© IMAGO/Pond5 Images
Service

Das sind die meistgebuchten Reiseziele für den Urlaub 2024

Das Jahr ist jung und doch haben viele Deutsche bereits ihren Sommerurlaub für 2024 geplant. Frühbucherrabatte und Reiselust befeuern die Buchungszahlen. Merian verrät, welche Ziele hoch im Kurs stehen.

Datum 23.01.2024

Rabatte erhalten und dabei aus dem größtmöglichen Angebot wählen: Auch im Reisejahr 2024 entscheiden sich viele deutsche Urlauber:innen für eine frühe Planung. Traditionell verzeichnen Reiseveranstalter in der Zeit zwischen Weihnachten und Ende Januar stark steigende Buchungszahlen.

„Frühbuchen liegt 2024 voll im Trend“, zu diesem Schluss kommt auch der Präsident des Deutschen Reiseverbands (DRV) Norbert Fiebig. Für den kommenden Sommer liegen die Frühbucherumsätze demnach hoch: In lokalen Reisebüros und auf Online-Reiseportalen sind laut einer Auswertung im Auftrag des DRV bereits pauschale Sommerreisen im Wert von 3,6 Milliarden Euro gebucht worden.

Die beliebtesten Ziele für den Sommerurlaub 2024

© Eleni Afiontzi/Unsplash
Beliebtes Reiseziel der Deutschen: Die griechische Insel Kreta

„Die Deutschen sind in Reiselaune“, teilt Fiebig mit. Und das sogar mehr als im Vor-Corona-Jahr 2019: Der Frühbucherumsatz 2024 übersteigt den damaligen Höchststand um neun Prozent. Trotz wirtschaftlicher Unsicherheiten wollen die meisten Deutschen nicht auf eine Reise verzichten. 

Dabei zeichnen sich für den Urlaub im Sommer 2024 deutliche Trendziele ab. Folgende Destinationen konnten im Bereich der organisierten Reisen bereits starke Buchungszahlen verzeichnen: 

  • Türkei
  • Griechenland
  • Spanien mit Mallorca, den weiteren Balearen und Kanaren
  • Ägypten
  • Tunesien

Auch die boomende Kreuzfahrt-Branche wird im Laufe des Sommers wieder zahlreiche Passagiere begrüßen. Bei der Buchung von Fernreisezielen lässt sich ebenfalls ein starker Zuwachs verzeichnen.

Frühbucherrabatte für den Urlaub 2024

Rabattaktionen für Frühbucher:innen enden meist Ende Februar oder Ende März. Nach wie vor könne man so deutlich sparen, teilt der DRV mit. Besonders Familien mit Kindern, die auf feste Ferienzeiten angewiesen sind, würden von entsprechenden Vergünstigungen profitieren. 

Auch wenn Reisende ein bestimmtes Hotel oder einen Abflughafen bevorzugen, empfiehlt sich die frühe Buchung. Gleiches gilt für Kreuzfahrten auf bestimmten Routen oder mit ausgewählten Schiffen. So haben Urlauber:innen gute Chancen, günstige und passende Angebote zu erhalten. Wer in seiner Reisegestaltung flexibler ist, kann auf spontane Last-Minute-Angebote zurückgreifen.  

Wer Orientierung oder persönliche Beratung sucht, dem empfiehlt der DRV eine Buchung in einem Reisebüro. Zudem ergänzt der Verband: „Der Reisepreis einer identischen Pauschalreise von ein und demselben Anbieter kostet auf allen Buchungskanälen den gleichen Preis.“

Fazit zu Reisezielen im Sommerurlaub 2024

© IMAGO/Westend61
Karibik oder Mallorca? Das zu beantworten, fällt beim Anblick der Cala Sa Nau manchmal schwer.

Frühbuchen ist laut dem Deutschen Reiseverband (DRV) auch im Jahr 2024 besonders beliebt. Bereits jetzt wurden für den Zeitraum Mai bis Oktober Reisen im Wert von 3,6 Milliarden Euro gebucht. Das ist deutlich mehr als im Vor-Corona-Jahr 2019. 

Die beliebtesten Ziele für organisierte Reisen im Sommer 2024 sind die Türkei, Griechenland, Spanien mit Mallorca, den übrigen Balearen und den Kanaren. Auch Tunesien und Ägypten konnten einen starken Zuwachs verzeichnen. Ebenfalls gut gebucht sind Kreuzfahrten sowie Fernreisen. 

Das könnte Sie auch interessieren

© Starosta/Unsplash
Service
Reisetrends für 2023: Urlaubstipps und angesagte Ziele

Bereits jetzt planen viele Deutsche ihren Sommerurlaub für 2023. Welche Reiseziele und -arten sind dieses Jahr besonders beliebt? Und wie schlägt sich die aktuelle Lage auf die Reisetrends nieder? Das verraten wir im Folgenden.

© stellalevi/iStock
Service
Urlaub 2024: Die gefährlichsten und sichersten Reiseländer

Welche Länder gelten als sicher? Und auf welche Reiseziele sollten wir im Jahr 2024 eher verzichten? Die Risk Map gibt einen Überblick für den nächsten Urlaub.

© Benjamin Pfitscher
Service
Nachhaltig durch Europa: Das sind die Reisetrends 2022

Flug, Hotel, Urlaub gestrichen: Zwei Jahre lang haben die meisten auf Auslandsreisen, viele sogar ganz auf Urlaub verzichtet. Im Jahr 2022 kommt der Tourismus endlich wieder in Fahrt. Wohin es uns zieht und welche Trends sich abzeichnen, berichten wir anhand mehrerer Umfragen.