Seasons_13234507_HiRes_Hafenpromenade_bei_der_alten_Markthalle_Helsinki_Finnland © seasons.agency / Jalag / Gumm, Monica
Städtereisen

Die Highlights in Helsinki

Mit gut einer halben Million Einwohner hat Helsinki die perfekte Größe für eine entspannte Sightseeing-Tour. Gäste erwartet ein Mix aus spannenden Museen, guter Küche, beeindruckender Architektur und grünen Inseln, nur eine Fährfahrt entfernt.

Fotos Monica Gumm
1

Allas-Seebad

20190804helsinki0158_kopie © Monica Gumm

Drei Pools, drei Saunen und Holzterrassen mit Blick über das Hafenbecken auf den Marktplatz kauppatori und die Stadt. Ein zauberhafter Ort, selbst wenn man hier nur sitzt und bei einem Kaffee aufs Wasser schaut.

Katajanokanlaituri 2a

2

Amos Rex

20190808helsinki494 (1) © Monica Gumm

Der unterirdisch gelegene Nachfolgerbau des Amos-Anderson-Kunstmuseums zeigt wechselnde Schauen, bis Mai 2020 etwa Werke von 80 finnischen Nachwuchskünstlern, aber auch postimpressionistische Werke aus der Sammlung des Architekten Sigurd Frosterus.

Mannerheimintie 22-24

3

Esplanadi Park

Der lang gestreckte Park an den beliebten Flaniermeilen Pohjoisesplanadi und Eteläesplanadi ist der Lieblingsort vieler Helsinkier. Ein populäres Ziel ist seit 1867 das elegante "Café Kappeli".

Eteläesplanadi 1

4

Finnisches Nationalmuseum

Geschichte spannend aufbereitet in einem nationalromantischen Gebäude von 1910. Besonders zu empfehlen ist die neue Dauerausstellung zu Finnlands Weg in die Unabhängigkeit.

Mannerheimintie 34

5

Helsinki Art Museum (HAM)

Kunst, so schreibt es das HAM, ist wie »Popcorn fürs Gehirn« und könne Menschen glücklich machen. Über 9000 Werke umfasst die Sammlung. Manche werden in dieser ehemaligen Tennishalle von 1937 gezeigt, viele andere an weiteren öffentlichen Orten und Plätzen.

Eteläinen Rautatiekatu 8

6

Kamppi-Kapelle

20190808helsinki755 (1) © Monica Gumm

Die 2012 fertiggestellte »Kapelle der Stille« ist ein Rückzugsort inmitten der Stadt, ein eiförmiger Kokon aus Holz, innen voll Licht und Ruhe, eine puristisch-schöne Stätte der Besinnung.

Narinkka-Platz

7

Karhupuisto

Der »Bärenpark« ist eine tolle Alternative zum Esplanadi-Park für alle, die es etwas alternativer mögen. Die Einwohner des bunten Kallio-Viertels picknicken hier gerne an der Bärenstatue oder widmen sich Urban-Gardening-Projekten.

8

Kiasma

Als Teil der Finnischen Nationalgalerie präsentiert das Museum in wechselnden Ausstellungen spannende Gegenwartskunst in einem geschwungenen Bau des US-amerikanischen Architekten Steven Holl. Schon das Gebäude mit seiner Aluminium-Glas-Fassade ist spektakulär.

Mannerheiminaukio 2

9

Senatsplatz

20190805helsinki8689 (1) © Monica Gumm

Der zentrale Platz, ein geschlossenes, neoklassizistisches Ensemble mit Dom, Senatsgebäude und Universität, entstand ab 1818 nach Entwürfen von Carl Ludwig Engel. Der Architekt stammt aus Berlin-Charlottenburg. In Deutschland ohne Anstellung, suchte er in russischen Diensten sein Glück und fand es in Turku und schließlich in Helsinki, wo seine Arbeiten bis heute das Stadtbild prägen.

10

Sibelius-Denkmal

Das dem großen finnischen Musiker und Komponisten Jean Sibelius geweihte Denkmal ist abstrakt und sonderbar – aber sehr eindrucksvoll: ein orgelartiges Gebilde aus 600 miteinander verschweißten Stahlröhren, die auf einem Felsen zu schweben scheinen. Es steht in dem nach Sibelius benannten Park hinter dem Jachthafen.

Sibeliuksenpuisto

11

Suomenlinna

20190803helsinki0925 (1) © Monica Gumm

Zumindest einmal sollte jeder Besucher einen Ausflug zu den Schären vor der Stadt machen. Diverse Fähren und Ausflugsboote verbinden Helsinki mit den Inseln. Hauptziel der meisten Besucher ist Suomenlinna. Die ab 1748 gebaute Seefestung gehört heute zum Weltkulturerbe der UNESCO.

12

Temppeliaukio-Kirche

20190806helsinki9730 (1) © Monica Gumm

Den beiden Brüdern Timo und Tuomo Suomalainen gelang es, mit der 1969 in den Fels gehauenen Kirche einen Raum zu schaffen, der die Besucher bis heute durch seine außergewöhnliche Atmosphäre staunen lässt. Regelmäßig finden hier auch Konzerte statt.

