Segelreise

Vier Jahre unterm Meer

Geschrieben am Donnerstag, Mai 10, 2012 - 12:12

Wir verbrachten drei Tage zusammen, saßen auf den Backskisten, erzählten, bauten und schraubten an den Booten. Seine eine Geschichte war die beste. Er habe vier Jahre seines Leben unter Wasser verbracht, sagte Russel einmal, beiläufig, einfach so. Vier Jahre unter Normal Null. Früher, als er 16 Jahre bei der Royal Navy war, diente er vier Jahre auf U-Booten. Auf Atom-U-Booten der Polarisklasse. Er wusste meist nicht, wo sie waren auf den Weltmeeren. Keine Ahnung, ob Atlantik, Pazifik, in britischen Gewässern oder unterm arktischen Packeis. Jeder Einsatz war streng geheim, es war der Kalte Krieg. Immer tief unten, im dunklen Meer, in der Stahlröhre. War eine gute Zeit, sagte Russel. Das tiefste, was sie tauchten, waren 8000 Fuß. Russel war eine gute Seele. Ehrlich, herzlich und einfach. Kein Stuck. Wir hatten viel Spaß. Ich werde den Engländer nicht vergessen. Den Mann von seinem alten Dampfer, der vier Jahre unterm Meer verbracht hat.

Autor:
Marc Marin