© Violetta Bismor & Jean-Baptiste Höppner
Fotoschule

Welches Equipment braucht man für eine Wandertour?

Welche Kamera und vor allem welches Zubehör benötige ich, um die perfekten Fotos von meinen Outdoor-Aktivitäten zu schießen? MERIAN-Bildredakteurin Violetta Bismor und Fotograf und Kameramann Jean-Baptiste Höppner verraten ihre Tipps.

1.Akkus

Steckdosen sind in der Natur Mangelware, für die Tour gehören genug Akkus ins Gepäck. Zum Aufladen kann man Powerbanks und Solarmodule nutzen, wir stecken für unsere Canons zusätzlich Batteriegriffe ein, in die auch handelsübliche Batterien passen.

2.Speicherkarten

Lieber mehrere kleine als eine große – dann ist das Drama nicht so groß, wenn mal eine verloren geht. Zwei Boxen für Speicherkarten haben wir immer dabei, um sie zu verstauen und aufzuteilen. Und auch die verteilen wir zur Sicherheit auf zwei Rucksäcke.

3.GPS

Kameras mit integrierter GPS- oder Geotracking-Funktion sind praktisch, um die Bilder während des Sortierens nach der Wanderung auch den Etappen zuordnen zu können. Alternativ kann man auch ein separates GPS-Gerät mitnehmen und den Wegverlauf mit den Zeiten der Aufnahmen abgleichen.

© Violetta Bismor

Violetta Bismor ist Bildredakteurin bei MERIAN, Jean-Baptiste Höppner Fotograf und Kameramann. Zusammen ist das Paar gerne in der Natur unterwegs – wie während der Reise durch Patagonien.

Partner

Das könnte Sie auch interessieren

© Tanja Foley
Fotoschule
Wie setze ich besondere Gebäude in Szene?

Moderne Gebäude zu fotografieren ist spannend, vor allem in eher unbekannteren Ländern. Fotograf Gulliver Theis gibt Tipps anhand seiner letzten Georgien-Reise.

© Nora Bibel
Fotoschule
Wie gelingt eine gute Aufnahme mit der Drohne?

Aufnahmen aus der Luft sind atemberaubend und dank Drohnen auch ohne Helikopterflug möglich. So entstehen Bilder aus sonst unzugänglichen Perspektiven. Was es bei der Nutzung zu beachten gilt: Tipps von MERIAN-Fotografin Nora Bibel.

© Philip Koschel
Fotoschule
Wie gelingen unterwegs spontane Fotos?

Wer das bunte Treiben einer exotischen Stadt festhalten möchte, muss schnell agieren. Wie sich Straßenszenen authentisch einfangen lassen, zeigen die Tipps von MERIAN-Fotograf Philip Koschel.

© Simão Moreira/Pexels
Kultur
Porto: Die Heimat des Portweins

Köstliche Portweine von Ruby bis Tawny warten in der portugiesischen Küstenstadt Porto auf Besucher:innen. MERIAN verrät die besten Spots für guten Portwein – und gibt Tipps für den perfekten Genuss.