Israel

Wandern auf dem Jesus Trail

Geschrieben am Donnerstag, Mai 31, 2012 - 10:00

Am 4. Juli 1187 erlitten die Kreuzritter hier ihre entscheidende Niederlage. Ihre Anführer waren nicht nur überheblich, sie stellten sich dazu taktisch so dumm wie möglich an und ließen sich den Rückzug zu den Wasserquellen abschneiden. Bei den so genannten Hörnern, den Überresten eines Vulkankraters, umzingelten die Soldaten des Sultans Saladin ihre Gegner und steckten das dürre Gras in Brand. Der triumphale Sieg Saladins markierte einen historischen Wendepunkt: Drei Monate später eroberte er Jerusalem.

Johannes Schweikle
Autor Johannes Schweikle auf dem Jesus Trail
Bei meiner Wanderung bin ich allein auf den Hörnern von Hattin. Kein Bus und keine Reisegruppe stört, ich habe Zeit und Ruhe, mir die epochale Schlacht vorzustellen. Tief unter mir leuchtet der blaue See Genezareth. Die grüne Armee im Vordergrund marschiert nicht, es sind Zwiebeln. Erstaunlich, welch schöne Blüten dieses derbe Gemüse treibt.
Autor:
Johannes Schweikle