischem Garten. Das illuminierte Tropenhaus und die Lichter auf dem Amerikasee sorgen für besinnliche Stimmung. 

In welchen Städten gibt es den Christmas Garden?

In Deutschland lädt der Christmas Garden in zehn verschiedenen Städten zu einem Spaziergang durch die glänzende und mit Musik untermalte Lichterwelt. In Augsburg, Berlin-Botanischer Garten, Berlin Tierpark, Dresden, Hamburg, Hannover, auf der Insel Mainau, in Karlsruhe, Koblenz, Leipzig und Stuttgart haben Besucher:innen die Möglichkeit, in die glitzernde Weihnachtswelt einzutauchen. Die einzelnen Standorte, Ticketpreise und Öffnungszeiten stellen wir im Folgenden vor:

Christmas Garden Augsburg

Zwei illuminierte Schwäne im Christmas Garden Augsburg © Christmas Garden/Nicole Reimer
Leuchtende Schwäne im Christmas Garden Augsburg

Premiere in Augsburg: Erstmals findet der Christmas Garden hier in den Anlagen des Zoos statt. Es ist gleichzeitig auch der erste Standort in Bayern. Seit Mitte November erleuchten Installationen und Lichtkunstwerke die Grünanlagen; auch die ein oder andere illuminierte Tierstatue können Besucher:innen entdecken. Das winterliche Open-Air-Erlebnis wird zudem von atmosphärischen Sounds untermalt. Um den Schutz der lebendigen Tiere im Zoo zu gewährleisten, hat die Leitung alle Lichtinstallationen sorgsam geprüft; die Tierhäuser bleiben während der Veranstaltungszeit geschlossen.

Wie lange geht der Christmas Garden Augsburg?

Der Christmas Garden Augsburg eröffnet am 24. November 2023 und schließt am 7. Januar 2024. Der Zutritt ist täglich ab 17 Uhr möglich. Der letzte Einlass erfolgt von Sonntag bis Donnerstag um 20 Uhr, am Freitag und Samstag um 21 Uhr. Am 27. und 28. November sowie am 24. und 31. Dezember bleibt das Gelände geschlossen. Tickets für Kinder kosten unter der Woche 15 Euro, für Erwachsene 19,50.

Berlin Botanischer Garten

In Berlin können Interessierte zwischen gleich zwei Standorten wählen: Im Stadtteil Lichterfelde empfängt der Christmas Garden Besucher:innen im Botanischen Garten. Ein Highlight ist ohne Frage das große Tropenhaus, das mit hunderten Lichtern verkleidet im vorweihnachtlichen Glanz erstrahlt. Außerdem locken eine über 100 Jahre alte Märchenbuche, das Lichtermeer „Field of Lights“ und der Wunschbaum, an den Jung und Alt ihre Weihnachtswünsche hängen können. Im Wasser des Amerikasees spiegeln sich magische Lichtinstallationen. Wer will, kann seinen Besuch mit einem Abstecher ins Museum für Asiatische Kunst oder ins Museum Europäischer Kulturen verbinden. 

Wann ist der Christmas Garden im Botanischen Garten Berlin geöffnet?

Der Christmas Garden im Botanischen Garten Berlin ist vom 17. November 2023 bis zum 14. Januar 2024 täglich ab 16:30 Uhr geöffnet. Von Sonntag bis Donnerstag erfolgt der letzte Einlass um 19:30 Uhr, der Garten schließt um 21 Uhr. Freitag und Samstag schließt die Anlage um 22 Uhr. Am 27. und 28. November sowie am 24. und 31. Dezember ist das Gelände geschlossen. Tickets sind ab 12 Euro erhältlich.

Weihnachten im Tierpark, Berlin

Lichtinstallationen im Berliner Christmas Garden © Christmas Garden/Michael Clemens
Bunter Baumzauber im Christmas Garden Berlin

Unter dem Motto „Weihnachten im Tierpark“ öffnet der zweite Christmas Garden von Berlin am 15. November. Ein neu illuminierter, knapp zwei Kilometer langer Rundweg führt Besucher:innen durch den Tierpark – vorbei an bunt erleuchteten Bäumen und Pflanzen, beeindruckenden Lichtskulpturen und Projektionen. In diesem Jahr stehen Blumen und florale Muster im Vordergrund. Ein Highlight ist auch die lebendige Lichtershow an der Fassade des Schlosses Friedrichsfelde

Weihnachten im Tierpark Berlin: Öffnungszeiten und Preise

Das Weihnachtserlebnis im Berliner Tiergarten öffnet vom 15. November 2023 bis zum 14. Januar 2024 täglich ab 17 Uhr. Von Sonntag bis Montag schließt der Christmas Garden um 21 Uhr, freitags und samstags um 22 Uhr. Am 27. und 28. November sowie am 24. und 31. Dezember bleibt der Park geschlossen. Der Eintrittspreis beginnt bei 11 Euro für Kinder; Tickets für Erwachsene kosten 15,50 Euro. 

