Herbst Kürbisfeste in Deutschland

MERIAN.de stellt die schönsten Kürbisfeste und Kürbishöfe in Deutschland vor. Viele bieten Kurse zum Schnitzen von Kürbislaternen an.
Bis Ende Oktober: Karls Kürbismarkt

Karls Erlebnishöfe

Im Sommer dreht sich auf den Höfen alles rund um die Erdbeere. Jetzt im Herbst ist der Kürbis der Hauptdarsteller. Rund 300 Kürbissorten lassen sich bestaunen. Vor Ort wird gezeigt, wie man Kürbisse schnitzen kann - und in den Restaurants kommen Gerichte von Kürbisquiche bis Kürbiseis auf den Tisch. Standorte: Rövershagen, Warnsdorf bei Lübeck, Zirkow, Elstal-Wustermark
www.karls.de

Kürbis Hof Cordes

Anfangs wollten die Hofbesitzer in Hohenaverbergen am Rande der Lüneburger Heide eigentlich nur Kürbis für den Eigengebrauch züchten - doch dann kam alles anders. Die Ernte fiel so groß aus, dass die Familie einen Straßenstand aufbaute. Die Nachfrage war so riesig, dass die Familie immer mehr Sorten anbaute und mittlerweile jedes Jahr im Herbst zur Kürbisschau einlädt.
www.kuerbis-und-mehr.de

Klaistower Kürbis-Spiele

Spargelhof Klaistow
2011 war das Motto Kürbis und Meer auf dem Spargelhof Klaistow
In Brandenburg darf noch bis zum 2. November 2014 gestaunt werden. Einer der schwersten Kürbisse der Welt wird auf dem Hof rund 50 Kilometer von Berlin entfernt ausgestellt: Er wiegt stattliche 951 Kilogramm. In diesem Jahr wurden Motive aus dem Sport aus Kürbissen gebaut, Boxer im Ring beispielsweise. Weiterhin steht Kürbisschnitzen für große und kleine Kürbisfans auf dem Programm, für die Kinder stehen Hüpfkissen und Animationsideen bereit. In der Kürbisschau sind rund 500 Sorten zu sehen. www.buschmann-winkelmann.de

Kürbishof Ligges

Jedes Jahr ab September sieht man auf dem Kürbishof Ligges in Kamen in der Nähe von Dortmund nur noch orange. Etwa 190 verschiedene Arten werden auf dem Hof angebaut. Kinder und Erwachsene ab 6 Jahren können in Schnitzkursen lernen, wie sich das Gemüse professionell schnitzen lässt (nach telefonischer Anmeldung). Für alle Kochkünstler hält das Team tolle Ideen zur kreativen Zubereitung von Kürbis bereit.
www.hof-ligges.de

Spargel- und Kürbishof Syring

Kürbisernte auf dem Kürbishof Syring
Sophie Ebert
Kürbisernte auf dem Kürbishof Syring
Das Steierische Kürbiskernöl hat es dem Öko-Landbauer Thomas Syring angetan. Nach seinem Studium begann er den Steirischen Ölkürbis anzubauen, um das "grüne Gold" zu gewinnen. 2012 wurde das Öl vom DLG mit Gold prämiert. Die Produkte vom Kürbis pur bis zum Kürbisöl sind vor Ort in Beelitz in Brandenburg erhältlich, Öle, Knabberkürbiskerne & Co. auch online: www.beelitzerkuerbis.de.

Kürbishof Müller

Der Kürbishof Müller befindet sich seit vielen Jahren in Familienbesitz und konzentriert sich seit einigen Jahren unter anderem auf den Kürbisanbau. Besucher können Sorten aus eigenem Anbau erstehen und lernen, wie man das Gemüse schnitzt. Der Hof gibt ein eigenes Kürbiskochbuch heraus (leider bereits ausverkauft).
www.kuerbishof-mueller.de

Hofgut Sickertshofen

Rund 30 Fahrminuten von München entfernt lädt der Hofgut Sickertshofen jährlich zu mehreren Festen rund um den Kürbis. Ob Kunsthandwerkermarkt mit Kürbiswiegen bis zum Gourmet-Markt. Auf dem idyllisch gelegenen Hof stolzieren dann etwa Stelzenläufer über den Platz und Kürbisse werden kreativ ausgestellt.
www.kuerbis-paradies.de

Kürbisdomizil und Kreativschmiede

Auf dem kleinen Anwesen von Andrea Schmidt in Beilrode östlich von Leipzig wird mit Leidenschaft alles rund um den Kürbis verwertet. Sie stellt unter anderem Dinkel-Kürbisbrot und Kürbisbratwurst her, zeigt, wie man Kalebassen gestalten kann und verschönert Esstafeln mit kunstvoll geschnitzten Kürbissen. Der Verkauf von Halloween-Kürbissen darf natürlich nicht fehlen.
www.kuerbisdomizil.de

Sie haben den perfekten Kürbis gefunden und möchten zu Halloween eine Kürbislaterne schnitzen? Wir haben diese schöne Anleitung gefunden:

Autor

Bianca Schilling