Deutschland, Österreich, Schweiz Welche Veranstaltungen Sie im Juli besuchen sollten

Tollwood Sommerfestival in München

München: Tollwood Sommerfestival vom 2. bis 27. Juli 2014

Beim Tollwood Sommerfestival werden im Münchner Olympiapark Musik, Theater, Kunst und Performances geboten. Auf der Theaterinsel zeigen Artisten ihr Können, im Amphitheaeter tritt das spanische Tanz-Duo "Candelaria & Arthur" auf und in der Musik-Arena stehen internationale und nationale Stars wie Bob Dylan und Max Herre auf der Bühne. Ebenfalls auf dem Gelände: Markt der Ideen mit Kunsthandwerk.

Lunz am See, Österreich: wellenklaenge Festival vom 4. bis 26. Juli 2014

Andreas Elgert
wellenklaenge Festival in Lunz am See in Österreich

Rund 20 Veranstaltungen des wellenklaenge Festivals in Lunz am See in Österreich haben sich dem Thema "reisen" verschrieben. Darunter Konzerte, Artistik und Filmvorführungen. Im Zentrum des Festivals steht das Projekt "borderbreak II, Schubert und ich" des italienischen Dirigenten und Pianisten Marino Formenti. Er konzentriert sich auf Werke von Franz Schubert. Besonders reizvoll: Die Seebühne befindet sich am felsigen Steilhang am Nordufer des Sees, ein Garant für stimmungsvolles Ambiente.

Hannover: Schützenfest 4. bis 13. Juli 2014

München hat sein Oktoberfest, Hannover das Schützenfest. Eine Riesenparty und Mischung aus Kirmes und Tradition. Höhepunkt des Schützenfestes ist der Schützenausmarsch am ersten Sonntag der Feierlichkeiten. Dann ziehen Schützenvereine – mit Filzhüten, Fahnen und unzähligen Medaillen auf den Mänteln – aber auch Musikkapellen und Folkloregruppen aus Niedersachsen und der ganzen Welt, Kutschen, Festwagen und sogar Fahrrad-Rikschas durch Hannovers Straßen. Die Feierlichkeiten blicken auf eine lange Tradition zurück: 1529 gab Herzog Erich I. die erste offizielle Erlaubnis für ein Schützenfest. Mehr Informationen über das Fest lesen Sie hier: www.merian.de/magazin/schuetzenfest-mit-volksfestcharakter-hannover.html 

Burg Hohenzollern: Open Air Kino vom 4. bis 5. Juli 2014

 

Open-Air-Kino auf der Burg Hohenzollern
Burg Hohenzollern
Open-Air-Kino auf der Burg Hohenzollern

In einer historischen Kulisse - im Innenhof der Burg Hohenzollern - werden am 4. und 5. Juli drei Filme gezeigt. Bei hoffentlich gutem Wetter wird am Freitag der Film "Global Player - Wir wir sind isch vorne" unter freiem Himmel gezeigt, dazu gibt es schwäbisch-chinesische Leckereien. Teile des Films sind auf der Burg gedreht worden. Am Samstag stehen die Hollywood-Produktionen " Maleficent - Die dunkle Fee" und "Saving Mr. Banks" auf dem Programm.

Bremen: La Strada - Internationales Festival der Straßenkünste vom 4. bis 6. Juli

 

Harald Schwörer/www.photein.de
La Strada in Bremen

Vom 4. bis 6. Juli verwandelt das 20. Internationale Festival der Straßenkünste La Strada die Bremer Innenstadt und die Wallanlagen in eine Bühne unter freiem Himmel. Etwa 150 Vorstellungen sind zu bewundern, eine Mischung aus theatralen und zirzensischen Künsten, darunter Open-Air-Aufführungen am Güterbahnhof und Theater am Dom und auf dem Domshof. Neben den kostenlosen Darbietungen gibt es am Samstag und Sonntag die La Strada-Gala. Tickets kosten ca. 28 Euro.

Düsseldorf: Rheinkirmes vom 11. bis 20. Juli 2014

Der wohl größte Kirmes am Rhein lockt vom 11. bis 20. Juli mit Riesenrad und vielen anderen Fahrgeschäften. Kulinarisch wird Abwechslung von der Currywurst bis zum Hummer geboten - und gefeiert wird in riesigen Festzelten. Wer mag, reist mit der Kirmesfähre an - oder genießt das Abschlussfeuerwerk am 18. Juli vom Wasser aus (das Ticket für die Kirmesfähre am Superfeuerwerksabend kostet ca. 10 Euro).

