Camping Bücher © Gerald Hänel
Camping

Know-how für Mobile: Bücher und Apps für Camper

Camping-Führer, Caravan-gerechte Kochrezepte, Lustiges für Kinder: Was Sie auf der Reise brauchen, gibt es (immer noch) gedruckt, aber natürlich auch als Smartphone-App. Aktuelle Informationen über Stellplätze sind unverzichtbar, am besten mit aktiver Community, die darüber spricht.

1

Praktisch: Campingküche mit 5 Zutaten

Campingkueche

Rezepte für Grill und Gaskocher, die sich mit einfachen Mitteln umsetzen lassen: Wraps mit Lachs und Radieschen, Kichererbsen-Tomaten-Salat, bunte Gemüsespieße und Co. – geht alles schnell und schmeckt super. Von derselben Autorin stammt auch „Die Familien-Campingküche“.

Sonja Stötzel, GU Verlag
www.gu.de

2

Liebevoll: Camping Wimmelbuch

Camping-Wimmelbuch

Liebevoll gezeichnete, fortlaufende Geschichten über die ganze Familie beim Campingurlaub. Pappbilderbuch für Kinder ab dem Alter von 3 Jahren.

Igor Lange, Wimmelbuchverlag
www.wimmelbuchverlag.de

3

Enzyklopädisch: Die Campingbibel

DieCampingBibel

Wo liegen die besten Campingplätze? Welche Formen des Campings gibt es, und was gehört alles in die Ausrüstung? Antworten auf alle Fragen.

Gerd Blank, ADAC Reiseführer/GU Verlag

4

ADAC Campingführer

Rund 5500 Campingplätze in insgesamt 35 Ländern Nord- und Südeuropas werden in diesen beiden Bänden vorgestellt und mit bis zu fünf Sternen klassifiziert. Die Bezahl-App fürs Handy bietet Camping- und Stellplätze. 

ADAC Campingführer Deutschland/ Nordeuropa und Südeuropa,
ADAC Reiseführer/GU Verlag

5

111 deutsche Campingplätze, die man kennen muss

111Campingplaetzediemankennenmuss

Buch aus der bekannnten Reihe – hier mit ungewöhnlichen, schönen, besonderen Camping- und Stellplätzen kreuz und quer im ganzen Land. Dabei geht’s nicht nur um lauschige Orte, sondern auch um extreme – also findet man auch den Platz mit der sehr steilen Zufahrt oder den in der dunkelsten Region bei der Auswahl.

Michael Moll, Emons-Verlag
www.emons-verlag.com

6

Stellplatz-Radar

Stellplatz

App der Kategorie „unverzichtbar“: Den Weg zu mehr als 22.000 Stell- und Campingplätzen in ganz Europa weist diese App der Fachzeitschrift promobil, die nun schon seit zehn Jahren zum Download bereitsteht. Gewünschte Region eingeben, schon werden die Plätze vor Ort samt allen Infos und den GPS-Daten auf einer Karte oder per Liste angezeigt. Die Daten werden von der Redaktion ständig überprüft und erweitert, dazu gibt es über 150.000 Bewertungen von Nutzern.

App Stellplatz-Radar
für iOS und Android

7

Landvergnügen

Landvergnuegen

App für Individualisten: Schöner steht man selten – unter diesem Motto bieten private Gastgeber Stellplätze für Reisemobile und Caravans für jeweils eine Nacht auf ihren Höfen in Deutschland an. Die App gibt genau an, wie was wo geht.

App Landvergnügen
für iOS und Android

Partner

Das könnte Sie auch interessieren

Hotels Bremerhaven
Unterkünfte
Hotelempfehlungen für Bremen und Bremerhaven

Unsere Lieblingsunterkünfte in Bremen und Bremerhaven haben ganz besondere Qualitäten: Mal ist es der Starfaktor, mal die Romantik und dann natürlich der Blick aufs Wasser. So unterschiedlich die Häuser, eines verbindet sie: Sie haben Charakter.

Eifel Weindorf Mayschoß © Dominik Ketz
Sehenswürdigkeiten
Ausflüge und Sehenswürdigkeiten: 10 Tipps für die Eifel

Vulkankrater, Burgen, die Stauseen: Manche Sehenswürdigkeiten der Eifel liegen auf der Hand. Aber es gibt auch bezaubernde Städtchen wie Monschau, Baudenkmäler wie Maria Laach, und man kann eine kleine, aber beeindruckende Weinregion entdecken.

Schwarzwald © Joachim Negwer
Camping
Camping im Schwarzwald: Vom Titisee zum Belchen

Der Schwarzwald ist schon lange ein Caravaning-Paradies – zum Wandern und Mountainbiken, mit sympathischen Orten und leckerem Essen. MERIAN zeigt besondere Orte und tolle Stellplätze vom Titisee über Baden-Baden bis zum Belchen.

Caravaning © ©simona - stock.adobe.com
Camping
Nicht vergessen: Die Caravan-Checkliste

Genug Teelichter an Bord, zwei schöne Weingläser für stille Stunden? Und, vielleicht noch wichtiger, passende Anschlüsse für Strom und Wasser? Wenn man im Campingurlaub merkt, dass was fehlt, ist es oft zu spät – unsere Tipps fürs nötige Gepäck.