Auguste Trémont: Wildschwein Bronze © Auguste Trémont
Kultur

Luxemburgs Kulturhauptstadt: Highlights in Esch

Esch-sur-Alzette im Süden Luxemburgs ist im Jahr 2022 Kulturhauptstadt Europas. Mehr als 2000 Events stehen auf dem Programm: alte Meisterwerke und revolutionäre Medienkunst, wilde Festivals, ein Escape Room in einer Mine und eine Zeitreise per Bus – MERIAN präsentiert die größten Highlights.

Belval: Koks und Kunst

Möllerei © Fonds Belval

Aus Koks wird Kunst! Die Möllerei, in der einst das Eisenerz und die Koksladungen für die Hochöfen von Belval lagerten, wird das Herzstück der Kulturhauptstadt Esch-sur-Alzette. Auf 450 Quadratmetern zeigen renommierte internationale Häuser wie das Karlsruher ZKM, aber auch das Haus der Elektronischen Künste aus Basel oder die Ars Electronica aus Linz ihre Ausstellungen – gleich neben den Förderbändern in dem sanierten Industriebau.

Marathon der Tiere

rosalie, Marathon der Tiere, 2015 Videostill © Atelier rosalie

Als wäre ein gespenstischer Zoo in die Möllerei eingefallen, so wird es nachts im Viertel Belval aussehen. Der „Marathon der Tiere“ (27. Februar bis 15. Mai 2022) der Künstler rosalie und Ludger Brümmer wird in der Industriehalle als eine 33 Meter lange freischwebende Kolonne projiziert und durch die Glasfassade des Gebäudes auch nach außen sichtbar sein. Die Sound-Video-Installation in röntgenbildhafter Manier ist ein Schlüsselwerk der vom Karlsruher Zentrum für Kunst und Medien (ZKM) kuratierten Ausstellung „Hacking Identity – Dancing Diversity“.

Urban Time Travel: Mit Virtual Reality durch Belval

Belval © Esch 2022 - Urban Timetravel S.A.

Die Zeitreise namens Urban Time Travel dauert nur 20 Minuten, die aber haben es in sich. Für den Zeitsprung setzt man sich in einen Bus, zieht die VR-Brille auf und reist während der Fahrt durch Eschs Stadtteil Belval mithilfe von 3-D-Modellen in drei Kapiteln durch die Geschichte des Viertels. Das Kunstprojekt ist eine revolutionäre Verzahnung aus Virtual Reality und GPS-Tracking – und wird auch nach 2022 bestehen bleiben.

Schlafender Riese im Parc Merveilleux

Schlafender Riese im Parc Merveilleux © Emile Hengen

Der berühmteste Einwohner von Esch trägt eine Zipfelmütze und ist zwölf Meter groß. Klar, dass auch der Riese, der gemütlich im Waldboden des Parc Merveilleux in Bettemburg liegt, bei der Kulturhauptstadt nicht fehlen darf. Das Festival „Literatour 2022“ widmet ihm einen Comic und einen Themenweg durch die Gemeinde.

Escape Room und Dinner in the dark

Nur für Nervenstarke: In der stillgelegten Mine Umbau wird ein Escape Room eingerichtet. Wem das zu gruselig ist: In hundert Meter Tiefe finden auch Konzerte und „Dinner in the dark“ statt. Die Mine Umbau gehört zur Mine Saint-Michel und befindet sich in der Nähe von Audun-le-Tiche (August bis November 2022).

Fête de la Musique mit „Kings of Leon“

Fête de la Musique © Commune de Dudelange

Die Fête de la Musique in Düdelingen ist ein Fixpunkt im Luxemburger Kalender – und bekommt 2022 ein weiteres Festival als Opening Act hinzu! Eine Woche vor der Fête findet auf dem Gelände der ehemaligen Hütte „Usina22“ statt. Lokale Partner wie der Nachtclub „Atelier“ bespielen die Bühnen, auch ein Headliner ist bereits bestätigt: die mit acht Grammys ausgezeichnete US-Rockband „Kings of Leon“ (11. und 12. Juni 2022).

