Côte d'Azur © PR/CRTRCA
Advertorial

Sicherheit auf Reisen: Unterwegs and der Côte d’Azur

Mit ihren Stränden, den hübschen Städten und der wilden Natur im Hinterland ist die Côte d’Azur ein beliebtes Reiseziel. HanseMerkur und MERIAN geben Tipps für einen sicheren Urlaub an der Küste.

Die Landschaft an der Côte d’Azur ist grandios und lädt dazu ein, sie mit dem Auto zu erkunden. Besonders die aussichtsreichen Küstenstraßen bieten ein einzigartiges Erlebnis. Aber Vorsicht: Die Straßenführung ist oft kurvenreich. Der Blick in den Abgrund zeigt, wie gefährlich es werden kann – besonders dann, wenn unvermittelt Gegenverkehr auftaucht. Da hilft nur volle Konzentration auf den Straßenverkehr. 

Besondere Regeln im Straßenverkehr

Lesen Sie auch

Menton an der Côte d’Azur, Altstadt
Städtereisen

Menton an der Côte d’Azur: La joie de vivre

Côte d‘Azur Cannes
Podcast

Die Geheimnisse der Côte d’Azur

Ob es an der Liebe der Franzosen zu gutem Wein liegt, sei dahingestellt. Auf jeden Fall sind Autofahrer seit einigen Jahren dazu verpflichtet, in ihrem Kraftfahrzeug einen Alkoholtest mitzuführen. 

Erhältlich sind diese vor Ort in jeder Apotheke. Eine andere wichtige Regel: Wer in Frankreich Zeuge eines Unfalls wird, ist verpflichtet, den Opfern zu helfen – zumindest durch das Absetzen eines Notrufs unter der Nummer 112. Bei Unterlassung drohen saftige Geldstrafen von bis zu 75.000 Euro.

Camping am Strand

Die Côte d’Azur ist berühmt für ihre Strände. „Wildes Camping“ ist hier allerdings verboten. Suchen Sie sich am besten immer einen offiziellen Campingplatz. Dann sind Sie auf der sicheren Seite. 

In der Natur unterwegs

In mediterranen Gefilden wie der Côte d’Azur gefällt es auch Tieren, mit denen Sie Kontakt vermeiden sollten – zum Beispiel Skorpione und Giftschlangen. Sie verstecken sich gerne unter Steinen, an Mauern oder in Felsspalten. Passen Sie daher auf, wo Sie hintreten oder vor allem, wo Sie sich hinsetzen. Sollte es zu einem Schlangenbiss kommen, versuchen Sie, sich das Äußere der Schlange einzuprägen oder mit dem Smartphone ein Foto zu machen. Denn Merkmale wie Größe, Schuppenmuster und Pupillenform geben dem behandelnden Arzt einen wertvollen Hinweis, um welches Schlangengift es sich handelt.

Das könnte Sie auch interessieren

Irland Roadtrip © Isabela Pacini
article-type-ad-big-white
Advertorial
Sicherheit auf Reisen: Roadtrip durch Irland

Das satte Grün der Insel lässt sich bestens auf einem Roadtrip erleben. Was sollten Sie auf den Straßen, bei der Autovermietung und der Planung beachten? HanseMerkur und MERIAN geben nützliche Tipps für mehr Sicherheit auf Reisen.

Italien Sicherheit © Philip Koschel
article-type-ad-big-white
Advertorial
Sicherheit auf Reisen: Urlaub in Italien

Auch in einem europäischen und sehr sicheren Reiseland wie Italien sollten einige Punkte beachtet werden, wenn es um die Sicherheit auf Reisen geht. Erfahren Sie wichtige Tipps für Ihren Urlaub in Italien.

Menton an der Côte d’Azur, Altstadt © lecreusois/pixabay
Städtereisen
Menton an der Côte d’Azur: La joie de vivre

Die Stadt Menton an der Côte d’Azur ist bekannt für ihre pastellfarbenen Fassaden und ihre Gärten. In der Nähe von Nizza und der italienischen Grenze schmiegt sie sich an die französische Mittelmeerküste und beeindruckt Besucher:innen mit exotischen Parkanlagen und Grandhotels.

London Tower Bridge © visitlondon.com/Antoine Buchet
article-type-audio-big-white
Podcast
Weltstadt London: Auf Tour entlang der Themse

Royales Flair, wiederbelebte Traditionen und moderne Mode und Kunst: London hat seinen Gästen einiges zu bieten. Im neuen MERIAN-Podcast führen wir Sie an die Hot Spots und geben Tipps für einen gelungenen City-Trip in die die britischen Metropole.