Alte Brücke Heidelberg © Tobias Schwerdt/Heidelberg Marketing GmbH
Sehenswürdigkeiten

Die 10 Top-Sehenswürdigkeiten in und um Heidelberg

Vom Heidelberger Schloss bis zur Alten Brücke – wir zeigen Ihnen die besten Sehenswürdigkeiten in Heidelberg und Umgebung. Unsere 10 Top-Attraktionen für Sie.

1

Heidelberger Schloss: Tolle Aussicht

Schloss Heidelberg © Tobias Schwerdt/Heidelberg Marketing GmbH

Das Heidelberger Schloss ist eigentlich eine Schlossruine: Gleich zweimal, 1689 und 1693, schossen französische Truppen die fürstliche Residenz in Schutt und Asche, gut 60 Jahre später schlug der Blitz ein und setzte das ohnehin schon lädierte Gemäuer in Brand. Wiederaufgebaut wurde es nie wirklich. So thront das Schloss nun als Ruine über Heidelberg und bietet Besuchern eine fabelhafte Aussicht über die Altstadt.

2

Alte Brücke mit lustigem Brückenaffen

Brücke Heidelberg © Tobias Schwerdt/Heidelberg Marketing GmbH

Ein besonderes Highlight in Heidelberg ist die Alte Brücke. Wenn abends langsam die Sonne untergeht und das Heidelberger Schloss beleuchtet wird, stellen Sie sich am besten ans Flussufer des Neckars, schauen von der Ziegelhäuser Landstraße hinüber und genießen den wunderbar romantischen und fast märchenhaften Anblick. Dann spazieren Sie über die Brücke und gelangen zum Altstadtufer des Neckars, wo Sie der berühmte Heidelberger Brückenaffe begrüßt – eine kesse Bronzestatue, die als Wahrzeichen der Stadt gilt und Ihnen garantiert ein Lächeln ins Gesicht zaubert.

3

Jesuitenkirche: Teilt Kirchenmusik über YouTube

Die prächtige, aber gleichzeitig doch schlichte Jesuitenkirche in Heidelberg ist ein historisches Wahrzeichen, das von der Rekatholisierung der Stadt zeigt, die 1712 langsam Fahrt aufnahm. Heutzutage gibt sich die Kirche modern und aufgeschlossen – und überträgt sogar Gottesdienste und Kirchenkonzerte per Livestream auf YouTube.

Eine kleine Besonderheit im Bau des Gotteshauses, der bei Konzertübertragungen sichtbar wird: Der Chor liegt nicht im Osten, sondern im Süden der Kirche.

4

Sammlung Prinzhorn: Einzigartige Kunstausstellung

Prinzhorn © Tobias Schwerdt/Heidelberg Marketing GmbH

So etwas wie die Sammlung Prinzhorn in Heidelberg gibt es sonst nirgendwo auf der Welt: Die Ausstellung zeigt Kunstwerke psychisch kranker Menschen. Alle Exponate sind in Psychiatrien im Rahmen von Therapien entstanden. Untergebracht ist die Sammlung in einem ehemaligen Hörsaal der Psychiatrischen Universitätsklinik Heidelberg.

5

Philosophenweg: Einmal durchatmen

Philosophenweg © Tobias Schwerdt/Heidelberg Marketing GmbH

Ein Städtetrip nach Heidelberg bedeutet viel Kultur und schnuckelige Restaurants. Wer dem Trubel der Stadt und der Museen aber einmal entkommen will, sollte sich auf den Philosophenweg begeben. Ein Schlangenweg führt von der Alten Brücke einen steilen Hang hinauf – nichts zum Joggen, eher zum gemütlichen Spazieren, Wandern und Durchatmen inmitten der Natur. Und das Beste: Der Weg am Sonnenhang des Heiligenbergs bietet Ihnen ein beeindruckendes Panorama über Heidelberg und den Neckar.

6

Kornmarkt: Kulisse mit Heidelbergs Hauptattraktion

Kornmarkt © Tim Langoltz

Kein Platz der Altstadt wird häufiger fotografiert als die Freifläche hinter dem Rathaus, auch Kornmarkt genannt. Das liegt vor allem daran, dass der Platz eine perfekte Kulisse bietet: In der Mitte steht eine imposante Madonna-Figur, rundherum reihen sich historische und hübsche Häuser, und im Hintergrund thront das Heidelberger Schloss.

