Segelreise

Hier gibt es Prozente

Geschrieben am Montag, Mai 14, 2012 - 10:00

Marc Marin
Betritt man den Laden, tut sich das Elysium selbst auf. Flaschen und Buddeln allüberall, man findet sich auf der Stelle umzingelt von Herzenswärmern und letzten Seelenfreunden. In den Regalen nichts, was unnötig ablenkt – hier wartet ausschließlich geistiges Destillat. Dies in allen Klassen, Farben, Tönen. In jedweden Preislagen, Kategorien, Abgängen. Die teuerste Pulle, die wir sahen, kostete mal eben 8000 britische Pfund. Dafür bekäme ich glatt einen Satz neuer Segel. 60 Jahre alt, gereift in spanischen Eichenfässern, das ist dieser edle Tropfen, den man wohl auch nur tropfenweise genießen sollte. Denn er besitzt weit über 50 Umdrehungen. Die Flasche also dann doch nicht. Vielleicht aber diese da. Oder die, jene, eine kleine, eine große?

Marc Marin
In Schottland kommt man nicht drum herum. Sogar der Autor nicht, eigentlich eher dem Rum geneigt. Die Single Malts aber schmecken, gehen gut über die Zunge. Ab jetzt wird immer ein kleines Sortiment an Bord sein. Es bringt Glück. Ja, ganz bestimmt, das bringt Glück. Außerdem ist es gut gegen die Kälte. Und gegen noch so manches.
Autor:
Marc Marin