Kaffeezeit

Veredelte Bohnen zum Start in den Tag

Geschrieben am Dienstag, Juli 3, 2012 - 09:00

Entweder im Café am Mühlenkamp oder in der Kaffeebar mit angegliederter Rösterei in der Schanze können feinste Arabicas zum Beispiel aus Kolumbien, Guatemala oder Indonesien probiert werden. Für den kleinen Hunger gibt es dazu lecker belegte Bagels sowie Fruchttörtchen, Käsekuchen und Tartes. Und wer auch Zuhause auf diesen Geschmack nicht verzichten möchte, der kann gleich noch ein Tütchen der von Hand veredelten Bohnen mitnehmen. Mehr zu "Sortenrein", "Blend", "Espresso" oder "Rarität" unter: www.elbgold.com

Autor:
Susanna Bloß