Vom welthöchsten Kirchturm zu schauen, verlangt schon Kühnheit. Erst recht, ein solches Werk zu bauen. Die Ulmer begannen damit 1377, ohne Zuschüsse von Fürsten oder Klerus.