Städte Schleswig-Holstein © Lukas Spörl
Städtereisen

Die 5 schönsten Städte in Schleswig-Holstein

Das Gute kann so nah sein: In Schleswig-Holstein lassen sich grüne Natur, frische Meeresluft und schöne Orte genießen. Diese fünf Städte sollten Sie bei einem Urlaub im hohen Norden auf keinen Fall verpassen.

1

Arnis: Klein, aber oho

Arnis_PetraBecker

Arnis ist mit nur 300 Einwohnern und einer Gesamtfläche von 0,45 Quadratkilometern die kleinste Stadt Deutschlands. Sie liegt auf der Halbinsel Schlei, am gleichnamigen Fluss und nur ein paar Kilometer entfernt von der Ostsee. Es gibt gerade einmal eine einzige Straße im Ort, aber die ist dafür umso sehenswerter: Links und rechts reihen sich kleine Fachwerkhäuser aneinander. Und die Straßenenden fallen ganz natürlich ins Wasser.

2

Friedrichstadt: Ein Hauch Holland

Friedrichsstadt © Anke Stecher/TV Friedrichstadt

Wer Urlaub in Schleswig-Holstein machen und dabei etwas Ungewöhnliches sehen möchte, sollte unbedingt Friedrichstadt besuchen. Die Stadt wurde 1621 von niederländischen Demonstranten erbaut. Sie wirkt daher wie ein kleines Amsterdam. Zahlreiche Grachten führen durch den Ort, auf einer Bootsfahrt lassen sich die Häuser im typisch holländischen Stil mit ihren Hausmarken wie Fischen und Wappen bewundern.

3

Lübeck: Die Heimat des feinen Marzipans

Lübeck © Natalie Kriwy

Absolute Vorzeigestadt in Schleswig-Holstein ist Lübeck. Das Holstentor und das Rathaus sind die Wahrzeichen der Hansestadt. Neben den historischen Sehenswürdigkeiten lockt Lübeck zudem kulinarisch mit dem feinen Niederegger Marzipan, das seit mehr als 200 Jahren traditionell hergestellt wird. Zwei Niederegger-Cafés verwöhnen ihre Besucher mit Leckereien aus den eigenen Manufakturen.

Um die Kalorien nach dem Café-Besuch wieder abzubauen, bietet sich ein Spaziergang durch die schönen Straßen und heimeligen Innenhöfe der Stadt. Wer gerne eine salzige Brise genießen will, ist von Lübeck aus auch schnell am Meer, etwa am Timmendorfer Strand oder in Scharbeutz. Lübeck bietet Besuchern damit alles, was sie sich wünschen könnten: Kultur, Architektur, leckeres Essen und die Nähe zur See.

4

Glücksburg: Kleinstadt mit imposantem Wasserschloss

Glücksburg © Natalie Kriwy

Glücksburg ist verhältnismäßig klein, aber gehört dennoch zu den schönsten Städten in Schleswig-Holstein. Als nördlichste Stadt Deutschlands liegt sie direkt an der Flensburger Förde und wartet mit einem imposanten, schneeweißen Schloss auf, das sich majestätisch aus dem Wasser erhebt. Früher war es Sitz der Herzöge von Glücksburg, heute befindet sich darin ein Museum, das Besuchern interessante Einblicke in vergangene Zeiten von Schlossherren und feinen Damen gewährt.

5

Ratzeburg: Inselstadt mit mächtigem Backsteindom

Ratzeburg © Isabela Pacini

Ratzeburg ist an sich schon eine Sehenswürdigkeit: Die Altstadt liegt mitten im Ratzeburger See und ist lediglich über drei Dämme mit dem Festland verbunden. Daher gilt sie auch als eine der wenigen Inselstädte in Deutschland. 

Zusätzlich erregt die Stadt mit ihrem roten Backstein-Charme und dem imposanten Dom Aufsehen. Der Dom ist der einzige im Norden, der im romanischen Stil gehalten ist – eigentlich eine Kirchenbauweise, die nur im Süden anzutreffen ist.

Das könnte Sie auch interessieren

Seasons_12244265_HiRes_Puente_de_Toledo_und_der_Fluss_Manzanares_Madrid_Spanien © Lukas Spörl
Städtereisen
Die schönsten spanischen Städte für Entdecker

Sie feiern ihre Historie, sie denken in die Zukunft, sie bauen ihrer Natur und ihren Kreativen großartige Häuser: Kleinode für Entdecker

Sardinien © Klaus Bossemeyer
Städtereise
Die schönsten Städte auf Sardinien

Sardinien ist keine Insel, die mit Drei-Sterne-Sehenswürdigkeiten prunkt. Doch viele Städte haben Charme und Charakter. Wir zeigen Ihnen sieben Orte, die einen Besuch wert sind.

Blick auf Brissago © Götz Wrage
Städtereisen
Die 5 schönsten Orte am Lago Maggiore

Tiefblaues Wasser, grüne Berge und mediterranes Lebensgefühl: Der Lago Maggiore ist eine wunderschöne Urlaubsregion im Norden Italiens und in der südlichen Schweiz. Wir verraten Ihnen, welche fünf Orte am und um den See herum besonders sehenswert sind.

Wanderwege Südtirol © Gregor-Lengler
Aktiv
Die 5 schönsten Wanderwege in Südtirol

Die Kalkfelsen der Dolomiten sind atemberaubend schön. Die Gipfel sind meist Kletterern vorbehalten, aber auf unseren familiengerechten Wanderwegen erleben Sie Südtirols Bergwelt ebenso intensiv.