In-Viertel Victoria British Columbia – Top 3 hippe Stadtviertel

Am Puls der Stadt: Wir stellen Ihnen die drei hippsten Stadtviertel in Victoria, British Columbia vor. Denn in der kanadischen Provinzhauptstadt hat sich eine Menge getan. Fernwood & Co. sind beliebte In-Viertel, die Sie jetzt unbedingt erkunden sollten.

Victorias hippste Stadtviertel

Victorias In-Viertel einen Blick:

  1. Cook Street Village

  2. Fernwood

  3. Victoria West

Cook Street Village, Victoria

Die charmante Wohngegend Cook Street Village in Victoria, British Columbia, ist heute vor allem für die vielen Restaurants, kleinen Läden und denkmalgeschützten Gebäude bekannt. Einheimische und Besucher treffen sich hier in Cafés und genießen das entspannte Treiben auf den Außenterrassen. Es gibt lokale Geschäfte, die nicht dem Mainstream entsprechen und in denen Sie individuelle Mitbringsel finden können. Ein Teil des Cook Street Village grenzt an den Beacon Hill Park, eine populäre Parkanlage mit Gärten, Teichen sowie einem Streichelzoo für Kinder. Das Viertel endet nur einige Schritte vor dem Meer und steht in Verbindung mit der Dallas Road. Dieser Wanderweg entlang des Wassers ist ein beliebtes Ziel für Jogger, Radfahrer oder Hundebesitzer. Gegen Ende der Dallas Road befindet sich der Clover Point, wo Kitesurfer auf dem Wasser umherwirbeln oder Lenkdrachen durch die Luft schwirren. 

Restaurant-Tipps fürs Cook Street Village

Big Wheel Burger: Sie planen ein Picknick? Den passenden Proviant können Sie sich auch aus einem Café oder Schnellrestaurant holen, etwa bei "Big Wheel Burger". Vor Ort lässt es sich selbstverständlich auch gut speisen. Auf der Karte stehen Burger, Fries, Shakes und Sodas. Alle Speisen werden täglich frisch aus lokalen und umweltfreundlichen Zutaten zubereitet. Unbedingt probieren: den Burger mit Buffalo Fries, überzogen mit pikanter Sauce, Ranch Dressing und Blauschimmelkäse. Dazu passt zum Beispiel ein frischer Milchshake (341 Cook Street, Phone: 250-381-0050 www.bigwheelburger.com). 

Bubby Rose’s Bakery & Café: Das "Bubby Rose's Bakery & Café" im Cook Street Village in Victoria British Columbia hat sich dazu verpflichtet, ausschließlich moralisch vertretbare Zutaten zu verarbeiten. Die Bäckerei erhielt bereits Auszeichnungen für die beliebten Cinnamon Rolls und Sticky Buns. Es gibt sowohl gluten- und laktosefreie Spezialitäten sowie vegane Speisen. Nicht nur Süßigkeiten können Sie hier probieren, auch Pizzen oder herzhafte Brote stehen zur Auswahl. Beliebt ist zum Beispiel der Karottenkuchen mit Orangen-Kardamom-Frischkäse-Frosting oder der Classic Chocolate Chunk Cookie (1022 Cook Street, Phone: 250-472-8229 www.bubbyrosesbakery.com).

Fernwood, Victoria

Funky Stadtviertel: Nur zehn Minuten vom Zentrum Victorias entfernt finden Besucher den Fernwood Square, der bei Bewohnern in erster Linie für Kunst und Kulinarik steht. Es handelt sich um einen urig-historischen Ort, an dem sich täglich viele Einheimische treffen – stets ein gutes Zeichen. Einen Besuch wert ist auch das "Belfry Theatre", Victorias größtes zeitgenössisches Theater und Schauplatz vieler weltweit erfolgreicher Ensembles. Das Stadtviertel Fernwood in Victoria beherbergt außerdem einige der einzigartigsten denkmalgeschützten Gebäude der Stadt, welche Besucher leicht über die Stadtkarte der "Victoria Heritage Foundation" ausfindig machen können.

Restaurant-Tipp für Fernwood

Ça Va Bistro Moderne: Eine spannende, lokale Küche mit französischer Ausrichtung erwartet Fernwood-Besucher im Restaurant "Ça Va Bistro Moderne", unweit des Fernwood Square. Serviert werden zum Beispiel lokale Seafood- und Fleisch-Spezialitäten. Dazu gibt es gute Weine aus British Columbia. Als Vorspeisen kommen etwa ein Soufflé vom Gruyere mit Kirsch-Creme, Serrano und Rettich-Salat, als Hauptspeise beispielsweise weißer Thunfisch (Albacore Tuna) mit Sesam-Kruste und als Dessert zum Beispiel zweifach gebackenes Rhabarber-Soufflé mit Vanilleeis. Küchenchefin Fauna Martin ist nur einige Blocks vom Lokal entfernt aufgewachsen. Bevor Sie in Ihre Heimat zurückkehrte leitete sie in einigen etablierten australischen Lokalen die Küchen (1296 Gladstone Ave, Phone: 250-590-7982 www.cavavictoria.com).

Victoria West

Wer die Johnson Street Bridge überquert findet in Victoria West, auch "Vic West" genannt, trendige Coffee-Shops, Bäckereien und liebevoll angelegte Parkanlagen. Touristenmengen sucht man auch in diesem Viertel von Victoria vergebens. Vom Banfield Park aus können Sie den Gorge Waterway überblicken, genauso wie vorbeiziehende Kajakfahrer und Stehpaddler (SUP). Auch eine Wanderung durch Dockside Green ist empfehlenswert, dabei handelt es sich um ein nachhaltiges Bauprojekt mit unter anderem einer lokalen Kaffeerösterei (Caffee Fantastico) oder einer Bäckerei mit lokalen Spezialitäten (siehe unten, Fol Epi). 

Tipps für Victoria West

Fol Epi: Im Dockside Green in Victoria West, neben dem Galloping Goose Trail, gibt es eine Bäckerei mit handgemachten Backwaren nach europäischer Art. "Fol Epi"-Besitzer Clif Leir hat den Ofen außerhalb des Ladens bauen lassen. Als Beförderung dient hier ein Kran. Es werden nachhaltige Zutaten verwendet. Beliebt sind etwa das handgemachte Baguette oder die Croissants. Außerdem gibt es zum Beispiel auch glutenfreie Macarons oder Kekse. Frische Sandwiches, Steinofenpizzen oder Fleischrollen – hier lässt es sich auch gut lunchen (398 Harbour Road, Phone: 250-477-8882 www.folepi.ca).

Spinnakers Gastro Brewpub & Guesthouses: Victorias einziges gastronomisches Brauhaus, in dem handgebrautes Bier zu regionalen Spezialitäten gereicht wird. Das "Spinnakers" ist Kanadas ältestes Brauhaus, das den Trend zur Mikrobrauerei eröffnet hat. Es zählt außerdem zu den Pionieren der nordamerikanischen Braukunst. Es gibt viele verschiedene Biersorten, etwa das herbe Dry Hopped Sour Saison oder das sommerleichte West Song Wit. Hungern muss hier kein Gast, die Speisenkarte bietet Gerichte, die meist aus lokalen Produkten zubereitet werden (308 Catherine Street, Phone: 250-386-2739 www.spinnakers.com). 

 

Hier stellen wir Ihnen die TOP 3 hippen Stadtviertel in Victoria, British Columbia (Kanada), vor. Fernwood & Co. sind beliebte In-Viertel, die es lohnt, zu erkunden.

Autor:
Michelle Ohl