Belgien

Florale Kunst in Brüssel

Geschrieben am Freitag, August 23, 2013 - 10:00

Floraliëntime
Gaston Batistini
Die Ausstellung "Floraliëntime".
Das Rathaus in Brüssel erstrahlte in den vergangenen Tagen im Inneren mit fantastischen Blütenkunstwerken, überall verströmten Tausende von Blumen ihren lieblichen Duft. International renommierte Landschaftsarchitekten und Künstler verwandelten die Gänge, Sitzungssäle und Empfangsräume des majestätischen Gebäudes in florale Schmuckstücke.

Floraliëntime
Gaston Batistini, Paternoster Mathieu
Florale Kunst im Rathaus
Mit neuen Kreationen und Trends, verschiedenen Blumenarten und Pflanzen wurde jeder Raum geschmückt. Der Grundgedanke der Floraliëntime-Ausstellung war die "Farben des Lebens" zu symbolisieren - das historische, antike Rauthaus-Gebäude sollte für die Künstler dabei als Inspiration dienen.

Und wer die Ausstellung verpasst hat: Nächstes Jahr gibt es in Brüssel das nächste Florale Ereignis. Eine Million Blumen bedecken auf 180 Quadratmetern dann den Grote Markt. Die Eröffnung ist am 14. August 2014. Die Ausstellung dauert vom 15. bis 17. August. Die beste Sicht auf den Blumenteppich hat man von einem der Rathausbalkone, die für Besucher zugänglich sind.

Anzeige
Anzeige