Europa Die besten Städtereisen für Silvester

Das Jahr neigt sich dem Ende zu: Höchste Zeit, um Ihren Silvesterabend zu planen. MERIAN zeigt Ihnen die besten Städtereisen für eine unvergessliche Neujahrsparty in Europa. Unsere Last-Minute Tipps für einen Kurzurlaub über Silvester!

Silvester in London

1. London 

Pünktlich um 0.00 Uhr, wenn die Glockenschläge des Big Ben ertönen, verwandelt sich der Himmel über London am Silvesterabend in ein Meer aus bunten Lichtern. Wenn Sie Glück haben, ergattern Sie noch Karten für die weltberühmte Silvesterfeier am London Eye. Doch auch andere Viewing Areas entlang der Themse bieten einen fantastischen Blick auf das spektakuläre Feuerwerk. Am Neujahrstag folgt gleich das nächste Highlight: die traditionelle New Year's Parade durch die Londoner Innenstadt. Mehr als 8.000 Künstler und Akteure verbreiten mit Aufführungen, Musik und viel Konfetti gute Laune überall in der Stadt.

2. Wien

Silvesterpfad Wien
In der Nacht vom 31. Dezember auf den 1. Januar verwandelt sich Wien zu einer einzigen riesigen Neujahrsparty. Der Silvesterpfad verbindet zahlreiche Showbühnen in der Innenstadt miteinander und bietet den Gästen bereits ab dem frühen Nachmittag eine erstklassige Mischung aus Show, Musik und Unterhaltung. Highlights des Programms sind der Wiener Walzer Kurs unter freiem Himmel, die Übertragung der Operette "Die Fledermaus" live aus der Staatsoper und natürlich das musiksynchrone Feuerwerk am Wiener Prater. Einzigartig: Um Mitternacht heißt es "Alles Walzer" und hunderttausende Gäste des Silvesterpfades tanzen gemeinsam ins neue Jahr. Lieber ruhig und romantisch? Dann machen Sie sich zu einem der umliegenden Berge auf und betrachten Sie von dort aus das bunte Treiben. Wer im neuen Jahr gleich weiter feiern möchte, der kommt ab 10 Uhr zum Katerfrühstück auf den Rathausplatz. Mit der Live-Übertragung des Neujahrskonzertes ab 11 Uhr und einem Glas Sekt in der Hand können Sie das neue Jahr noch einmal stimmungsvoll willkommen heißen.

3. Hamburg

Feuerwerk über dem Hamburger Hafen
Silvester in der Hansestadt: Pünktlich um Mitternacht ertönen alle Signalhörner der im Hafen liegenden Schiffe und das Silvesterfeuerwerk am Hafen in Höhe der Landungsbrücken beginnt. Beste Sicht auf das fantastische Farbspektakel hat man direkt von den Landungsbrücken oder vom Stintfang oberhalb der U-Bahnstation aus. Dort ist es aber sehr voll. Wer es lieber ein bisschen ruhiger mag, sollte sich ein Plätzchen auf dem Fischmarkt suchen oder das Feuerwerk über der Alster bewundern. Denn auch hier erstrahlt der Himmel an Silvester in allen erdenklichen Farben. Eine stilvolle Silvesterparty bekommen Sie in der Skyline Bar "20up" geboten - mit Buffet, Live-Cooking, Cocktails, cooler Musik und einem großartigen Blick über Hamburg.

4. Prag 

Vorsicht ist hier in der tschechischen Hauptstadt Prag geboten.
Für Partygänger lohnt sich über Silvester ein Städtetrip nach Prag. Rund um den Wenzelsplatz und die Karlsbrücke befinden sich unzählige Bars und Clubs für eine lange Silvesternacht. Wenn Sie eine bestimmte Veranstaltung besuchen möchten, sollten Sie allerdings schon im Voraus Tickets reservieren - zum Beispiel für den größten Club Mitteleuropas Karloby Lazne oder das Duplex, eine exklusive Location über den Dächern des Wenzelsplatzes. Um Mitternacht geht es dann in Richtung Moldau, um das spektakuläre Feuerwerk zu bestaunen. Auch Privatleute dürfen in der tschechischen Hauptstadt Böller und Raketen zünden. Danach kann man wieder zurück in die Clubs und bis in die Morgenstunden feiern. Am Neujahrstag findet für Familien mit Kindern um 18.00 Uhr üblicherweise nochmal ein Feuerwerk statt.

5. Kopenhagen 

Rathausplatz Kopenhagen
Ein Feuerwerk am Silvesterabend - das kann doch jeder. Deswegen erstrahlt der Himmel über der dänischen Hauptstadt auch nicht nur einmal im Jahr, sondern gleich fünf Mal. Denn im Rahmen des Feuerwerkfestivals des berühmten Tivoli Vergnügungspark finden vom 26. bis zum 31. Dezember täglich thematische Shows statt. Trotzdem ist und bleibt das Feuerwerk zur Jahreswende einzigartig. Wenn es Mitternacht schlägt, versammeln sich die Kopenhagener traditionell am Rathausplatz, um die vielen Lichter am Himmel zu bestaunen und auf das neue Jahr anzustoßen. Ein anderer beliebter Treffpunkt ist Dronning Louises Bro im Stadtviertel Nørrebro. Typisch dänisch ist es übrigens, ins neue Jahr zu hüpfen. Also wundern Sie sich nicht, wenn die Menschen um Sie herum plötzlich einen Satz machen, wenn das neue Jahr beginnt.

