ZT_7907 © Zürich Tourismus
Wohin in 2021

Ab in die Schweiz!

MERIAN-Redakteur Jonas Morgenthaler peilt eine Urlaubsmischung aus magisch und machbar an und fährt deswegen in seine alte Heimat: die Schweiz.

Text Jonas Morgenthaler
ZT_21263 (1)

Auf Reisen bin ich eigentlich immer neugierig und rastlos. Es ist keine Berufskrankheit, das war schon immer so: Ich will Menschen und Orte kennen lernen, Geschichte erleben, Landschaften erfahren. Meine Horrorvorstellung sind zwei Wochen Strandurlaub ohne Ausflüge. Also könnten meine Traumziele 2021 Städte wie Tallin und Helsinki sein, Länder wie Namibia und Japan. Aber ob das dann möglich sein wird? Und ich habe auch meine diesjährigen Reiseziele im Kopf, vor allem der stille Neuklostersee in Mecklenburg-Vorpommern und das sehr lummerlandige Langeoog. Die Kinder haben sie geliebt, sicher auch weil sie so übersichtlich sind: hier der Spielplatz, dort der Strand, da der Fahrradweg am Ufer entlang. Und auch ich habe Gefallen gefunden, mal einfach zu sein, mal nicht jeden Tag loszuziehen. Also würde ich für 2021 eine Mischung aus machbar und magisch anpeilen: mein Heimatland, die Schweiz. Aber nicht meine Heimatstadt Bern, sondern eine abgelegene Ecke, wie die stillen Täler im Tessin oder im Oberengadin, das Maggiatal zum Beispiel oder das Fextal. Wandern also, aber nicht rastlos. Und vorher etwas urbane Kultur, sagen wir ganz simpel: ein paar rastlose Tage in Zürich, Kunsthaus, mal in den Pavillon Le Corbusier, kreative Küche und natürlich Reinspringen in den Zürisee.

Das könnte Sie auch interessieren

IMG_9678 © Oliver Voß
Wohin in 2021
Ein Stellplatz zum Staunen in Südtirol

MERIAN-Verlagsleiter Oliver Voß fährt seit zwei Jahrzehnten in die Südtiroler Alpen. Nun jedoch als Camper.

_PKP7261 copy © Philip Koschel
Wohin in 2021
Mal wieder jung fühlen in Deutschlands Südwesten

MERIAN-Redakteur Andreas Leicht wird zum Bulli-Fan und geht dann auf Roadtrip in den Südwesten Deutschlands

gronergrat-bahn-matterhorn © Gornergrat Bahn
Natur
Die schönsten Zugstrecken der Schweiz

Einige Zugstrecken im Kanton Wallis gehören zu den schönsten der Schweiz. Ein Ausflug ins Wallis auf eine ganz gemütliche Art.

Mallorca © Gulliver Theis
Wohin in 2021
Das ursprüngliche Mallorca entdecken

MERIAN-Grafikerin Tanja Schmidt hat Sehnsucht nach Sonne, den Blick übers weite Land und den Duft von Rosmarin.