Rheinland: Offene Gartenpforte am 12. und 13. Juli 2014

 

Rosengarten
Getty Images/Val Corbett
Gärtners Stolz: Rosengarten in voller Pracht

Wer einmal sehen möchte, was der Grüne Daumen bei anderen Gartenbesitzern bewirkt, sollte sich den 12. und 13. Juli vormerken. Bei der Offenen Gartenpforte öffnen Menschen im Rheinland ihre privaten Gartentüren und präsentieren ihr grünes und blühendes Werk. Darunter etwa gärtnerisch angelegte Innenhöfe mitten in Düsseldorf und ein naturbelassener Künstlergarten. Wer wann seine Pforte öffnet: www.offene-gartenpforte.de

Schönheide: Mondscheinfahrten mit der Museumsbahn Schönheide am 12. und 13. Juli

Die Museumsbahn Schönheide in Sachsen lädt Bahnnostalgiker am 12. und 13. Juli zur Mondscheinfahrt ein. Um 21 Uhr startet die Dampflok zu einer Tour durch die Dämmerung, um dann im mit Fackeln beleuchteten Bahnhof wieder in Empfang genommen zu werden.

Rheinbach Classics vom 18. bis 20. Juli 2014

Bei den Rheinbach Classics dreht sich alles rund um den Oldtimer. Am Samstag werden rund 130 historische Autos zur Rallye erwartet, abends erwartet Teilnehmer und Zuschauer eine Rock'n'Roll-Party. Sonntag darf man die Zeitzeugen auf vier Rädern in einem Korso bestaunen und danach das Tanzbein bei Livemusik schwingen.

Berlin: Hipster Cup Festival am 26. Juli 2014

Ein Spaßwettbewerb der ganz besonderen Art erwartet Teilnehmer beim "Hipster Cup Festival" am 26. Juli in der Berliner Malzfabrik. Sie treten an etwa beim Hornbrillen-Weitwurf, Mate-Kisten-Wettrennen und Jutebeutel-Sackhüpfen. Dazu ein buntes Begleitprogramm wie etwa PowerPoint-Karaoke, bei dem eine beliebige Präsentation spontan vorgetragen wird. Musik darf natürlich auch nicht fehlen, einige Livebands sorgen für Stimmung. Die Malzfabrik befindet sich im Bezirk Tempelhof-Schöneberg, Tickets kosten ca. fünf Euro. 

Davos: Swissalpine Marathon am 26. Juli

 

swiss-image.ch/Photo Andy Mettler
Swissalpine Marathon mit einzigartiger Kulisse

Mehrere Wettbewerbe werden beim Swiss Alpine Marathon in Davos ausgetragen. Darunter der K 78, dem grössten Berg-Ultramarathon der Welt. Eine Teilstrecke von 21 Kilometern führt über hoch alpines Gelände. Beim K24 legen die Teilnehmer auf den 42,2 Kilometern knapp 3500 Höhenmeter bei mehreren Auf- und Abstiegen zurück. Für Laufanfänger bietet sich der K10 an. Die rund zehn Kilometer führen am Davosersee vorbei. 

Karlsruhe: Mittelalterlich Phantasie Spectaculum am 26. bis 27. Juli 2014

http://spectaculum.de
Ritterspiele beim Mittelalterlich Phantasie Spectaculum

Im Schloßpark in Karlsruhe macht man beim Mittelalterlich Phantasie Spectaculum am 26. und 27. Juli eine Zeitreise ins Mittelalter. Auf dem großen mittelalterlichen Markt bieten unter anderem Filzer, Wollspinner, Glasbläser, Drechsler, Steinmetze, Waffenschmiede und Korbmacher ihre Produkte an und zeigen vor Ort, wie man vor vielen Jahren Dinge des täglichen Gebrauchs herstellte. Zur Stärkung sind lange Tafeln aufgebaut, an denen der eine oder andere Ritter und einige Edelfrauen sowie Kämpfer der Söldner Gerichte essen, die von Knechten und Mägden über dem offenen Feuer zubereitet worden sind. Dazu gibt es reichlich Rahmenprogramm mit Musik. Tageskarte ca. 25 Euro.

Autor:
Bianca Schilling