Dresden: Christmas Garden auf dem Schloss Pillnitz

Das Schloss Pillnitz strahlt im weihnachtlichen Glanz © Christmas Garden/Michael Clemens
Die Patronin Natura leuchtet an einem Baum im Christmas Garden Dresden

In der einstigen fürstlichen Sommerresidenz aus dem 18. Jahrhundert im Osten von Dresden sind bis Mitte Januar rund 30 Lichtinstallationen, -inszenierungen und -projektionen arrangiert. Der rund zwei Kilometer lange Rundweg führt auch in diesem Winter wieder durch den barocken Garten des Schloss Pillnitz und wurde um einige neue Installationen ergänzt.

So erinnert eine „Natura“ auf dem Blutbuche-Denkmal an die Schutzbedürftigkeit der Natur. Der Englische Pavillon wurde, in Anlehnung an die erzgebirgische Tradition, temporär zu einer Weihnachtspyramide. Der „Goldene Reiter“, ein berühmtes Dresdner Denkmal, ist virtuell präsent. 

Wie lange geht der Christmas Garden in Pillnitz?

Der Christmas Garden Dresden öffnet am 16. November 2023 und schließt am 14. Januar 2024. Der Zugang ist ab 16:30 Uhr möglich, letzter Einlass erfolgt von Montag bis Donnerstag sowie Sonntag um 19:30 Uhr, Freitag und Samstag um 20:30 Uhr. An diesen Tagen hat der Garten geschlossen: 27. und 28. November sowie am 24. und 31. Dezember. Tickets kosten zwischen 15 Euro und 23,50 Euro. 

Loki-Schmidt-Garten, Hamburg

Leuchtende Installationen im Loki-Schmidt-Garten, Hamburg © Christmas Garden/Rainer Keuenhof
„Pyramidenzauber“ im Loki-Schmidt-Garten, Hamburg

Eine blau strahlende Pyramide, ein leuchtend bunt dekoriertes Hexenhäuschen und Unterwasser-Choreographien auf Wassernebelwänden: Mit dem Einbruch der Dunkelheit verwandelt sich der Loki-Schmidt-Garten in Hamburg-Altona in einen weihnachtlich und winterlich geschmückten Ort mit vielen Lichtinstallationen. Der rund zwei Kilometer lange Rundweg im Botanischen Garten ist am 17. November 2023 offiziell eröffnet worden.

Auf dem Weg durch den Garten verspricht der Veranstalter funkelnde Lichtpunkte, inszenierte Installationen und die dazu passende Musik. Neben den zahlreichen Lichteffekten gibt es auch Essen und warme Getränke.

Öffnungszeiten des Christmas Garden in Hamburg

Interessierte können dem Christmas Garden Hamburg vom 17. November 2023 bis zum 14. Januar 2024 einen Besuch abstatten. Die Anlage öffnet täglich ab 16.30 Uhr, der letzte Einlass erfolgt von Sonntag bis Donnerstag um 19:30 Uhr, am Freitag und Samstag um 20 Uhr. An folgenden Tagen bleibt der Garten geschlossen: 26., 27., 28. November sowie 24. und 31. Dezember. Tickets kosten ab 12 Euro.

Erlebnis-Zoo Hannover

Bunte Projektionen im Erlebnis-Zoo Hannover © Christmas Garden/Dennis Reimann
Bunte Illuminationen im Erlebnis-Zoo Hannover

Auch in den Erlebnis-Zoo Hannover kehrt ab Mitte November weihnachtlicher Glanz ein. Seit drei Jahren verzaubern die Lichtkunstwerke im Osten der Landeshauptstadt viele Besucher:innen. 2023 lockt das Ausflugsziel mit neuen Installationen und Illuminationen. Erstmals wird in diesem Jahr das Ausstellungshaus Teil der Veranstaltung. Auf dem etwa zwei Kilometer langen Rundgang passieren Besucher:innen eine Mondlichtwiese, die „Kathedrale der Farben“ und die „Regenbogenwelt“. Natürlich dürfen auch Abbilder der tierischen Zoobewohner nicht fehlen. 