6. Barcelona

Font Màgica am Plaça de Espanya in Barcelona
Stadt, Strand und Party - feiern Sie die Jahreswende in Barcelona bei angenehm milden Temperaturen, entweder in den angesagtesten Clubs oder auf coolen Beachpartys. Ein guter Tipp, um mittendrin im Silvester-Trubel zu sein, ist die Gegend rund um den Montjuic. Hier steht der berühmte Springbrunnen "Font Magica", der um Mitternacht seine beeindruckende Lichtershow zeigt. Danach wird auch noch ein Feuerwerk gezündet. In Spanien brauchen Sie an Silvester, wenn es 12 Uhr schlägt, unbedingt zwölf Trauben. Denn wer es schafft, nach dem zwölften Glockenschlag alle Trauben gegessen zu haben, hat im kommenden Jahr ganz besonders viel Glück.

7. Berlin 

Jedes Jahr ein Hingucker: das Feuerwerk am Brandenburger Tor.
Jährlich erleben rund eine Millionen Menschen Deutschlands größte Neujahrsparty am Brandenburger Tor. Geboten wir Ihnen ein umfangreiches Bühnenprogramm mit Live-Bands und DJ’s, das von einer aufwändigen Feuerwerksshow gekrönt wird. Über zehn Minuten lang wird der Himmel über Berlin in alle Farben des Regenbogens getaucht, begleitet von rhythmischen Beats. Natürlich ist die Party draußen nur eines der Silvester-Highlights in der Hauptstadt. Auch zahlreiche Clubs und Veranstaltungshäuser bieten Specials an, bei denen Sie perfekt ins neue Jahr feiern können, zum Beispiel im Postbahnhof. Für diejenigen, die sich zwischen den vielen Events einfach nicht entscheiden können, gibt es sogar spezielle Tickets für mehrere Partys. So können Sie die ganze Nacht von dem einem Club in den nächsten hoppen und überall das Beste vom Abend mitnehmen.

8. Rotterdam 

Aufwendige Pyrotechnik an der Erasmus-Brücke in Rotterdam, Holland.
Unser Silvester-Tipp für Rotterdam ist die Nationale Neujahrsnacht auf der Erasmusbrücke. Schon ab 23 Uhr wird hier runtergezählt, bis das das größte Feuerwerk der Niederlande die Skyline der schönen Hafenstadt in prachtvollen Glanz und bunten Farben erstrahlen lässt. Auf der Boompjeskade gibt es dazu Livemusik. Hier treffen sich viele Leute um gemeinsam zu feiern. Eine Alternative für alle, die es gerne etwas ruhiger haben, bietet die Silvesterparty im Fernsehturm. In dem Euromast können Sie mit einem 4-Gänge-Menü, Livemusik und einem atemberaubenden Blick über Rotterdam ins neue Jahr feiern.

9. Rom

Petersdom Rom
Rom bietet ideale Vorraussetzungen für einen Kurzurlaub über Silvester: Milde Temperaturen, einladende Gastfreundschaft und eine beeindruckende Kulisse. Am Fuß des Kapitols, an der Spanischen Treppe oder auf der Piazza del Popolo genießen Sie das farbenfrohe Neujahrsfeuerwerk am Winterhimmel. Ein bisschen Glück schadet doch nie - also machen Sie sich in der Neujahrsnacht auf zum Trevi-Brunnen, werfen Sie eine Münze über die rechte Schulter und sichern Sie sich Ihr Glück für das neue Jahr. Das Zerwerfen von Sektgläsern gehört in Rom übrigens auch zu den traditionellen Silvesterbräuchen. Nach einer stimmungsvollen Nacht erhalten Sie am folgenden Morgen den Neujahrssegen vom Papst auf dem Petersplatz.

10. Paris 

Stimmungsvolle Beleuchtung statt Feuerwerk: Eiffelturm in Paris
In Frankreich heißt die Neujahrsfeier auch "Réveillon de la St. Sylvestre", benannt nach dem gleichnamigen Heiligen Silvester. Am liebsten treffen die Franzosen sich an diesem Tag bei Austern und Champagner mit ihrer Familie und Freunden zu Hause. Danach geht es dann weiter in die Clubs der Stadt oder zum Silvester-Hotspot rund um dem Eiffelturm. Hier finden um Mitternacht Licht- und Lasershows statt, die in manchen Jahren auch von einem Feuerwerk begleitet werden - sicher ist das allerdings nicht. Wer aber funkelnde Raketen und Knaller zu Silvester möchte, der kann ins Disneyland Paris fahren. Dort wird ein grandioses Feuerwerk im typisch bunten und fröhlichen Disney-Stil gezündet.

Neujahr mal anders? Hier sind unsere Top 10 Reiseideen für ein besonderes Silvester.

Autor

Jana Beckmann