Lutherinkatu 3

13

Uspenski-Kathedrale

20190802helsinki7843 (1) © Monica Gumm

Die mächtige, 1868 im russisch-byzantinischen Stil gebaute, orthodoxe Kirche ist Symbol des großen russischen Einflusses auf Finnland. Nebenan liegt der »Zuckerwürfel« (Kanavaranta 1), ein mit Carrara-Marmor verkleideter Alvar-Aalto- Bau von 1962.

Kanavakatu 1

14

Götan Maailma

gotan-maailma © Monica Gumm

Ein Kuriositätenkabinett und Antiquariat, in dem ein ausgestopftes Rentier auf ei- nem Piano steht und ein Marder einen Papierhut trägt. Verrückt und abgründig.

Tarkk’ampujankatu 4

15

Hietalathi-Markthalle

hiertalathi-markthalle (1) © Monica Gumm

Obst und Gemüse, aber auch Burger und Bowls: In der Jugendstil-Markthalle kann man nicht nur einkaufen, sondern auch gut essen. Auf dem Platz davor ist im Sommer täglich Flohmarkt.

Lönnrotinkatu 34

16

Stockmann

Das 1930 errichtete Stammhaus der Warenhauskette Stockmann ist nicht nur sehenswert, sondern bietet auf 50000 Quadratmetern wirklich alles, was das Herz begehrt. Wer’s lieber eine Nummer kleiner mag, findet in Helsin- kis Design District schöne Läden zum Staunen und Stöbern.

Aleksanterinkatu 52

17

Grotesk

Schickes Restaurant mit hochinnovativer Küche – und eine coole Loungebar, in der außergewöhnliche Cocktails in Vintagegläsern serviert werden.

Ludviginkatu 10

18

Huutokonttorin Kanttiini

zetor (1) © Monica Gumm

Eine Hafenspelunke, wie sie sein soll, mit geblümten Vorhängen und alten Sofas. Der Tresen war mal die Außenwand eines Bootes. Viele Stammgäste.

Tyynenmerenkatu 1

19

Robert´s Coffee Jugend

Die Räume der Kaffeeketten-Filiale wurden 1904 vom Jugendstil-Architekten Lars Sonck gestaltet, mit gläserner Decke und einem mit Naturszenen bemalten Kuppelsaal – wunderbar!

Pohjoisesplanandi 19

20

Sea Horse

Deftige, finnisch-slawische Küche seit 1934, auch Jean-Paul Sartre war hier schon zu Gast. Unbedingt probieren: die frittierten Heringsbällchen!

Kapteeninkatu 11

21

Zetor

Ein Bar-Restaurant wie aus einem Kaurismäki-Film: Im Raum stehen Traktoren, die als Tische dienen. Rustikale Küche.

Mannerheimintie 3-5

22

GLO Hotel Art

seasons_10218147_hires_hotel_glo_helsinki_finnland (1) © seasons.agency / GourmetPictureGuide

Das burgartige Hotelgebäude von 1903 ist ein Paradebeispiel der finnischen Nationalromantik. Gebrochen wird die steinerne Wucht durch formreduziertes, buntes Mobiliar. Toplage auf der Lönnrotinkatu, einer jungen Kneipenstraße.

Lönnrotinkatu 29

23

Helka

Ein Design-Erlebnispark mit Marimekko-Tassen, Aalto-Stühlen, einer Panorama-Sauna und einem fantastischen Frühstück. Gute, zentrale Lage Pohjoinen

Rautatiekatu 23

24

Helsinki Bed and Breakfast

Älter als Airbnb ist dieser Anbieter, der Zimmer bei Privatpersonen vermittelt – keine Direktbuchung, aber auf Anfragen wird persönlich und prompt geantwortet.

Das könnte Sie auch interessieren

Seasons_10312441_HiRes_Kanada_Alberta_Banff_National_Park_Moraine_Lake_Gletscher_Kanus-KlausBossemeyer © Klaus Bossemeyer
Natur
Die Top 10 Highlights in Kanada

Kanada ist fast so groß wie Europa und hat ganze 36 Millionen Einwohner. Viel Platz, um Träume wahr werden zu lassen. Zehn Orte, die perfekt dafür sind. Unsere Top 10 Highlights in Kanada.

Seasons_10136390_HiRes_Hafen_von_Marseille-seasons.agency : Jalag : Schulz, Marc Oliver © seasons.agency / Jalag / Schulz, Marc Oliver
Städtereisen
Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Marseille

Die malerische Natur der Calanques, der historische Hafen direkt am Mittelmeer und eine wundervolle Altstadt: Marseille erfüllt mit seinen Sehenswürdigkeiten den Traum eines französischen und mediterranen Traums.

Seasons_10218873_HiRes_Castelo_de_S_C3_A3o_Jorge_Burg_Schloss-seasons.agency : GourmetPictureGuide © seasons.agency / GourmetPictureGuide
Städtereisen
Die besten Aussichtspunkte in Lissabon

Die Stadt der sieben Hügel nennt man Lissabon auch. MERIAN-Fotograf Gregor Lengler ist auf die vielen Gipfel in und um die Stadt geklettert und zeigt in dieser Bildergalerie die schönsten Aussichtspunkte (Miradouros).

Florenz © Lukas Spörl
Städtereisen
Die besten Sehenswürdigkeiten in Florenz

Florenz ist eine Schatztruhe. In keiner anderen Stadt liegen die Meisterwerke der Renaissance so dicht beieinander. Wir zeigen Ihnen die besten Sehenswürdigkeiten in der romantischen Stadt – für eine spannende Tour durch Florenz.