Fotoschule Die richtige Perspektive

In dieser Folge unserer Fotoschule zeigt euch Fotograf Peter Hirth, wie ihr eure Bilder mal aus einer ganz neuen Perspektive fotografiert.
Fotoschule Perspektive

Neue Blickwinkel

Peter Hirth
Fotoschule Perspektiv

1960 in Stade geboren und heute in Leipzig zu Hause, fotografiert seit 2003 für MERIAN. Für die Reportage über den neuen Kanonenbahn-Radweg in Thüringen wählte er besondere Perspektiven.

1. Von oben

Es muss nicht immer gleich eine Drohne sein. Für den Blick von oben habe ich das Stativ einer Studioblitzanlage zum überlangen Kamerastativ umfunktioniert. Ausgefahren misst es stolze 360 Zentimeter – prima für eine leichte Vogelperspektive.

2. Von unten

Unser objektivster Standpunkt liegt ungefähr in Augenhöhe. Verlässt man diese Position, dann tun sich oft »neue Welten« auf. Und dafür muss man manchmal eben auch zu Boden gehen.

Anzeige