Allgäu © Tim Langlotz
Unterkünfte

Die schönsten Wellnesshotels im Allgäu

Wellness im Allgäu – schöpfen Sie Kraft und Energie in der herrlichen Landschaft am Alpenrand. Ein Wellnessurlaub in Bayern ist perfekt dafür, seine Seele baumeln zu lassen und mal richtig zu entspannen. Wir stellen Ihnen die schönsten Wellnesshotels im Allgäu vor.

Bayerische Küche und eine Natur wie aus dem Bilderbuch: Die Region Allgäu in Bayern hat von Haus aus beste Voraussetzungen für einen erholsamen Wellnessurlaub. Unsere Auswahl zeigt Wellnesshotels mit vier oder fünf Sternen, die alle einen umfangreichen Spa-Bereich mit einer Vielzahl von Wellnessangeboten haben. Wer dort Lust hat auf einen Ausflug: Im Allgäu liegen hübsche Städtchen und herrliche Badeseen.

1

Königlich: Hotel König Ludwig bei Füssen

Hotel König Ludwig © Das König Ludwig Wellness & Spa Resort Allgäu

Selbst der König hätte für dieses Hotel seine Schlösser verlassen. Zumal das Resort so nah beim wunderschönen Forggensee liegt, das man ihn in ein paar Minuten fußläufig erreicht. 

Die Gäste werden verwöhnt: in den großzügigen Zimmern und Suiten, im Restaurant, im Wellnessbereich und im Ludwig-SPA. Eingerahmt von einem künstlich angelegten Schwanensee wird auf 6.600 Quadratmetern alles geboten: Bade-, Schwitz und Relaxattraktionen, ein Panoramapool, eine Outdoor-Wasserwelt sowie ein Beauty- und Vitalbereich.

Angebot: z.B.  "Schnell mal weg, 4 Übernachtungen mit Habpension, alle Annehmlichkeiten der Inklusivleistungen, Wellnessgutschein im Wert von 50,00 €, ab 741 Euro pro Person.

Adresse: Hotel König Ludwig, Kreuzweg 15, D-87645 Schwangau
www.koenig-ludwig-hotel.de

2

Prinzlich: Hotel Prinz-Luitpold-Bad bei Hindelang

Hotel Prinz- Luitold-Bad © Gross GmbH & Co Kg Hotel Hotel Prinz-Luitold-Bad

Kaum, dass man das an den Hang gekuschelte „Hotel Prinz-Luitpold-Bad“ oberhalb von Hindelang sieht, kommt man ins Schwärmen. Familie Gross weiß sich der Tradition verpflichtet, schließlich wurde das Schwefelmineralbad schon vor über 120 Jahren vom Hotelnamensgeber, dem bayerischen Prinzregenten Luitpold, gern besucht. Die vielen Wellnessanwendungen sind neueren Datums: Etwa das Sissibad (benannt nach der Kaiserin) in Propolis und Rosenöl. Dann die knapp einstündige Luitpold-Massage, zu der duftende Alpenkräuter in Milch angerührt werden. Küchenchef Josef Schaffler und sein Team servieren historisch inspirierte Gerichte wie das Ludwig-Schlemmermenü. Die Zutaten kommen aus der Region: die Allgäuer Butter und Milch sowieso, auch Fleisch vom Rind oder Wild.

Angebot: „z.B. „Allgäu Entspannung“, Hautpflegende Körperpackung, 1 Naturmoorpackung, 1 Relax-Bad, 1 Rücken-, Arm- und Beinmassage (ca. 25 min.) ab 399 Euro pro Person.

Adresse: Hotel Prinz-Luitpold-Bad, Andreas-Gross-Str. 7, 87541 Bad Hindelang
www.luitpoldbad.de

3

Himmelbett und Bachlauf: Alpenhotel Burgmühle in Fischen

Ausatmen, ankommen, runterkommen. Die „Burgmühle“ ist ein Alpenhotel, wie wir es uns in unseren Träumen wünschen. Mit Kachelofen, Himmelbett und Bachlauf vor der Tür. Herrlich, dort nach einer Massage im „Vitalschlößle“ am Ufer ein bisschen zu ruhen. Entspannt in einem Liegestuhl, die Allgäuer Natur vor der Nase und von der Familie Reinheimer, die dieses Hotel betreut, verwöhnt zu werden. Dies tut sie im Übrigen mit fantastischen Anwendungen und feiner Gourmetküche.

Angebot: „3 Tage bezahlen, 4 Tage wohnen“, kleines Mittagsbuffet, Nachmittagskaffee mit Kuchen, alkoholfreie Softdrinks bis 17 Uhr, ein 5-Gänge-Menü am Abend, Wellness frei, ab 459 Euro pro Person.