Öffnungszeiten und Preise im Christmas Garden, Zoo Hannover

Vom 17. November 2023 bis zum 7. Januar 2024 ist der Christmas Garden täglich zwischen 17 und 22 Uhr geöffnet. Der letzte Einlass wird um 20 Uhr gewährt. Am 27. und 28. November sowie am 24. und 31. Dezember ist die Anlage geschlossen. Tickets sind ab 11 Euro erhältlich.

Christmas Garden auf der Insel Mainau

Lichtertunnel auf der Bodensee-Insel Mainau © Christmas Garden/Rainer Keuenhof
Die „Kathedrale des Lichts“ glitzert auf der Insel Mainau

Mitten im Bodensee liegt ein besonders schöner Standort: Ab dem 21. November verwandelt sich die Insel Mainau in einen Christmas Garden. Besucher:innen erreichen das Eiland über die Brücke oder den Hafen. Viele Installationen stehen 2023 unter dem Motto „Liebe“ – Herrnhuter Sterne, leuchtende Blumen und Herzen sorgen für besinnliche Stimmung. Im Zentrum der Attraktion strahlt das prächtig illuminierte Schloss Mainau. 

Wie lange ist der Christmas Garden auf der Mainau?

Der Christmas Garden auf der Insel Mainau geht vom 21. November bis zum 7. Januar. Die Anlage öffnet täglich zwischen 17 und 21:30 Uhr; der letzte Einlass erfolgt um 20 Uhr. Am 27. November sowie am 24. und 31. Dezember ist die Anlage geschlossen. Die Ticketpreise starten bei 15 Euro für Kinder (6 bis 14 Jahre). 

Christmas Garden im Karlsruher Zoo

Projektionen im Karlsruher Zoo © Christmas Garden/Stefan Hegenberg
Magische Unterwasserwelt: Der Christmas Garden in Karlsruhe

Erstmals öffnet in diesem Jahr der Christmas Garden in der badischen Großstadt. Im Karlsruher Zoo haben die Veranstalter:innen eine festliche Licht- und Soundwelt aus mehr als 30 Stationen geschaffen. Bereits am Eingang werden Besucher:innen von einem bunt erleuchteten Papageie begrüßt – eine Hommage an den Ara und berühmten Zoobewohner namens Henry. Projektionen auf einer Wassernebelwand erzählen weihnachtliche Geschichten, eine glitzernde Himmelsleiter eröffnet den Blick zu den Sternen. Und wer will, kann seinen Weihnachtswunsch an den erleuchteten Wunschbaum hängen. 

Öffnungszeiten im Christmas Garden Karlsruhe

Der Christmas Garden im Karlsruher Zoo ist vom 23. November 2023 bis zum 7. Januar 2024 täglich von 17 bis 21:30 Uhr geöffnet. Am 27. und 28. November sowie am 24. und 31. Dezember bleibt das Gelände geschlossen. Tickets sind ab 15 Euro erhältlich.

Koblenz: Christmas Garden auf der Festung

Leuchtende Mauern auf der Festung Ehrenbreitstein © Christmas Garden/Stefan Hegenberg
Besucher:innen im Christmas Garden Koblenz treten durch die Magische Pforte

Bunte Lichter und besinnliche Musik sorgen auf der Festung Ehrenbreitstein für Weihnachtsstimmung. Beim Christmas Garden in Koblenz bilden mehr als 30 Lichtkunstwerke einen rund zwei Kilometer langen Rundweg durch die Festung. Bis Januar können Besucher:innen die Festung im Weihnachtsambiente noch besichtigen. Der Christmas Garden findet bereits zum dritten Mal auf der Koblenzer Festung Ehrenbreitstein statt.

Christmas Garden Koblenz: Öffnungszeiten

Der Christmas Garden in Koblenz öffnet vom 16. November 2023 bis zum 7. Januar täglich von 16:30 bis 22 Uhr. Der letzte Einlass erfolgt um 20:30 Uhr. Tickets für Kinder kosten ab 13 Euro, Erwachsene zahlen 17,50 unter der Woche und 19,50 Euro am Wochenende. 

