Deutschland Tag des Schlafes

Camping für Ausschläfer
Sie lieben Campen - aber möchten ungern vom ersten Brötchenholer, der am Wohnwagen vorbeimarschiert, geweckt werden? Dann wäre Indoor-Campen vielleicht eine Lösung. Das Hotel Hüttenpalast in Berlin hat drei Wohnwagen in einer Halle, (einer ehemaligen Staubsaugerfabrik) zwischen Kreuzberg und Neukölln charmant und stilvoll hergerichtet und bietet Gästen eine Nacht unter dem Lofthimmel ab 45 Euro an. Im Übrigen: Ganz anders als auf dem "normalen" Campingplatz werden die Brötchen hier netterweise gebracht. 

In luftiger Höhe
Bergfans kommen im Hotel Grawand  auf ihre Kosten. Im wohl höchstgelegenen Hotel der Alpen auf 3212 Metern kann man ab Juni erstmals auch im Sommer das imposante Bergpanorama genießen  - und die garantiert autofreie Lage. Bislang war die Premiumlage mit Schneegarantie nur in den Wintermonaten geöffnet, diese Saison profitieren auch Sommerurlauber vom Blick über mehrere 3000er Gipfel, darunter die Ortlergruppe und die Ötztaler Stubaier Alpen. Aber Achtung: Die letzte Seilbahn Richtung Übernachtungsbett fährt bereits um 16.30 Uhr. Halbpension pro Person ab rund 50 Euro. 

Hängemattenhotel im Kulturpark Deutzen
Kulturpark Deutzen
Hängemattenhotel im Kulturpark Deutzen
Für Hartgesottene
Für alle, die gerne an der frischen Luft schlafen und ohne Luxus klarkommen: In dem wohl einzigen Hängemattenhotel Deutschlands, im Kulturpark Deutzen nahe Leipzig, übernachten Gäste in wetterfesten Hängematten mit kleiner Regenüberdachung. Das Gepäck lagert in abschließbaren Schränken. Die Outdoornacht kostet neun Euro pro Person plus zwei Euro für Strom- und Wasser.

Kissen-Menü der Travel Charme Hotels
Travel Charme Hotels & Resorts
Welches Kissen darf es sein? In den Travel Charme Hotels darf der Gast wählen.
Das Lieblingskissen zum Buchen
Nackenstützkissen - oder doch lieber das flauschige Daunenkissen? Mittlerweile kann man in vielen Hotels sein Lieblingskissen wählen. Etwa in allen Hotels der Travel Charme Kette. Zur Auswahl stehen fünf verschiedene Kissentypen - ohne Aufpreis. Auch beispielsweise die Villa Waldeck in Baden-Württemberg und das Hotel "Zum Kreuz" im Schwarzwald bieten eine Kissenbar an. Letzeres hat beispielsweise ein Entspannungs-Hirsekissen im Angebot, die Relax Kräutermischung besteht aus Lavendelblüten, Hopfenzapfen und beruhigender Goldmelisse. Dazu kommt ein Hauch Baldrian, angeblich vermag diese Mischung schlechte Träume abzuhalten. 

Auf wogendem Grund
Sie haben Rücken? Dann könnte eine Nacht im Wasserbettenhotel in Waren eine gute Idee sein. Die zehn Zimmer sind mit Betten - thematisch passend zur Region, der mecklenburgischen Seenplatte - auf Wasser- und Gelbasis ausgestattet. Perfekt für alle, die ihren Rücken über Nacht entlasten möchten. Doppelzimmer ab 49 Euro. 

BunBo - Bungalow Boot - in Brandenburg
Aquare Charter GmbH
BunBo - Bungalow Boot - in Brandenburg
Schaukelnd schlafen
Leise plätschernde Wellen, leicht wogender Untergrund: Wer ein Hausboot bucht, ordert Tiefschlaf gleich mit. BunBo, Bungalow Boot, heißen die mobilen, schwimmenden Häuschen in Brandenburg. Vier Personen können darin übernachten - und das Beste: Es darf auch ohne Führerschein nach einer kurzen Einweisung vor Ort gefahren werden. Das Geschunkel bringt nach einem Tag auf dem Wasser sicher auch den schlechtesten Schläfer schnell ins Traumland.

Baumhaushotel Solling
Baumhaushotel Solling
Baumhaushotel Solling
Schlafen in Vogelperspektive
Eingekeilt zwischen starken Ästen und dem wogenden Rauschen von Blättern übernachtet man in Baumhäusern. Mittlerweile muss man für diese Zeitreise zurück in die Kindheit glücklicherweise nicht mehr selbst Hand anlegen. Angebote für Baumwipfelnächte gibt es beispielsweise im Baumhaushotel Solling in Niedersachsen, auf der Kulturinsel Einsiedel in der Nähe von Görlitz, in der Baumhausherberge im Wittelsbacher Land in Bayern und in den urigen vier Hütten von "Les Nids" in der Schweiz im Kanton Neuenburg. 

Elektrosmogfrei übernachten
Mitten im Szeneviertel Prenzlauer Berg in Berlin bieten die Zimmer im Hotel Melarose einen Ruhepol zum lebendigen Treiben draußen. Sie sind nach den fünf Elementen des Feng Shui - Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser - eingerichtet. Damit auch Elektrosmog keine Chance hat, hat man die
Möglichkeit eine Netzfreischaltung zu aktivieren. Zudem wurden geomantische Untersuchungen durchgeführt, um das Bett so zu platzieren, dass keine unterirdischen Wasserläufe, Gitternetze und Erdverwerfungen die Nachtruhe stören. Doppelzimmer ab rund 99 Euro.