Monaco

Monaco
Luftaufnahme Monaco.
iStockphoto/Thinkstock

In der südöstlichsten Ecke Frankreichs liegt ein kleines Land frei von jeden Sorgen. Monaco lockt die Reichen und Schönen mit dem Besten vom Besten: Restaurants, Hotels, Yachten - was man will. Nur Milch und Honig fließen noch nicht im Fürstentum. zum Reiseartikel

Monaco
None
Corbis

David Coulthard nannte sie immer den "reinen Irrsinn" - die engen Gassen des monegassischen Formel-1-Rennparcours. Winfried Dulisch machte für MERIAN.de den Schumi. Er wagte sich auf die Rennstrecke - allerdings mit einem sehr ungewöhnlichen Untersatz. zum Reiseartikel

Monaco
ca. 2002, Monte-Carlo, Monaco --- Grand Casino Monte-Carlo --- Image by © Jean-Pierre Lescourret/CORBIS
Corbis

Internationale Prominenz ist gerne an den Spieltischen des Casinos in Monte Carlo gesehen. Auf einen gewissen Rockstar sollte die Security zur Sicherheit ein Auge haben - mit Mick Jaggers Familie hat die Spielbank seit über 100 Jahren eine Rechnung offen. zum Reiseartikel

Monaco
Hotel Hermitage-Exterior:
Hotel Hermitage / Monte-Carlo SB

A-Prominenz, Formel 1 und Sterne-Restaurants - in Monte Carlo tut man sich mit Zweitklassigem schwer. Von gleichem Kaliber sind die Hotels im Fürstentum. Doch die prunkvollen Nobelherbergen kriegen Konkurrenz von jungen, nicht minder exklusiven Designhotels. zum Reiseartikel

Lexikon

Der Touristenmagnet am Ligurischen Meer, in der Nähe von Nizza, ist nach der Vatikanstadt das kleinste selbständige Land der Erde. Schon den Römern war Monaco als Herculis Monoeci portus bekannt. Das Steuerparadies für prominente Großverdiener wird vom Fürstenhaus Grimaldi beherrscht. Die außenpolitische Vertretung hat Frankreich inne. zum Reiseartikel