Leipzig: Christmas Garden im Agra-Park

Christmas Garden in Leipzig © Christmas Garden/Michael Clemens
Erstmals findet der Christmas Garden 2023 in Leipzig statt.

Im Leipziger Agra-Park Markkleeberg säumen in diesem Winter rund 30 Licht- und Klanginstallationen einen etwa zwei Kilometer langen Rundweg. Es ist der erste Christmas Garden in der sächsischen Großstadt; bereits in den ersten Tagen haben zahlreiche Menschen der neuen Attraktion einen Besuch abgestattet. Auch in Leipzig sind die Kunstwerke passgenau auf die natürliche Umgebung zugeschnitten. So leuchtet das „blumige Wassermärchen“ auf einer acht Meter hohen Wassernebelwand, die Herfurthsche Villa leuchtet in festlichem Glanz und eine interaktive Klanginstallation lädt Besucher.innen zum Mitmachen ein. 

Öffnungszeiten des Christmas Garden Leipzig

Vom 21. November 2023 bis zum 7. Januar 2024 haben Besucher:innen täglich ab 16:30 Uhr die Möglichkeit, den Christmas Garden zu erkunden. Sonntags bis donnerstags schließt die Anlage um 21 Uhr, am Freitag und Samstag um 22 Uhr. Am 27. und 28. November sowie am 24. und 31. Dezember bleibt der Garten geschlossen. Tickets sind ab 13,50 Euro erhältlich. 

Wilhelma Stuttgart

Der Maurische Garten in der Wilhelma ist bunt erleuchtet © Christmas Garden/Rainer Keuenhof
Der Maurische Garten der Wilhelma leuchtet im bunten Glanz.

Vor fünf Jahren brachte der Christmas Garden erstmals die Wilhelma in Stuttgart zum Leuchten. Auch 2023 erhellen tausende verbauter LEDs, zahlreiche Scheinwerfer und Lichtprojektionen den berühmten zoologisch-botanischen Garten am Neckar. Ein Highlight ist in diesem Jahr der „Flammende Farbenrausch“, der den Maurischen Garten kunstvoll inszeniert. Leuchtende Fontänen und Seerosen verwandeln die Gewässer der Grünanlage in ein märchenhaftes Winter Wonderland. Auch ein Lichtertunnel, ein Zauberwald und magische Wolken sind Teil des Spektakels.

Wie lange geht der Christmas Garden in Stuttgart?

Der Christmas Garden Stuttgart eröffnet am 15. November 2023 und endet am 14. Januar 2024. Die Öffnungszeiten sind täglich zwischen 17 und 21:30 Uhr. Der letzte Einlass erfolgt um 20 Uhr. Tickets sind ab 16 Euro erhältlich. 

Das könnte Sie auch interessieren

© Per Bifrost/imagebank.sweden.se
Kultur
Mittsommer in Schweden: Das Fest der ewigen Sonne

Im Juni ist ganz Schweden in Feierstimmung: An Mittsommer träumen und tanzen die Menschen unter der Sonne, die nicht untergeht. Wir geben alle Infos rund um diese besondere Zeit und verraten, wo Sie mitfeiern können.

© Christian Wyrwa/Visit Hannover
Kultur
Maschseefest 2023 in Hannover: Programm, Tipps und Infos

Das beliebte Maschseefest in Hannover findet auch 2023 mit vollgepacktem Programm statt. Während sich Tausende bunte Lichter im Wasser spiegeln, locken am Ufer kulinarische Angebote aus aller Welt. Hier finden Sie die wichtigsten Infos zu Veranstaltungen, den Locations und mehr.

© iStock/poike
Sehenswürdigkeiten
Auf den Spuren der Ritter: Imposante Burganlagen rund um Danzig

Rund um die charmante Stadt Danzig an der Ostsee sind zahlreiche beeindruckende Burgen anzutreffen. Besucher:innen können sich hier in die Zeit des Mittelalters versetzen lassen – und sich danach bei Wellness-Anwendungen im Schlosshotel verwöhnen lassen.

© Manuel Torres Garcia/Unsplash
Camping
Camping an der Costa Brava: Die schönsten Plätze der Region

An weiten Stränden und in malerischen Buchten umspült das Mittelmeer die Costa Brava. Im Norden von Spanien liegt diese vielfältige Region, für die ein einziger Urlaub kaum reicht. Ihr Reiz lässt sich bestens auf den zahlreichen Campingplätzen erleben.