Berlin

Die perfekte Abkühlung

Geschrieben am Dienstag, Juli 7, 2015 - 09:00

Vabali Spa Berlin
Vabali Spa Berlin
Qual der Wahl: das Außengelände bietet viele Liegemöglichkeiten
Schon allein dieser Kontrast ist irre: Nur wenige Fußminuten entfernt, strömt man am Hauptbahnhof zusammen mit hunderten von Reisenden durch die riesige Bahnhofshalle, überquert die vierspurige Lehrter Straße - und dann das: Die Lobby vom Vabali Spa mit Buddhas, Holztischen, balinesischen Kunstwerken an der Wand beamt die Besucher von jetzt auf gleich in die Ferne. Der Großstadttrubel ist bereits in der Lobby gefühlt weit weit weg.

Vabali Spa Berlin
Vabali Spa Berlin
Der Gang zum Spa
Ein rund 100 langer Meter Gang mit Teak-Pfeilern und raschelnder Bambushecke bis zum eigentlichen Spa lässt einen dann komplett den schnellen Hauptstadt-Takt vergessen. Aber was die Besucher danach erwartet, lässt sich in keinem Prospekt auch nur annähernd darstellen. Das Außengelände ist nicht nur riesig, umrahmt von großen Bäumen mit sattgrünen Blättern - es ist tatsächlich eine Oase der Ruhe. Auf dem großzügigen Gelände verteilen sich die Holzliegen, wer mag, legt sich direkt unter einen Baum in den Schatten oder auf eine Liege am Außenpool. Außer dem leisen Gemurmel einiger Gäste hört man sonst nichts. Keinen Straßenlärm, kein Gehupe, kein Geräusch, das an eine 3,4 Millionen-Einwohner-Stadt erinnert.

Vabali Spa Berlin
Vabali Spa Berlin
Großer Außenpool des Vabali Spas
Herzstück des Spas ist ein Innenpool, um den sich mehrere Saunen im Erdgeschoss und im Obergeschoss gruppieren, eine davon sogar mit Blick in die Baumwipfel. Egal, wohin man schaut: Alles ist mit Liebe zum Detail eingerichtet. Kleine Buddhas, typisch asiatische Himmelbett-Liegen, balinesische Masken und Ketten in Glasvitrinen, viel Holz, stilvolle Rattanlampen und viel Bambus.

Wer sich spontan durchkneten lassen möchte, kann an einem Touchscreen-Computer direkt anschauen, welche Massage-Behandlung zu welcher Uhrzeit noch frei ist und direkt buchen.

Vabali Spa in Berlin
Vabali Spa Berlin
Stilvolle Abkühlung im Innenpool des Vabali Spa in Berlin
Wir sind komplett begeistert von dem Spa und fühlen uns wie auf einer Zeitreise zurückversetzt in unsere Asien-Urlaube. Ohne Punktabzüge ist das Vabali schwer zu empfehlen! Einzig: Die gesamte Anlage ist textilfrei, das ist etwas gewöhnungsbedürftig.

Infos: Sedylitzstraße 6, 2-Stunden-Karte ab 18,50 Euro, www.vabali.de

Autor:
Bianca Schilling