Erholungsurlaub Aktivurlaub in St. Peter-Ording

12 Kilometer lang und bis zu zwei Kilometer breit - St. Peter-Ording ist berühmt für seinen weitläufigen Sandstrand. Wir geben Tipps für 48 Stunden in dem Nordsee-Ort.
Wassersportcenter St. Peter-Ording  X-H2O

Wassersportcenter X-H2O

Windsurfen, Kitesurfen, Stand-up-Paddeln oder Katamaransegeln: St. Peter-Ording bietet die perfekten Bedingungen für diese Sportarten und das Wassersportcentrum X-H20 hat das passende Kursangebot dazu. Gemäß dem Motto "Everybody is welcome" können hier absolute Anfänger, Fortgeschrittene und auch Profis die Nordsee vom Brett aus kennenlernen.

Nordwind Wassersport

Neben den üblichen Wassersportarten können Mutige beim Nordwind Wassersport auch Kurse für Strandsegeln buchen. Wer sich unsicher ist, ob die Sportart nicht doch etwas zu rasant für den persönlichen Geschmack ist, kann auch erst einmal mit einem Schnupperkurs beginnen. 

Nordsee Fitness Parks

Die verschiedenen Strecken zwischen allen vier Ortsteilen St. Peter-Ordings können so abgelaufen werden, dass sie zwischen 1,2 bis 5,8 Kilometer lang sind - je nach persönlichem Fitnesszustand. Durch Nadelwälder, Dünen und am Strand entlang führen die Wege und kombinieren so Sport- und Naturerlebnis auf einen Schlag.