Florida Miami Beach © Lance Asper/Unsplash
Sehenswürdigkeiten

Knallbunter Sunshine State: Die Highlights von Florida

Ein Urlaub in Florida ist eine Reise in eine knallbunte Abenteuerwelt. Entdecken Sie pastellfarbene Strandhäuser auf den Keys, das historische Art Deco-Viertel von Miami und die ratternden Achterbahnen in den Freizeitpark von Orlando!

Mit einer Küstenlinie von mehr als 13.000 Kilometern lässt Florida selbst Kalifornien links liegen. Insel-Paradiese wie die Keys und tropische Traumstände in Miami und Fort Lauderdale ziehen die Massen in den Sunshine State. Flipflops, Sandalen und Sonnenbrille gehören beim Urlaub in Florida unbedingt ins Reisegepäck. Nicht nur die Natur mit den beeindruckenden, mystischen Everglades, auch die knallbunten Erlebniswelten rund um Orlando und das heiße Nachtleben von Miami zählen zu den Must-Sees und ikonischen Sehenswürdigkeiten von Florida. 

1

Miami

Miami © Gregor Lengler

Erst rund hundert Jahre ist Miami alt, aber schon jetzt ein Mythos: Wegen seiner Lebensfreude und Lässigkeit, geprägt von Kubanern, Haitianern und vielen anderen Nationalitäten. Als wären die legendären Clubs und das muskelbepackte Strandpublikum nicht Hingucker genug, hat sich hier in den letzten Jahren noch dazu eine aufregende Kunstszene entwickelt.

2

Miami Beach

Florida Miami Beach © Gregor Lengler

Häuser so bunt wie eine Geburtstagstorte, davor ein Lamborghini, aus dem ein Model steigt – das ist Miami Beach. In den Achtzigern ein raues Pflaster, erlebte der Art Deco District eine Renaissance und besticht heute mit fantastischen Bars und, na klar, seinem Strand.

3

Apalachicola

Apalachicola Florida © Gregor Lengler

Das 2000-Seelen-Dorf ist einer der schönsten Orte im Panhandle, dem rauen Norden Floridas. Was Sie hier erwartet? – Stattliche Südstaaten-Villen, kleine Kunstgalerien, aber vor allem verdammt leckeres Essen! Die Austern, die in der Apalachicola Bay gefangen werden, gelten landesweit als Delikatesse.

4

Everglades

Everglades Florida © Corbis

„Fluss aus Gras“ tauften die Indigenen dieses riesige Feuchtgebiet. Durch den Menschen hat es mehr als die Hälfte seiner ursprünglichen Fläche eingebüßt, aber noch lässt sich die Wildnis der Everglades hautnah erleben – am besten bei einer Kajaktour durch endlos erscheinende Mangrovenwälder, vorbei an regungslos lauernden Alligatoren.

5

Key West

Florida-Key-West © Hannah Spahn/Unsplash

Der südlichste Zipfel der USA ist ein Refugium für Künstler und Glücksritter: In Key West leben die „Conchs“ in hellen Holzhäusern mit opulenten Gärten. Jeden Abend treffen sich Straßenkünstler und hunderte Schaulustige am Mallory Square, um gemeinsam in den Sonnenuntergang zu feiern.

6

Sanibel und Captiva Island

Sanibel Island © Gregor Lengler

Schon vor Sonnenaufgang laufen sie über den Strand, die schweren Taschen hinter sich herzerrend: Muschelsammler! Die zwei Golfinseln sind bekannt für ihre exotischen Muscheln. Und für ihre Ruhe. Werbeplakate und Fast-Food-Ketten sind verboten, kein Auto darf schneller als 30 Meilen pro Stunde fahren.

7

Disney World

Florida Disney World © Brian Mcgowan/Unsplash

Der beliebteste Vergnügungspark der Welt ist purer Kitsch, aber gerade deswegen große Klasse! Im Magic Kingdom trifft man Mickey, Donald, Pluto und Co oder geht auf große Fahrt mit den „Pirates of the Caribbean“ – und das ist nur einer der vier Themen und zwei Wasserparks.

8

Ocala

Ocala Florida © Corbis

Ein Stück Mittlerer Westen in Amerikas Südosten: Bei Orlando erstreckt sich grünes Weideland, auf dem edle Vollblüter galoppieren. Ocala hat sich nach Kentucky als Zentrum der Pferdezucht etabliert. Viele Ranches bieten Führungen und Ausritte in die Wälder an.

9

Kennedy Space Center

Florida Kennedy Space Center © Corbis

2011 flog das letzte Space Shuttle von Cape Canaveral ins All, aber wer Glück hat, kann heute noch den Start einer Satellitenrakete erleben. An allen anderen Tagen erwecken Ausstellungen, IMAX-Filme und der Rocket Garden mit seinen Repliken die Sternstunden des Space Race wieder zum Leben.

10

Amelia Island

Amelia Island Florida © Corbis

Ganz nah an Georgia liegt diese 20 Kilometer lange Insel, die wegen ihrer unberührten Strände bis vor Kurzem noch als Geheimtipp galt. Nord- und Südspitze sind von Wald überzogen. Die Bauten im viktorianischen Stil im Ort Fernandina Beach stehen unter Denkmalschutz.

Das könnte Sie auch interessieren

Florida Miami © Luigi Comba/Unsplash
Natur
Die schönsten Strände in Florida

Wir zeigen Ihnen die schönsten Strände in Florida! Schnappen Sie sich ein gutes Buch, legen Sie ordenlich Sonnencreme auf und werfen Sie sich ab und an ins kühle Nass. Ja, im Sonnenstaat sollten Sie auf keinen Fall die schönsten Plätze am Meer verpassen. Klicken Sie sich durch unsere Bildergalerie mit den schönsten Stränden des US-Staates Florida.

Marrakesch Medina © Milad Alizadeh/Unsplash
Sehenswürdigkeiten
Urlaub in Marrakesch: Tipps, Infos und Sehenswürdigkeiten

Auf dem Marktplatz und in den verwinkelten Gassen der Medina eröffnet sich der Zauber des Orients. Gleichzeitig geht die multikulturelle Hauptstadt in die Zukunft, mit hippen Boutiquen, luxuriösen Hotels und wegweisendem Design.

Thailand Resorts © Sara Dubler/Unsplash
Sehenswürdigkeiten
Ein unvergesslicher Urlaub in Thailand

Thailand ist das perfekte Ziel für alle, die Asien zum ersten Mal bereisen. Denn die Vielfalt des Landes beeindruckt: buddhistische Tempel und alte Königsstädte, die Millionenstadt Bangkok, Dschungel, Bergdörfer und – natürlich – Strände zum Schwärmen.

Kopenhagen © Anton Karatkevich/Unsplash
Sehenswürdigkeiten
Kopenhagen: Die schönsten Sehenswürdigkeiten der Fahrradstadt

Am Öresund liegt Europas bunte Fahrradmetropole: Am berühmten Nyhavn, im Tivoli-Park und in der Freistadt Christiania leuchten die Farben bis in die Nacht. Entdecken Sie mit uns die Sehenswürdigkeiten von Kopenhagen!