"Es geht nicht darum, tatsächlich einen Fisch zu fangen - sondern darum, für ein paar Stunden Urlaub zu machen und bei einem heißen Tee die Ruhe hier draußen zu genießen", sagt Hobbyeisangler Antti Konto.