Maschseefest Hannover © Christian Wyrwa/Visit Hannover
Kultur

Sommerabende am Wasser: Das Maschseefest in Hannover

Das beliebte Maschseefest in Hannover meldet sich mit einem vollgepackten Programm zurück. Während sich Tausende bunte Lichter im Wasser spiegeln, locken am Ufer kulinarische Angebote aus aller Welt. Hier alle Infos zu Veranstaltungen, Location und mehr.

Nach zwei Jahren Corona-Pause ist das Maschseefest in Hannover zurück. Vom 27. Juli bis zum 14. August 2022 werden an den Ständen entlang der Uferpromenade bis zu zwei Millionen Besucher:innen erwartet. Neben kostenlosen Konzerten und einem abwechslungsreichen Programm stehen die gastronomischen Angebote im Fokus. In diesem Jahr wollen die Veranstaltenden vor allem eins: Urlaubsgefühle wecken. 

Die kulinarischen Highlights auf dem Maschseefest

Maschseefest Hannover © Kevin Münkel/Visit Hannover

Dazu gibt es laut den Organisator:innen in diesem Jahr viele neue gastronomische Konzepte. Mehr als 4000 Sitzplätze in Restaurants und Biergärten rund um den See stehen zur Verfügung, Tische direkt am Wasser können Gäste erstmals vorab reservieren. Die kulinarische Reise führt unter anderem nach Mexiko und Syrien am Nordufer. Am Ostufer wurde ein skandinavisches Fischerdorf aufgebaut mit typisch bunten Häusern, Flammlachs und leichter Sommerküche, im Westen lockt Spanisches mit Tapas, Paella und Jamon bei „Waldkater meets Spain“.

Maschseefest: Öffnungszeiten und Reservierung

Maschseefest Hannover Nordufer © Martin Kirchner/Visit Hannover

Die regulären Öffnungszeiten der Stände, Restaurants und Gastronomien beginnt Montag bis Samstag um 14 Uhr, am Sonntag startet das Programm ab 11 Uhr. Unter der Woche und am Sonntag schließen die Restaurants gegen 1 Uhr, am Freitag und Samstag geht es bis 2 Uhr. Eine Neuheit 2022: Vielerorts können Gäste vorab reservieren. Auf der offiziellen Seite des Maschseefestes werden Sie an die entsprechenden Locations weitergeleitet. 

Beliebte Orte im Überblick

Maschseefest Westufer © Christian Wyrwa/Visit Hannover

Einige Stände und Locations auf der 20.000 Quadratmeter großen Veranstaltungsfläche sind bei Gästen besonders beliebt. Dazu zählt zum Beispiel der hübsche Maschsee Pavillon. An dem historischen Ort mit bestem Seeblick gibt es Cocktails, Aperitifs und andere Drinks. 

Ein weiteres Highlight ist das „Bährenstarke Leuchtturmeck“: hier lassen sich Besucher:innen gern bei Grillspezialitäten und einem kühlen Getränk nieder. 

Weitere feste Institutionen auf dem Maschseefest sind das „Clichy“ mit Bar und Restaurant, das französische Genüsse nach Hannover bringt. Auch das „Tiroler Seehaus“ am Nordufer und der „Pier Garten“ an der Löwenbastion sind beliebte Treffpunkte.

Maschseefest: Das Musik- und Bühnenprogramm

Maschseefest Hannover Niedersachsen © Christian Wyrwa/Visit Hannover

An gleich mehreren Orten rund um den Maschsee finden während des Festivals kostenlose Konzerte statt. Zu den Highlights zählen etwa die Shows der Band „Marquess“, die mit spanischsprachigen Liedern Sommerstimmung verbreitet. Auch „Munique“ und „The Jetlegs“ stehen auf den Bühnen. 

Neben den Showacts veranstaltet das Maschseefest verschiedene Thementage. So gibt es Winzerabende, Tastings und Frühschoppen. Neu ist auch der Musik-Park an der Maschseequelle, an dem Cover-Bands mehrmals pro Woche für Tanzstimmung sorgen. 

Auf der Webseite der Stadt Hannover finden Sie alle weiteren Informationen rund um das Fest und das ausführliche Programm. 

Das Maschseefest für Kinder

Für Kinder gibt es rund um das Stadion viel zu entdecken: Hier liegt die große Spielwiese mit Kletterwand, der Nintendo Sommer Tour und weiteren Aktionen und Programmpunkten. So auch die Piraten-Kaperfahrt mit den Maschseepiraten, die die kleinen Besucher:innen mit auf Schatzsuchen und viele weitere bunte Abenteuer nehmen.

Anfahrt und Parken auf dem Maschseefest

Da die Parkmöglichkeiten rund um den Maschsee während der Veranstaltung anderweitig genutzt werden, empfiehlt sich die An- und Abreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Eine eigens eingerichtete Buslinie (267) verkehrt zwischen dem Verkehrsknotenpunkt Kröpcke und dem Strandbad am Maschsee. Unterwegs gibt es mehrere Ausstiegsmöglichkeiten an der Uferpromenade. Für die Busse der Verkehrsgesellschaft ÜSTRA können Sie auch das 9-Euro-Ticket nutzen. 

Wer bequem per Shuttle anreisen will, kann ein Taxi oder den Fahrdienst MOIA bestellen. Wer doch mit dem Auto anreist, kann auf dem nahen Schützenplatz parken (Tagesticket 5 Euro). Fahrräder können rund um den See abgestellt werden, für E-Scooter gibt es einen ausgewiesenen Parkbereich.

mit dpa

Weitere MERIAN-Tipps für Niedersachsen

Das könnte Sie auch interessieren

Kieler Woche Windjammerparade © Landeshauptstadt Kiel/Julia Meyer
Kultur
Kieler Woche 2022: Das Programm rund um die Segelregatta

Endlich! Nach zwei Jahren kehrt eines der größten Segelevents der Welt in voller Größe zurück. Die Kieler Woche 2022 begrüßt ab dem 18. Juni Gäste aus aller Welt. Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zum bunten Programm, den Konzerten und der Segelregatta.