Buga Erfurt © Alexander Weingarten
Thüringen

Thüringen, das Land der Blumen, Parks und Gärten

Thüringen hat einige der schönsten Parks und Gärten in Deutschland. Mit der Bundesgartenschau 2021 in Erfurt und zahlreichen Außenstandorten blüht der Freistaat so richtig auf. Ein grünes Netzwerk – mit reizvollen Städten, prachtvollen Landschaftsparks und wertvollen Pflanzen.

Durch Thüringen zieht sich ein grünes Geflecht. Ein Netzwerk der Natur – groß, nachhaltig, beeindruckend. Ein Teil davon ist über die Jahrtausende gewachsen und zählt heute zu den acht Nationalen Naturlandschaften und rund 300 „Natura-2000“-Gebieten. Der andere Teil wird seit der Barockzeit kunstvoll in mittlerweile mehr als 2000 Parks und Gärten angelegt.

Die Wucht der Gartenpracht

Thüringen Gotha © Tim Langlotz

Thüringen verbindet Natur und Kultur zu einem grandiosen Gesamtkunstwerk. Mit der Bundesgartenschau 2021 in Erfurt wird Besuchern der Wert dieser Schatzkammer und dabei vor allem die Wucht der Gartenpracht noch mehr bewusst. Mit dem egapark und dem Petersberg präsentiert die Landeshauptstadt gleich zwei spannende Ausstellungsflächen. Und an 25 weiteren repräsentativen BUGA-Außenstandorten – in Weimar und Jena, von Gotha bis Greiz – zeigt sich der Freistaat in seiner schönsten Blüte.

Thüringer Attraktionen

Thüringen Attraktionen © Alexander Weingarten

Gut, dass Könige und Fürsten vergangener Jahrhunderte eine Vorliebe für prächtige und durchdachte Gärten hatten. So gibt es in Thüringen eine ganze Reihe von Schlössern, bei denen die Gärten genauso imposant sind wie die Gebäude selbst – und im Zusammenspiel ihre großartige Wirkung erzielen. Deshalb gehören etwa Bad Langenzsalza und Bad Liebenstein mit Schloss Altenstein zu den meistbesuchten Attraktionen Thüringens. Auch die berühmten Dornburger Schlösser – ein Ensemble von drei Gebäuden hoch über der Saale – werden erst durch die kunstvollen Gartenanlagen komplett.

MERIAN Special

Diese Städte und Orte stellen wir online bei Merian.de und in unserem MERIAN Special „Parks und Gärten in Thüringen“ vor, stellvertretend für all die grünen Wunder im ganzen Land. Jedes Blumenbeet, das hier blüht, jeder alte Baum, der hier steht, jede Orangerie, jeder Schlossgarten und jeder englische Landschaftspark – alle ein Symbol für die einzigartige Natur in Thüringen. 


Mehr zu den prächtigen Thüringer Parks & Gärten: 
https://gaerten.thueringen-entdecken.de

Die Webseite der BUGA:
https://www.buga2021.de/pb/buga/home

Das könnte Sie auch interessieren

Stadt Meran © Gregor Lengler
Südtirol
Südtirol: Das Land der Zauberberge

Südtirol, mit den einzigartigen Dolomiten und mediterranen Weinlandschaften, ist eines der beliebtesten Reiseziele in ganz Europa. Wer da war, kommt immer wieder. Aus guten Gründen: Die Berge, die Städte, das Flair – für jeden ist etwas dabei.

Parks in Bremen © Gerald Hänel
Städtereisen
Parks und Grünflächen in Bremen

Er ist einer der ältesten Volksparks in Deutschland und macht seinem Namen alle Ehre: Im Bürgerpark trifft sich ganz Bremen. Die Stadt zählt zu den grünsten Deutschlands, zur nächsten Oase ist es nie weit.

2018_ARGENTINA_CHILE_5D-1315 © Violetta Bismor & Jean-Baptiste Höppner
Natur
Patagonien – Ein Land aus Eis und Feuer

Patagonien ist zu groß für einen einzigen Staat: An der südlichen Spitze Südamerikas erstreckt es sich über Argentinien und Chile. Eine raue, aber erhabene Landschaft, in der die Einsamkeit zum Erlebnis wird.

Thüringer Wald
Natur
Urwüchsig und majestätisch: der Thüringer Wald

Einheimische und Kenner sagen: Dieses Mittelgebirge macht glücklich. Je länger man im Naturpark Thüringer Wald ist, umso mehr verzaubert er einen – mit wilder Schönheit, alter Kultur und endlosen sportlichen Möglichkeiten. Und überall ist der Weg zu großartigen Sehenswürdigkeiten nicht lang.