Genf zählt zu den reichsten Städten der Welt. Einst gerpägt vom nüchternen Calvinismus, ist Genf heute ein Schmelztiegel der Nationen und Kulturen - nicht zuletzt weil die Stadt der Sitz vieler internationaler Organisationen ist.