Buenos Aires

Buenos Aires wird oftmals "Paris des Südens" bezeichnet oder "Paris von Südamerika“ genannt, weil die Stadt sehr von der europäische Kultur beeinflusst wird. Sie ist berühmt für ihr Nachtleben und kulturelles Leben. Wir zeigen Ihnen die schönsten Urlaubs- und Reiseziele in Buenos Aires, präsentieren die besten Sehenswürdigkeiten und geben Tipps für Ihre Reiseplanung.

Reiseinfos Buenos Aires

Bedeutung: Buenos Aires ist die Hauptstadt und zugleich politisches und industrielles Zentrum Argentiniens. Außerdem wird Buenos Aires durch sein europäisches Flair auch als "das Paris Südamerikas" bezeichnet 

Sprache: Die Amtssprache ist Spanisch, die Verkehrssprache in regionalen Teilen jedoch auch Italienisch, Deutsch oder Walisisch

Kultur/Kulinarik: In Buenos Aires herrscht eine ausgeprägte Café-Kultur. Nicht wenige Cafés sind 24 Stunden geöffnet und gelten somit als zweites Wohnzimmer der Porteños

Hätten Sie es gewusst? Hauptsächlich nachts sieht man hier die "Cartoneros", die von dem Geld leben, dass sie für den Wiederverkauf des gesammelten Mülls (Pappe und Papier) einnehmen

Anzeige
Anzeige