Erholungsurlaub Übernachten in St. Peter-Ording

12 Kilometer lang und bis zu zwei Kilometer breit - St. Peter-Ording ist berühmt für seinen weitläufigen Sandstrand. Wir geben Tipps für 48 Stunden in dem Nordsee-Ort.
St. Peter-Ording Beach Motel

Beach Motel

Wer hier schon den Spa-Bereich besucht hat, wird vermutlich gleich ein paar Nächte bleiben wollen. Das Beach Motel liegt direkt hinterm Deich - also perfekt für alle, für die Surfen zu einem guten Urlaub einfach dazu gehört. Natürlich dürfen sich hier auch Nichtsurfer wohlfühlen. Die moderne, entspannte Atmosphäre lädt junge und junggebliebene Urlauber und Familien und auch Hundebesitzer ein, in einem der Zimmer oder Lofts zu übernachten - viele davon haben Meer oder Strandblick. Eine Games Corner, kostenlos ausleihbare Minis und ein eigenes Tablet auf dem Zimmer mit WLAN lassen auch bei schlechtem Wetter garantiert keine Langweile aufkommen. Beach Motel, Am Deich 31, 25826 St. Peter-Ording

Kathmeyers Landhaus Godewind

Wer sein Haupt typisch friesisch unter Reet betten will, für den ist das urige Landhaus das Richtige. Hier trifft moderner Landhausstil auf friesische Tradition - und wer ein Stück Nordfriesland mit nach Hause nehmen will, der shoppt sich im hauseigenen Friesenlädchen seine Andenken zusammen.

Strandgut Resort

Die moderne Architektur des StrandGut Resorts sticht schon von Weitem ins Auge. Direkt an der Strandpromenade ist es sowohl für passionierte Strandläufer als auch Wellnessfans (die Dünen-Therme ist über einen eigenen Bademantelgang erreichbar) gut geeignet. Beim Ausblick hat man die Qual der Wahl: Strand und Meer oder doch lieber Dünen und Salzwiesen? 

2 3 4