Familienurlaub Reisen mit Kindern auf Fuerteventura

Reisen mit Kindern – MERIAN zeigt Ihnen, wie Sie auf Fuerteventura mit der gesamten Familie den Urlaub in vollen Zügen genießen können.

Aktivitäten mit Kind auf Fuerteventura

Berühmt ist Fuerteventura vor allem für seine kilometerlangen, hellen und feinen Sandstrände. Doch auf der zweitgrößten der Kanarischen Inseln finden sich noch weitere zahlreiche Möglichkeiten, den Urlaub aktiv und kinderfreundlich zu gestalten. Ob beim Gokartfahren, Reiten, im Aquarium oder im Musuem – das bunte Angebot an Ausflugszielen und Aktivitäten für die ganze Familie auf Fuerteventura ist beeindruckend.

Ausflüge und Aktivitäten mit Kindern 

1. Auf den Spuren der Geschichte Fuerteventuras 

2. Tierisch unterwegs im Tierpark 

3. Rasante Fahrt mit dem Gokart

4. Auf Tauchgang im Ozeanarium 

5. Reiten auf Fuerteventura 

Freilichtmuseum "Ecomuseo La Alcogida" 

Das kleine Dorf Tefía im Nordosten von Fuerteventura beherbergt das größte Freilichtmuseum – das Ecomuseo La Alcogida – der Insel. Sieben originalgetreu restaurierte Bauernhöfe geben einen Einblick in das Leben der Inselbewohner vom 19. Jahrhundert bis vor wenigen Jahrzehnten. Das Besondere: Die einzelnen Häuser spiegeln in ihrer Bauweise und Einrichtung unterschiedliche, gesellschaftliche Schichten wider - von dem kleinen Bauernhaus, einfach und schlicht, bis hin zu Herrenhäusern mit Balkonen aus Holz, zweistöckigen Holztreppen und Ziegeldächern. Beobachten Sie in einer originalgetreu eingerichteten Werkstatt Kunsthandwerker und Handwerker dabei, wie sie ihre verschiedenen Tätigkeiten ausführen. Besucher des Museums sehen ebenfalls wie Bäuerinnen und Bauern Brot backen, Stoffe färben oder mit landwirtschaftlichen Geräten arbeiten. Ein Highlight besonders für Kinder ist die Casa Señor Teodosio mit seiner von Tieren angetriebenen Getreidemühle. Auf Wunsch bekommt man einen Audioguide, der einem auf dem Rundweg durch die Museumssiedlung nützliche Informationen gibt. Der Eintrittspreis liegt etwa bei fünf Euro.

Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag von 10 bis 18 Uhr, Anfahrt: Carretera Tefia, s/n, E-35611 Puerto del Rosario

Oasis Park Fuerteventura 

Die Beschreibung Fuerteventuras als verlorenes Stückchen afrikanische Sahara inspirierte den Park "Oasis Park Fuerteventura" zu seinem Leitmotiv: Die Tierwelt der Savanne. Auf 800.000 Quadratmeter verteilen sich Papageien, Kängurus und Primaten, aber auch Elefanten, Giraffen und Seelöwen – ca. 3.000 Tiere insgesamt. Doch die Tiere machen nur einen Teil der Attraktionen der Anlage aus. Besuchen Sie auch den botanischen Garten mit seinen vielen tropischen Pflanzen und die Kamelsafari-Station. Reiten Sie und Ihre Kleinen auf dem Rücken des Wüstenschiffs zu einem Aussichtspunkt hoch über dem Meer. Beachten Sie: Die Kamelsafari ist im Eintrittspreis nicht inbegriffen (Kosten: Erwachsene 33 Euro/ Kinder 8 Euro). Im Park stehen drei Restaurants für Ihr leibliches Wohl zur Verfügung; einen Souvenir-Shop, ein Gartencenter sowie Kinderspielplätze finden Sie ebenfalls vor. Außerdem gibt es für alle Besucher einen kostenlosen Bustransfer, der alle zehn Minuten zwischen dem Botanischen Garten und dem Tierpark hin- und herpendelt. Auf der Kinderfarm des Parks kommen auch die ganz Kleinen auf ihre Kosten. Hier lassen sich Ziegen, Ponys, Emus, Pferde, Schildkröten, Meerschweinchen und Kaninchen aus nächster Nähe betrachten und streicheln.

Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag von 9 bis 18 Uhr, Anfahrt: Oasis Park Fuerteventura, Ctra. General de Jandia s/n, 35627 La Lajita

Gokartbahn "Ocios del Sur"

Im Süden Fuerteventuras befindet sich die einzige Gokartbahn der Insel. Nahe dem Städtchen Tamaretilla - südwestlich von Tuineje - können Ihre kleinen Großen auf drei Rundkursen von 125, 500 und 1.500 Metern Länge ihre Rennfahrerqualitäten testen. Erholen können Sie sich im angeschlossenen Café. Der rasante Spaß kostet für eine Fahrt von 10 Minuten 12 Euro für Erwachsene und 8 Euro für Jugendliche.

Öffnungszeiten: im Sommer von 11 bis 20 Uhr und im Winter von 11 bis 19 Uhr, Anfahrt: Finca El Matorral, Tamaretilla, 35628 Tuineje 

Ozeanarium "Ocenarium Explorer"

Das Ozeanarium "Ocenarium Explorer" im Hafen von Caleta de Fuste nimmt Sie mit auf eine Reise in die Unterwasserwelt. Bewundern Sie die einheimischen Meeresbewohner aus nächster Nähe - einige von Ihnen dürfen sogar gefüttert werden. Informationstafeln an den Aquarien vermitteln alles Wissenswerte über die Tiere und ihre Lebensgewohnheiten. Noch näher bringt Sie das Halb-U-Boot "Nautilus" mit seinen Unterwasserfenstern. Mit dem Glasbodenschiff können Sie den Meeresgrund und seine Bewohner - wie sie sich durch Meerespflanzen und versunkene Boote schlängeln - in ihrem natürlichen Zuhause beobachten. Für Erwachsene kostet der Eintritt 20 Euro, Kinder zahlen nur den halben Preis.

Anfahrt: Puerto Castillo, Caleta de Fuste, Antigua 35610, Fuerteventura

Reiterhof "Crines del Viento"

Als Eldorado für Sportarten jeglicher Art bietet die Insel auch für Pferdenarren die Möglichkeit, die Ferien auf dem Rücken eines Pferdes zu verbringen. Das Angebot der Reitställe ist unterschiedlich und rangiert von Reitstunden für reine Anfänger bis hin zu mehrstündigen Abenteuerritten in das Gelände oder entlang der Strände. Im Zentrum der Insel nahe Antigua liegt der Reiterhof „Crines del Viento“. Das Angebot umfasst Reitstunden für Anfänger und Fortgeschrittene, Ausritte von einer bis vier Stunden und Ausflüge bei Mondschein. Der Reiterhof arbeitet mit englischen Sätteln und stellt allen Reitern einen Reithelm zur Verfügung. 

Anfahrt: Crines del Viento, Triquivijate 119, 35639 Triquivijate

Eine sportliche Alternative: Von Surfern für Surfer oder die, die es werden wollen, gegründet: Die zertifizierte Surfschule „Fresh Surf“ bietet Surfkurse für die gesamte Familie an. Dabei spielt es keine Rolle, wie alt die Kids sind oder welches Surflevel sie haben.

Autor

Carina Rodekohr