Seit 1996 sind "Old Town" und "New Town" Edinburghs Unesco-Weltkulturerbe - zurecht. Einmalig sind die Straßenzüge, ebenso wie das altehrwürdige "Edinburgh Castle". Besonders lohnenswert ist eine Reise in die zweitgrößte Stadt Schottlands zu einem der Festivals, sowie ein ausgiebiger Spaziergang durch die Princes Street Gardens, der zentrale Park der Stadt.