Reisetipps Lieblingsadressen in Luzern

Jeder Meter ein Genuss – Das galt nicht nur für ihre Wanderungen, sondern auch für ihre Streifzüge durch die Stadt: MERIAN-Redakteurin Tinka Dippel war Tag und Nacht in und um Luzern unterwegs. Dies sind ihre Lieblingsadressen.
Luzern in den Alpen

Luzern ist keine 30 km2 groß und hat nur etwa 81 000 Einwohner, die Stadt ist gut zu Fuß oder per Rad zu erkunden. Jenseits ihrer Grenzen tun sich dann riesige Wander-, Rad- und Skigebiete auf. Welche Routen sich für Sie lohnen und wie Sie am besten hinkommen, erfahren Sie in der Tourist Information im Bahnhof (Gleis 3). Boote und Bahnen haben ihren Preis, wenn Sie herumkommen möchten, lohnt sich ein Tellpass. Für fünf Tage kostet er z. B. rund 220 € (Kinder für bis zu 10 Tage etwa 26 €), dafür sind fast alle Fahrten umsonst und viele Eintritte vergünstigt. Günstigere Preise im Winter!

Kapellbrücke Luzern

Reisetipps in und um Luzern:

  1. Beliebte Ausflugsziele
  2. Restaurantempfehlungen
  3. Hoteltipps

Luzern erleben: Ausflugsziele

  • Gletschergarten
    Neben dem Löwendenkmal sollte ein Weinkeller entstehen, bei den Bauarbeiten entdeckte man 1872 Gletschertöpfe, die etwa 20 000 Jahre alt sind und besichtigt werden können. Sehen Sie sich auch die »Jahrmillionenshow« an, die erzählt, wie sich das Klima um Luzern entwickelt hat! Adresse: Denkmalstr. 4
  • KKL
    Das Kultur- und Kongresszentrum, entworfen von Jean Nouvel, ist Spielort grandioser Konzerte – vor allem während des Lucerne Festivals. Unterm Dach liegt das Kunstmuseum Luzern, vom Café haben Sie einen fantastischen Seeblick. Adresse: Europaplatz 1
  • Sammlung Rosengart
    Hier wird spürbar, welch enge Verbindung der Sammler Siegfried Rosengart und seine Tochter Angela zu Künstlern wie Picasso und Klee hatten. Von beiden Malern – und vielen anderen – bekommen Sie selten eine solche Werkfülle so gelungen präsentiert wie hier. Adresse: Pilatusstr. 1
  • Kanuwelt Buochs
    Reto Wyss und sein Vater Heinz kennen den See, die Berge und die schönsten Routen für Ausflüge mit dem Kajak. Ob Frühstücks-, Sonnenuntergangs- oder Vollmond-Tour: Nehmen Sie sich die Zeit, um den See auf diese Weise zu erleben! Adresse: Buochs, Seefeld 8

Luzern genießen: Restaurantempfehlungen

  • LUZ Seebistro
    Direkt vorm Bahnhof und gleich neben den Bootsablegern steht ein rundum verglaster Pavillon mit einer Terrasse über dem See, auf der nicht nur bei Sonnenuntergang die Plätze rar sind. Kein Wunder, Burger und Bowls sind köstlich. Adresse: Landungsbrücke 1
  • Wirtshaus Galliker
    Gulasch, Wiener Schnitzel, Cordon Bleu: alles ein Genuss, alles reichlich – und serviert in sehr netter, trubeliger Wirtshaus-Atmosphäre. Reservieren!
    Adresse: Schützenstr. 1, Tel. 0041 41 2401002
  • Geissmatt
    Das »Geissmättli« etwas abseits des Zentrums ist ein Kleinod. Die sehr geschmackvolle Einrichtung, die großartige, vorwiegend italienische Küche und der Charme von Chef Bruno: drei Gründe genug für einen Abend dort!
    Adresse: St.-Karli-Str. 13A

Luzern über Nacht: Hoteltipps

  • Stern Luzern
    Das kleine Hotel liegt zentral, aber ruhig. Die Zimmer in dem denkmalgeschützten Gebäude sind geräumig und hübsch, sehr zu empfehlen ist auch die »Beiz«, das Restaurant im Haus. Adresse: Burgerstr. 35
  • Hotel Montana
    Das Haus hat seine eigene Standseilbahn (85 Meter kurz), eine grandiose Bar, eine noch grandiosere Aussicht auf die Stadt, und es trägt den Titel »Hotel des Jahres«. Es ist nicht nur sehr luxuriös, sondern auch innovativ – etwa mit der »Erlebnisküche«, die Gästen offensteht. Adresse: Adligenswilerstr. 22

Anzeige