7

Schlossfestspiele: Freilichttheater im Sommer

Sechs Wochen im warmen Sommer, von Juni bis Mitte August, wird das Heidelberger Schloss zum Freilichttheater. Schlosshof, Dicker Turm und Englischer Bau bilden große Bühnen, die vom Heidelberger Theater und Orchester bespielt werden, mal mit lustigen Sketchen, mal mit imposanten Konzerten. Der Spielplan wird in der Regel im späten Winter mit sämtlichen Terminen für die Schlossfestspielzeit bekannt gegeben.

8

Neckartal: Romantisches Nibelungenland

Neckartal © Tobias Schwerdt/Heidelberg Marketing GmbH

Heidelberg ist ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen und Tagesausflüge ins umgebende Neckartal. Hier erwarten Sie romantische Städtchen und beeindruckende Burgen, die den Flusslauf des Neckars säumen. Im Mittelalter lebten dort zahlreiche berühmte Minnesänger, unter anderem Bligger II. von Steinach, den Forscher als Schöpfer des Nibelungenlieds sehen. Die Ritterromantik der Region ist heute noch spürbar. Ein Highlight ist die Burgfeste Dilsberg hoch über dem Fluss, die mit ihrer imposanten Erscheinung zahlreiche Besucher anlockt und mit einem wunderbaren Panoramablick über das Neckartal belohnt.

9

S-Printing Horse: Moderne Kunst am Heidelberger Hauptbahnhof

Kommen Sie mit dem Zug in Heidelberg an, begrüßt Sie gegenüber dem Hauptbahnhof direkt die größte Pferdeskulptur der Welt. Das 13 Meter hohe, metallene Pferd gegenüber symbolisiert den Prozess des Druckens und wird daher S-Printing Horse genannt.

Seine Flanken rotieren wie eine Druckmaschine – unter dem Schweif hängt das Endprodukt mit dem stilisierten Leser. Die Skulptur wurde von Jürgen Goertz entworfen ist und steht seit dem Jahr 2000 am Bahnhofsplatz.

10

Universität Heidelberg: Deutschlands älteste Uni

Universität Heidelberg © Darshana Borges

1386 wurde sie als Ruperto Carola gegründet: Die Universität Heidelberg ist Deutschlands älteste Universität, mehr als 30.000 Studenten sind hier immatrikuliert. Zu der Universität gehören viele Gebäude in der Altstadt, etwa

  • Alte und Neue Universität, 
  • Bibliothek 
  • und Marstall. 

Doch die Touristenattraktion schlechthin und ein Highlight in Heidelberg ist der Karzer – das ehemalige Gefängnis der Heidelberger Studenten. Heutzutage befindet sich darin ein Museum mit interessanten Infos zur Stadtgeschichte.

Das könnte Sie auch interessieren

Thüringen Rathaus Weimar © Lukas Larsson
Sehenswürdigkeiten
Die 10 besten Sehenswürdigkeiten in Thüringen

Von der Wartburg über den Thüringer Wald bis zu den Dornburger Schlössern – wir zeigen Ihnen Sehenswürdigkeiten in Thüringen und Umgebung. Unsere Top 10 Liste.

Eifel Weindorf Mayschoß © Dominik Ketz
Sehenswürdigkeiten
Ausflüge und Sehenswürdigkeiten: 10 Tipps für die Eifel

Vulkankrater, Burgen, die Stauseen: Manche Sehenswürdigkeiten der Eifel liegen auf der Hand. Aber es gibt auch bezaubernde Städtchen wie Monschau, Baudenkmäler wie Maria Laach, und man kann eine kleine, aber beeindruckende Weinregion entdecken.

Innufer mit Blick auf die passauer Altstadt © Christina Körte
Kultur
Top 10 Sehenswürdigkeiten in Passau

Bayerischer Wald, barocke Bauten, Kabarett vom Feinsten – wir zeigen Ihnen Sehenswertes in Passau und Umgebung. Unsere Top 10 Liste.

Burgplatz in Braunschweig © Lukas Spörl
Städtereisen
Top 10 Sehenswürdigkeiten in Braunschweig

Kirchen, Viertel, Museen: Wir sagen Ihnen, welche Sehenswürdigkeiten sich in Braunschweig lohnen. Unsere Top 10 in Braunschweig.