Schweiz Schlemmen am Genfer See

Hochgenuss in allen Lagen - Speisen wie Gott in der Schweiz: MERIAN hat für Sie ausgezeichnete Restaurants der Schweiz besucht, in denen sich kulinarische Vorzüge mit dem paradiesischen Panorama von Alpen und Genfer See verbinden.

 

RESTAURANT 45/SUISSE MAJESTIC 

In königlicher Gelassenheit 

Reden wir mal nicht von dem Palast, der sich im Rücken der Gäste erhebt. Das Grand Hotel Suisse Majestic an der Uferpromenade von Montreux ist ein Kronjuwel der Belle Époque – eines der klassischen Häuser am See. Reden wir vom Erlebnis, auf der Terrasse über dem Park zu sitzen, windgeschützt, aber mit einem Blick bis fast ans Ende der Welt. Und einfach nur zu genießen: die Küche modern, das Ambiente edel, der Service perfekt.

 

RESTAURANT KUKLOS

Tafelfreuden in großer Runde

Ein Apérol, ein Fondue aus Gruyère und Vacherin, als Dessert Crème brûlée – und der Gast ist wieder da, wo er Platz genommen hat. In der Zwischenzeit hat sich nämlich das auf mehr als 2000 Meter Höhe gelegene Restaurant Kuklos einmal um die eigene Achse gedreht und den Genuss mit Fernsicht auf die Eigernordwand und den Montblanc vervielfacht. Anfahrt mit Lift oder Skilift, die Architektur zitiert die Formen der Berge ringsum: atemberaubend!

 

RESTAURANT BOTTA

Haute Cuisine, beim Wort genommen

3000 Meter über Normalnull liegt das Restaurant Botta: die Speisekarte umfasst Spezialitäten aller Kantone, die von hier oben zu sehen sind. Wer’s zünftig mag, balanciert erst über die 107 Meter lange Hängebrücke »Peak Walk« von Gipfel zu Gipfel, bevor er sich zu Fondue oder Raclette niederlässt. Und wer sich nicht sattsehen kann, für den hat Stararchitekt Mario Botta eine Terrasse eingeplant. Die Aussicht geht auf Eiger, Mönch, Jungfrau, Matterhorn. Wow!

 

RESTAURANT WATERGATE

Skandalös entspannend

Ein bisschen Ironie ist schon im Spiel, wenn einer sein Restaurant nach einem der großen politischen Skandale benennt, aber der bestimmte Artikel »le« vor dem Namen rückt die Dinge zurecht: Le Watergate ist der vermutlich coolste Ort für einen Business-Lunch oder einen Cocktail, der sich denken lässt. Unmittelbar am Wasser, die Jachten gleiten auf Armeslänge vorbei. Sitzen bleiben und warten, bis es Zeit wird für le sundowner.

 

RESTAURANT LE DECK

Logenplatz hoch über dem See

Ein Sonnenplatz mitten in den Terrassen des Lavaux, der Wein wächst gleich vor der Tür, und die feinen Filets der Felchen haben es auch nicht viel weiter: Das ganze Nordufer des Sees ist ein Balkon mit Blick auf die Alpen – und selten sitzt man so relaxed wie in der offenen Lounge des Hotels Le Baron Tavernier in Chexbres. Und wer vollkommene Harmonie sucht, der wartet bei einem Cocktail auf den Sonnenuntergang.

 

RESTAURANT PLEIN ROC

Zum Montblanc bitte durch den Tunnel

Die Zahnradbahn von Montreux braucht eine Stunde, Kletterer entsprechend länger. Wer es geschafft hat, betritt das in den Felsen gehauene Restaurant Plein Roc durch einen Tunnel und stürzt sich auf ein Fondue, eine Brotzeit oder Rösti – und belohnt sich ganz nebenbei mit einem Blick, der seinesgleichen sucht: über den See bis Lausanne, auf den Jura und die Savoyer Alpen mit dem Montblanc. Zurück mit dem Paraglider? Warum nicht? Aber vielleicht nächstes Mal...

 

TOUT UN MONDE

Warten, bis der See zu funkeln beginnt

Wer solch einen Ort gefunden hat, für den liegt die Welt gleich vor der Haustür. Céline Gsponer und Yohann Magne jedenfalls, die Betreiber des kleinen Restaurants Tout Un Monde in Grandvaux, konzentrieren sich ganz auf Produkte aus der Region. Vor allem der Fisch und natürlich der Wein kommen direkt von den Nachbarn. Drinnen lässt sich der Küchenchef gern über die Schulter schauen. Aber draußen gibt es diese Terrasse am See, auf der man einfach sitzen bleiben möchte.

RESTAURANT GOLF CLUB VILLARS

Weiße Gletscher sind kein Handicap

Das Gelände ist hügelig, der Kurs über 18 Löcher verlangt volle Konzentration, und der grandiose Blick aus 1600 Meter Höhe auf noch höhere Bergmassive macht die Sache auch nicht leichter: Unter Kennern gilt der Golfclub von Villars als anspruchsvoll. Entsprechend gibt es zwei Sorten von Gästen im Clubrestaurant: solche, die es sich verdient haben, und solche, die sich lieber gleich der noblen Küche zuwenden.

Diese Adressen gehören allesamt zu den besten Restaurants rund um den Genfer See, in denen Sie die erstklassige Küche sowie das atemberaubende Panorama der Alpen genießen können. 

Schlagworte: