Sterneküche Die Spitzenrestaurants im Allgäu

Genuss auf allerhöchstem Niveau: MERIAN zeigt Ihnen die besten Restaurants im Allgäu. Hier werden Qualität und Perfektion großgeschrieben.
Geschmackvoll: Bregenzerwälder Kalb im Restaurant Silberdistel

Hotel Bergkristall im Allgäu Outdoor-Pool

Luxus pur: Hier geht's zu den Top-Hotels im Allgäu.

Sterne-Restaurants im Allgäu:

  1. Ess Atelier Strauss
  2. Die Silberdistel
  3. Das Maximilians
  4. Schlossanger Alp

Ess Atelier Strauss

So rustikal und geerdet das Allgäu auf den ersten Blick wirken mag: Die Spitzenküche hat hier ihren festen Platz. Eine der etabliertesten Adressen ist das Ess Atelier Strauss in Oberstdorf, das seit 2011 Jahr für Jahr mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet wird. Das Restaurant im vornehmen, alpinen Design gehört zum Hotel »Löwen & Strauss« und bietet Platz für bis zu 22 Gäste. Serviert werden raffiniert interpretierte Klassiker vom Eismeersaibling mit Störkaviar und Basilikumeis bis zum feinen Gewürzcappuccino (Essatelier Strauss Oberstdorf, Kirchstr. 1).

Die Silberdistel

Die Silberdistel ist das mehrfach ausgezeichnete Feinschmeckerlokal des Resorts »Sonnenalp« in Ofterschwang. Das in Silber- und Grüntönen gehaltene und mit Holz, Hirschleder und Naturstein eingerichtete Restaurant bietet einen traumhaften Blick in die Allgäuer Alpen – und eine Küche, die sich ebenfalls mit einem Stern schmücken darf. Ein Erlebnis ist das Alpine-Cuisine-Menü, wählbar mit vier, sieben oder neun Gängen (Silberdistel Ofterschwang, Sonnenalp 1). 

Das Maximilians

Deutschlands südlichstes Sterne-Restaurant ist Das Maximilians im »Hotel Freiberg« in Oberstdorf. In stilvoller, aber dennoch familiärer Atmosphäre kann man sich die kreativen, saisonalen Gerichte von Chefkoch Tobias Eisele schmecken lassen. Und sollte dazu unbedingt eine Flasche von der exzellenten Weinkarte bestellen (Das Maximilians Oberstdorf, Freibergstr. 21).

Genuss auf der Schlossanger Alp

In der Schlossanger Alp bei Pfronten legt Spitzenköchin Barbara Schlachter-Ebert großen Wert auf regionale Produkte. Die Gaststube ist wunderbar heimelig, beim abendlichen Blick auf die beleuchtete Burgruine Falkenstein gibt es Lammfilet mit Thymiankruste und Topfenknockerl (Schlossanger-Alp Pfronten, Am Schlossanger 1).

Anzeige