Teneriffa Karfreitagsprozession in La Laguna

Die "Semana Santa", die Osterwoche, ist für die Christen auf Teneriffa die wichtigste Woche des Jahres. In vielen Städten finden in der Karwoche große Umzüge und Prozessionen statt. Die wohl bekannteste ist die Karfreitagsprozession in der Stadt La Laguna, im Norden der Insel. Tausende Gläubige und Touristen versammeln sich auf den Straßen, um das Spektakel zu beobachten.

Am Karfreitag, dem "Viernes Santos", ziehen die zahlreichen Bruderschaften in historischen, martialisch anmutenden Gewändern durch die Innenstadt von La Laguna. Begleitet von Trommelschlägen tragen sie mit bedächtigen Schritten prächtige, lebensgroße Figuren auf geschmückten Podesten durch die Straßen.

Jede Figur stellt eine Station des Leidensweges Jesu Christi dar. Der Umzug ist sehr feierlich und vermittelt eine eher bedrückte Stimmung - gerade diese Stimmung ist es, die den Zuschauern unter die Haut geht und den Umzug auch bei Nicht-Christen zu einer bleibenden Erinnerung werden lässt.

Hier finden Sie mehr Fotos von Oliver Weber.

Autor:
Chiara Lippke