Genussreisen Weinlesefeste und Weingebiete bei Barcelona

Tradition erleben: Von September bis Ende Oktober finden rund um Barcelona verschiedene Weinlesefeste statt. Dazu flüstern wir Ihnen schöne Ausflugsziele und Weingebiete in der Provinz.

Enoturisme Penedès

Provinz Barcelona
Katalonien ist mit gut 70.000 Hektar Rebfläche Spaniens zweitgrößte Weinbauregion. Ganz in der Nähe von Barcelona werden feine Weine hergestellt. Die Weinlese wird in und rund um die Stadt jedes Jahr traditionell gefeiert. Die Atmosphäre ist festlich und ursprünglich – auch wenn der Prozess der Weinherstellung heute oft automatisch passiert, wird das Lösen der Trauben vom Weinstock nach wie vor zelebriert. Besucher sind jederzeit herzlich willkommen! 

Wir zeigen allen Weinliebhabern, welche Termine sie sich im Kalender zur Weinlese rot anstreichen sollten und welche Ausflüge in die Weinberge Barcelonas sich besonders lohnen.  

Weinlesefeste der Provinz Barcelona im Überblick

1. Reblausfest in Sant Sadurní d'Anoia (Comarca Alt Penedès, 50 Minuten von Barcelona entfernt): Am ersten September-Wochenende pilgern Einheimische wie Urlauber gern nach Sant Sadurní d'Anoia, um das Reblausfest zu feiern. Es erinnert daran, wie der Ort die schreckliche Plage Ende des 19. Jahrhunderts überwunden hat. Highlight für Kinder: eine riesige Figur des Schädlings, die auf allen Seiten Feuer spuckt (weitere Informationen unter www.festadelafiloxera.cat). 

2. Weinlesefest in Sitges (Comarca Garraf, ca. 45 Minuten von Barcelona entfernt): Um die Traube geht es in Sitges, ebenfalls am ersten Wochenende im September. Dem Weinlesefest wird hier durch einen Wettbewerb der Traubenstampfer die gewisse Portion Spannung verliehen. Weitere Programmpunkte: Besichtigungen der berühmten Weinquelle sowie eine Gastronomieschau mit Weinen an der Promenade der Küstenstadt, der Promenade Ribera (weitere Informationen unter www.barcelonaesmoltmes.cat).

Fahrradtour Provinz Barcelona

3. Weinlesefest in Alella (Comarca Maresme, ca. 25 Minuten von Barcelona entfernt): Mit einer weingastronomischen Messe trumpft Mitte September das Fest in Allela auf. Hier stellen Kellereien ihre neuen Tropfen aus und bieten Verkostungen an. Zudem bieten Restaurants der Region kulinarische Highlights an (weitere Informationen unter www.alella.cat/festaverema).

4. Weinlesefest in Artés (Comarca Bages, ca. 1 Std von Barcelona entfernt): Anfang Oktober, am ersten Wochenende des Monats, lädt die Stadt Artés zum Weinlesefest ein – mit Straßenschauspielen und Verkostungen. Eine Besonderheit ist die Verleihung von Preisen für den Erhalt der Weinhütten und Steinbottiche. Diese Bauwerke gehören zu dem wichtigsten baulichen Erbe des Bezirks. 

5. Mostfest in Font-rubí (in der Comarca Alt Penedès, ca. 1 Std von Barcelona entfernt): Beliebt und bekannt ist das Mostfest in Font-rubí Ende Oktober für das gute Bauernfrühstück. Nicht fehlen darf das traditionelle Traubenstampfen in den großen Holzbottichen – natürlich barfuß (weitere Informationen unter www.font-rubi.org).

Enoturisme Penedès

Tipp: Weintourismus im Penedès

In unmittelbarer Nähe von Barcelona, nur 30 Minuten entfernt, liegt ein besonderes Ausflugsziel für Genießer und Reisende mit ausgeprägtem Natursinn. Die Weinreben des Penedès sind nämlich nicht nur Geburtsstätte bester Weine und Schaumweine (Cava), sondern auch eine landschaftliche Augenweide. Eingebettet zwischen Bergen befinden sich unzählige Reben und hier und dort romantische Landhäuser und Kellereien, die besichtigt werden können. Viele Anwesen bieten Weinproben an – und, ja, es lohnt sich! Zusätzlich zum Genuss der Weine können Sie hier einiges über die 2500-jährige Tradition des Weinanbaus im Penedès lernen. Dazu gibt es oft auch Tapas. Die Weinkeller sind beeindruckend. Warum genau? Nun, die großen Architekten des Modernismus haben sich hier einst ausgetobt. Nicht umsonst spricht man von Kathedralen, in denen die Weine lagern. Besuchen Sie auch das "Museu del Vi in Vilafranca del Penedès", ein regional bekanntes und beliebtes Weinmuseum. Tipp: eine Rad- oder Wandertour. Weitere Informationen unter Weintourismus Penedès.

Weitere Weingebiete in der Nähe Barcelonas

Neben dem schönen Weinanbaugebiet DO Penedès nahe Barcelona gibt es noch weitere empfehlenswerte Weinanbaugebiete in der Provinz Barcelona. Besuchen Sie historische Kellereien, nehmen Sie an einer Weinverkostung teil oder schlendern Sie einfach durch die Landschaften der Weinberge. 

Provinz Barcelona

DO Pla de Bages: Sie möchten Sich auf Ihrer Reise gern das Kloster Montserrat anschauen? Verbinden Sie diesen Ausflug doch mit einem anschließenden Besuch des Weinanbaugebiets Pla de Bages. Es liegt in der Nähe, inmitten des Gebirges mit den charakteristisch zackigen Felsen, das denselben Namen trägt. Zwölf Kellereien stellen in diesem Gebiet heute Rosé-, Rot- und Weißweine her. Und wer hat mit dem Keltern angefangen? Die Mönche, bereits im 10. Jahrhundert. Der Fokus liegt im Pla de Bages auf der dort heimischen Traube Picapoll. Sie reift nur sehr langsam. Doch es lohnt sich: Aus ihr wird ein unter Kennern sehr geschätzter fruchtig-leichter Weißwein hergestellt. Weitere Informationen zum Weinanbaugebiet unter www.dopladebages.com.

DO Alella: Ein paar Kilometer nördlich von Barcelona, an der windigen Costa Barcelona liegt das Weinanbaugebiet Alella. Die granithaltigen, sandigen Böden liefern hier beste Voraussetzungen für Garnatxa Negra-Trauben (Rotweine) und Pansa Blanca (Weißweine). Seit 2000 Jahren besteht im Alella die Tradition des Weinanbaus. Mehr über die Geschichte des Gebiets können Sie zum Beispiel bei einem Besuch der Genossenschaft "Alella Vinícola" erfahren. Weitere Informationen zum Weinanbaugebiet unter www.doalella.com.

Weine zu Jazzrythmen

Vijazz
Ganz in der Nähe Barcelonas, im Bezirk Alt Penedès finden Sie attraktive Ausflugsziele für jedes Wochenende. Reben bis ins Unendliche. Verwinkelte modernistische Kellereien. Zauberhafte Ecken wie der Berg Olèrdola. Emblematische Schutzhütten der republikanischen Luftfahrt. Wenn Sie hingegen Wein und Jazz mögen, statten Sie doch dem Gebiet Xarel lo-Traube am ersten Wochenende im Juli einen Besuch ab. Zu diesem Termin ist Vilafranca del Penedès Schauplatz des Vijazz, einem Festival, das zum Swingen und Anstoßen einlädt.