Skulpturen mit Augmented Reality

Rümelingen: Albert Hames Haus © Emile Hengen

Der Bildhauer Albert Hames (1910-89) verbrachte Tag und Nacht in seinem Atelier. Dennoch war die Überraschung groß, als man nach seinem Tod mehr als 400 Skulpturen in der Werkstatt entdeckte. Das Atelier wird jetzt zu einem Zentrum für Kreativtourismus umgebaut: Hames’ Skulpturen wird im Rahmen des Projekts »Rëm.xx« durch eine Augmented- Reality-Ausstellung neues Leben eingehaucht (Umbau bis November 2022).

Luxembourg Pride und Queer Arts Festival

Pride © Emile Hengen

Nachdem die Luxembourg Pride 2020 nur in digitaler und 2021 nur in verkleinerter Form stattfinden konnte, kommt sie 2022 doppelt so stark zurück! Parallel zu dem einwöchigen Festival (1. bis 3. Juli 2022), zu dem neben einer großen Parade auch Diskussionen, Filme und ein Drag Bingo gehören, findet im Juli auch das erste Queer Arts Festival statt. Im Programm: Lesungen, Konzerte und Performances queerer Künstler.

L´Arche mit Lichtinstallation

L´Arche © Salomé Mermoz

Grenzgänger willkommen! „Esch2022“ ist ein bilaterales Mammutprojekt, denn auch acht Gemeinden im Norden Frankreichs gehören zum Gebiet der Kulturhauptstadt. Deren Leuchtturmprojekt: das frisch eröffnete Kulturzentrum „L’Arche“ in Micheville, ein Ausstellungsort für digitale und darstellende Künste, dessen schicke Fassade ab März von der Lichtinstallation „Mécaniques Discursives“, zusammengesetzt aus mehr als 100 Holzgravuren, erhellt wird.

Geheimnisvolles am Minett Trail: Wandern in Luxemburg

Minett Trail © Pétange Bureau d'Architectes Teisen & Giesler

Mysteriöse Geräusche! Die Outdoor-Klanginstallation CDLR-76 wurde inspiriert von dem realen russischen Radiosender UVB-76, genannt „The Buzzer“, der seit den Siebzigern unerklärliche Signale aussendet. Schauplatz ist der Wanderweg Minett Trail in der Nähe von Rümelingen.

Dieser neu eingerichtete Trail ist ein Aushängeschild von „Esch2022“: Der 90 Kilometer lange Weg führt von Clémency nach Düdelingen oder Bettemburg, und entlang seiner Route verwandelt jede Gemeinde ein Gebäude in eine Herberge, sogenannte „Kabaisercher“, darunter ein ehemaliger Waggon und eine schwimmende Insel. Die Etappen sind zwischen sechs und 15 Kilometer lang, lassen sich also perfekt zu einer luxemburgischen Hüttenwanderung verbinden. Außer dem Wanderweg wurde auch der 150 Kilometer lange Minett Cycle Trail eingerichtet.

Das könnte Sie auch interessieren

Pitcher © Lukas Spörl
Städtereisen
Luxemburgs spannende Metropole Esch-sur-Alzette

Luxemburgs zweitgrößte Stadt hat jede Menge Energie – Esch-sur-Alzette wandelt sich vom Stahlzentrum zur postmodernen Ideenwerkstatt. Europas Kulturhauptstadt 2022 und ihre vielen spannenden Ecken.

Mullerthal © Georg Knoll
Natur
Wandern in Luxemburgs „Kleiner Schweiz“

Schroffe Felsen, klare Bäche und dunkle Wälder: Das Müllerthal ist ein schönes Ziel zum Wandern in der Natur – und die Märkte, Restaurants und Hotels der Umgebung bieten viel Gelegenheit zum Genießen danach.

Nizza © OTMNCA
Städtereisen
Highlights und Geheimtipps: Sehenswertes in Nizza

Das Meer, der Strand und die barocke Altstadt, die Paläste der Belle Epoque, das polyglotte Flair und dazu die entspannte Atmosphäre: Nizza ist eine der attraktivsten Städte am Mittelmeer. Wir zeigen alle herausragenden Sehenswürdigkeiten und geben Tipps für genussreiche Tage.

Dom und Elbe in Magdeburg © Peter Hirth
Sehenswürdigkeiten
Sehenswürdigkeiten in Magdeburg: 10 Highlights an der Elbe

Bei einem Besuch in Magdeburg führt kein Weg an Dom und Elbufer vorbei. Doch die Hauptstadt von Sachsen-Anhalt hat noch einiges mehr zu bieten. Die besten Sehenswürdigkeiten und Tipps entdecken Sie hier.