Adresse: Alpenhotel Burgmühle, Auf der Insel 2-4, 87538 Fischen im Allgäu
www.parkhotel-burgmuehle.de

4

Hoch hinaus: Burghotel Falkenstein bei Pfronten

Burghotel Falkenstein © Andre Schönherr

Bayerns König Ludwig II. wollte hoch hinaus, als er auf dem Falkenstein ein Schloss plante, das gewaltiger als Neuschwanstein werden sollte. Daraus wurde nichts. Heute steht da nach wie vor die Ruine einer alten Burg. Dafür gibt’s ein paar Meter weiter unten ein unvergleichlich schönes Burghotel, in dem auf 1250 Metern Höhe der Alltag im Tal bleibt. Oben ist der Blick grandios! 16 Themenzimmer von Marokko-Flair bis zu Alpenromantik verführen zum Verweilen. Aber wer das tut, verpasst nicht nur den eleganten Spa-Bereich, sondern auch die exquisite Küche im Restaurant „PAVO“ von Küchenchef Simon Schlachter, das mit einem Stern ausgezeichnet ist.

Angebot: z.B. „Goldrichtig“, 2 Nächte inkl. Frühstückbuffet, 4-Gang-Menü am Abend, Wunschanwendung, ab 418 Euro pro Person.

Adresse: Burghotel Falkenstein, Auf dem Falkenstein 1, 87459 Pfronten im Allgäu
www.burghotel-falkenstein.de

5

Verwöhnprogramm: Hotel Berwanger Hof in Obermaiselstein

Berwanger-Hof © Berwanger-Hof

Himmlischer Genuss! Anders lässt sich die Zeit im „Berwanger Hof“ nicht beschreiben. Das moderne Spa mit Elementen aus Fels und Holz ist die reinste Kraftquelle. Schon allein im Panoramabad: weiches Granderwasser, die Bio-Kräutersauna, das Dampfbad oder die „Alpenliebe“, eine Rückenmassage. Zur „Verwöhnpension“ gehört abends ein mehrgängiges Wahlmenü, auch für Vegetarier. Und draußen? Dort warten die Gipfel des Oberallgäus auf ein Postkartenfoto.

Angebot: z.B. „Allgäuer Wellness“, zwei Übernachtungen, Frühstücksbuffet, ein 5-Gang-Menü am Abend, Nutzung des AlpenSpa sowie ein Molkebad, eine Hot-Stone-Massage und eine Kräuterdampfanwendung in der Heukraxe. Ab 308 Euro pro Person.

Adresse: Hotel Berwanger Hof, Niederdorf 11, 87538 Obermaiselstein
www.berwangerhof.de

6

Reinheit und Ruhe: Hotel Bergkristall in Oberstaufen

Bergkristall © Bergkristall

Modernes Design, Zimmer mit Bergpanorama, ein eigener Wildpark, kreative Gourmetküche: Familie Lingg hat ein Reich der Geborgenheit geschaffen, wo jeder zu sich kommt: „Wie der Bergkristall, so stehen unsere Anwendungen und Räume dafür, Orientierung, Klarheit, Reinheit, Ruhe und Stärke zu gewinnen.“ Im wunderschönen Spa sorgt dafür ein Ambiente aus jahrhundertealtem Holz und Stein aus dem Nagelfluh.

Angebot: z.B. „Summervibes“, 7 Übernachtungen, Spa und Sauna, Aktivprogramm (Montag bis Samstag), ab 1204 Euro pro Person.

Adresse: Hotel Bergkristall, Willis 8, 87534 Oberstaufen
www.bergkristall.de

Das könnte Sie auch interessieren

Badesee im Allgäu © Tim Langlotz
Natur
Die schönsten Badeseen im Allgäu

Wer in den Bergen des Allgäus auf die idyllisch liegenden Seen und Weiher blickt, will am liebsten gleich rein ins Nass. Nur zu! MERIAN hat Ihnen nicht nur die sechs tollsten Badeseen des Allgäus herausgesucht, sondern auch nützliche Tipps für herrliche Bootstouren.

Blick vom Tegelberg auf den Bannwaldsee und Forggenseeim Allgäu © Tim Langlotz
Städtereisen
Die schönsten Orte im Allgäu

Selbst die größte Stadt im Allgäu hat keine 70.000 Einwohner. Dafür jede Menge Charme und viel Historie. MERIAN zeigt Ihnen zehn Orte, die Sie entdecken sollten.

hotel-inselloft_veranda © Inselloft Norderney
Wellness
Die schönsten Wellnesshotels an der Nordsee

An der Nordseeküste entspannen, bei einer kühlen Brise und wohliger Sauna-Wärme dem Alltag entkommen! St. Peter-Ording, Büsum, Norderney: Wir zeigen Ihnen unsere Auswahl der schönsten Wellnesshotels an der Nordsee.

39193 (1) © Luciano Gaudenzio/ Trentino Sviluppo S.p.A
Natur
Die schönsten Dörfer im Trentino

Trento und Rovereto sind die zwei großen Städte, aber der wahre Zauber des Trentino liegt auf dem Land – in DÖRFERN, die ihre Traditionen pflegen.