Der Zarengold Sonderzug in der Mongolei © Ross Hillier
Advertorial

Sicherheit auf Reisen: Tipps für Zugreisen

Reisen mit dem Zug werden immer beliebter. Mit Blick auf die Landschaft wird so der Weg zum Ziel. Throsten Tschirner, Touristik-Experte der HanseMerkur, gibt wertvolle Tipps für mehr Sicherheit auf Bahnreisen.

Vieles, was in Deutschland legal ist, kann woanders zu drastischen Strafen führen – beispielsweise Homosexualität oder das Trinken von Alkohol in der Öffentlichkeit. Zudem können sich die Zollbestimmungen, inklusive bestimmter Ein- und Ausfuhrverbote, eklatant unterscheiden. Auch die Auflagen im Zusammenhang mit Covid 19 variieren je Land und momentaner Pandemielage. Daher gilt, gerade wenn Sie mehrere Länder mit dem Zug durch- reisen: Die Mühe ist es in jedem Fall wert, sich im Vorfeld mit den Gepflogenheiten und Regeln vor Ort vertraut zu machen.

Medizin und Gesundheit im Zug: Was sind Ihre Tipps für unterwegs?

Auch wenn ein Mord im Orient-Express die absolute Ausnahme ist, auf kleine gesundheitliche Vorkommnisse sollten Sie vorbereitet sein. Sorgen Sie dafür, dass Ihre Reiseapotheke auf dem aktuellen Stand ist. Achtung: Verfallsdaten beachten! Wer empfindlich reagiert, wenn der Zug eine Zeit lang ordentlich ruckelt, sollte an Mittel gegen Reisekrankheit, Schwindel und Übelkeit denken. Und unterschätzen Sie nicht das lange Sitzen. 

Denken Sie an bequeme Kleidung, regelmäßige Bewegung und Dehnübungen. Und für einen erholsamen Schlaf können Ohrstöpsel und Schlafbrille hilfreich sein. Dann bleiben Sie auch auf der längsten Zugfahrt absolut entspannt. Und sollte doch mal etwas Ernstes passieren, ist es gut, sich auf eine leistungsstarke Auslandsreisekrankenversicherung verlassen zu können. Denn die übernimmt alle medizinischen Kosten und organisiert im Notfall deutschsprachige Ärzte als Ansprechpartner, einen Übersetzungsservice oder einen erforderlichen Rücktransport – egal, in welchem Land Sie gerade Station machen.

Wie passe ich im Zug auf Wertsachen und Reisedokumente auf?

Ganz ehrlich: Auf unnötige Wertgegenstände sollten Sie lieber verzichten. Denn Ihr Abteil, auch wenn es abschließbar ist, bietet nur einen begrenzten Schutz gegen Diebstahl. Die wichtigsten Reisedokumente sollten Sie stets bei sich führen und sicherheitshalber eine Kopie erstellen. Online hinterlegt, lässt sich ein digitaler Scan der Dokumente jederzeit und überall abrufen. Das erleichtert den Umgang mit ausländischen Behörden oder der deutschen Botschaft, sollte bei einem Aufenthalt doch mal der Ausweis verlorengehen.

Wie bleibe ich unterwegs erreichbar?

Lesen Sie auch

Zugreise Urlaub Schweiz Bernina
Zugreisen

Zugreisen: Die besten Tipps für den Urlaub per Bahn

Zughotel Südafrika Kruger Nationalpark
Unterkunft

Zughotels: Sechs ganz besondere Unterkünfte

Viele Zugreisen führen über verschiedene Landesgrenzen. Das registriert auch Ihr Mobiltelefon. Informieren Sie sich daher schon im Vorfeld der Reise über günstige Tarife, Prepaid-Optionen und WLAN- Möglichkeiten. Das verhindert böse Überraschungen!

Das könnte Sie auch interessieren

Irland Roadtrip © Isabela Pacini
article-type-ad-big-white
Advertorial
Sicherheit auf Reisen: Roadtrip durch Irland

Das satte Grün der Insel lässt sich bestens auf einem Roadtrip erleben. Was sollten Sie auf den Straßen, bei der Autovermietung und der Planung beachten? HanseMerkur und MERIAN geben nützliche Tipps für mehr Sicherheit auf Reisen.

Italien Sicherheit © Philip Koschel
article-type-ad-big-white
Advertorial
Sicherheit auf Reisen: Urlaub in Italien

Auch in einem europäischen und sehr sicheren Reiseland wie Italien sollten einige Punkte beachtet werden, wenn es um die Sicherheit auf Reisen geht. Erfahren Sie wichtige Tipps für Ihren Urlaub in Italien.

Mallorca Sicherheit © Stephi Wald
article-type-ad-big-white
Advertorial
Sicherheit auf Reisen: Tipps für Mallorca

Mallorca ist ausgesprochen vielfältig und zeigt je nach Saison verschiedene Facetten. Vom Cluburlaub am Strand bis zur ausgedehnten Bergwanderung, vom trubeligen Altstadtflair bis zur einsamen Finca ist für jeden etwas dabei. Dementsprechend unterschiedlich sind die Tipps zu Ihrer Sicherheit.

Côte d'Azur © PR/CRTRCA
article-type-ad-big-white
Advertorial
Sicherheit auf Reisen: Unterwegs and der Côte d’Azur

Mit ihren Stränden, den hübschen Städten und der wilden Natur im Hinterland ist die Côte d’Azur ein beliebtes Reiseziel. HanseMerkur und MERIAN geben Tipps für einen sicheren Urlaub an der Küste.