Europa Veranstaltungen im März

1. bis 18. März: Holiday on Ice - Festival
Über 250 Tänzerinnen und Tänzer verzaubern bei Holiday on Ice die Zuschauer auf ihrer Tournee durch Deutschland mit einer Mischung aus Akrobatik, Schauspiel, Musik und Magie - und schaffen so eine einzigartige Form von Eiskunstlauf! Die originellen Masken und Kostüme sowie die Licht- und Soundeffekte sorgen für ein farbenfrohes und unterhaltsames Bühnenprogramm. Mit mehr als 1000 Vorstellungen in 20 Ländern weltweit haben die Ensembles schon viele Zuschauer begeistert - und jetzt ist Berlin dran! Mehr Informationen unter www.tempodrom.de und Tickets bei ticcats.de

2. bis 4. März: Japan Expo

Die japanische Kultur breitet ihre Flügel bis nach Marseille aus! Dort findet im Parc Chanot die diesjährige Expo rund um die japanische Tradition und Geschichte statt, dargestellt in Form von gegenwärtigen Entwicklungen und modernsten Technologien. Großen Raum einnehmen werden dabei Live-Auftritte von japanischen Künstlern und Modedesignern, die ihre Kollektionen vorstellen, aber auch Video- und Filmprogramme, Kunsthandwerk und natürlich Manga!

14. März: Royal Palace Sprint in Stockholm

Royal Palace Sprint
PR
Royal Palace Sprint
Das schwedische Königspaar muss in der kalten Jahreszeit nicht aus dem Palast, um sich von Wintersportlern beeindrucken zu lassen! Am 14. März findet direkt am Königshof ein Skilanglaufrennen statt. Die ein Kilometer lange Tour führt ringförmig um den Palast herum. Angefeuert von ihren Fans und natürlich der schwedischen Hoheit geben die professionellen Skiläufer alles, um am Ende den Sieg zu holen. Der Royal Palace Sprint ist Teil einer Reihe von Aktivitäten und Veranstaltungen, denn Schweden feiert 100-jähriges Jubiläum in diesem Jahr. 1912 fanden dort die Olympischen Spiele statt und prägten die nachfolgenden athletischen Wettkämpfe.

15. bis 18. März: Leipziger Buchmesse

Leipziger Buchmesse
PR
Leipziger Buchmesse
Es ist wieder soweit! Wie jedes Jahr kommen auf der zweitgrößten Buchmesse Deutschlands in Leipzig Verlage, Journalisten, Autoren und Leser zusammen, um über Neuerscheinungen der Bücherlandschaft im europäischen Raum zu sprechen. Neben der Messe ist dabei das Fest “Leipzig liest” von großer Bedeutung. Mit über 2000 Veranstaltungen bringt es den Besuchern Literatur besonders nah und schafft zugleich ein stärkeres Interesse für das Buch. Mehr Informationen: www.leipziger-buchmesse.de

16. bis 24. März: Internationales Filmfestival auf Gran Canaria

Zum 13. Mal findet auf der spanischen Insel in Las Palmas das Internationale Filmfestival statt. Das umfassende Programm übersteigt sowohl nationale als auch internationale Grenzen: Es wird der zunehmende Anstieg Asiens in der Filmproduktion sowie die verbesserten digitalen Möglichkeiten thematisiert, das Wiedererwachen der unabhängigen Filmproduktion in den USA und das Verschmelzen von Dokumentar- und fiktionalen Filmen. Dabei werden viele Auszeichnungen vergeben, unter ihnen die begehrte goldene Lady Harimaguada - ein Preis für den besten Film. 

17. März: Stuttgarts Lange Nacht der Museen

Am 17. März öffnen 90 Galerien, Museen und andere Einrichtungen ihre Türen die halbe Nacht lang für wissbegierige und kulturinteressierte Besucher. Von 19 bis 2 Uhr kann man außergewöhnliche Ausstellungen, Präsentationen, Filme, Konzerte, Führungen und Feiern erleben und sich von Stuttgarts kreativem und kulturellem Angebot überzeugen! Für ausreichende Mobilität ist dieses Jahr auch gesorgt: Neben den üblichen Bus-Shuttle-Service gibt es erstmals auch einen Bahn-Shuttle-Service, der einen schnell und flexibel zur nächsten Attraktion bringen. Ein Ticket kostet 16 Euro, für Kinder von 6-14 Jahren 6 Euro, erhätlich unter: www.lange-nacht.de

24. bis 25. März: Chocolate Festival in Oxford

Ein Traum für alle "Schleckermäulchen": Schokobegeisterte leben ihre Leidenschaft beim diesjährigen Schokoladen-Festival in Oxford aus und zaubern künstlerische Kreationen. Die Besucher sind zum Probieren eingeladen und können so ihre Geschmacksnerven mit einer Vielzahl an Variationen rund um die Schokolade verwöhnen.

30. März bis 22. April: Thüringer Bachwochen

Thüringer Bachwochen
PR
Thüringer Bachwochen
Für Liebhaber von anspruchsvoller Barockmusik von Johann Sebastian Bach bietet sich in Thüringen die Möglichkeit, Konzerte in verschiedenen Städten wie Erfurt oder Weimar zu besuchen. Dieses Jahr bildet dabei das Thema “Reformation und Musik” den Ausgangsrahmen, um auf das enge Verhältnis zwischen Bach und Luther anzuspielen und es neu aufzugreifen. Mehr dazu: www.thueringer-bachwochen.de

22. März bis 20. Mai: Keukenhof im niederländichen Lisse

Und noch etwas für alle, die den Frühling innig herbeisehnen: Der größte Blumenpark Europas öffnet dieses Jahr unter dem Thema “Polen: Das Herz Europas”. Mehr als sieben Millionen Blüten erfüllen die Luft mit ihrem zarten Duft und erstrahlen in prachtvollen Farben. Blumenshows sorgen wöchentlich für Abwechslung - jedes Mal werden verschiedenste Kreationen an Blumen von Züchtern aus dem ganzen Land präsentiert. Ein Porträt aus Blumenzwiebeln und ein Chopin-Wochenende würdigt den polnischen Komponisten Frédérik Chopin besonders und kombiniert klassische Musik und Romantik elegant mit der Schönheit der Pflanzen. Weitere Informationen: www.keukenhof.nl

17. März bis 1. April: Wismarer Heringstage

In diesen Tagen dreht sich alles um das “Silber des Meeres”, denn der Hanseatische Köcheclub Wismarbucht veranstaltet zum zehnten Mal die Wismarer Heringstage. Mit der Abholung des Heringfangs mit dem Heringskarren vom Alten Hafen und einem anschließenden Heringsbraten auf dem Marktplatz beginnt das Fest. In den folgenden Tagen servieren die Gastronomen ihren Gästen alles rund um den beliebten Speisefisch - ob als Brathering, Matjeshering, Rollmops oder in Salaten. Darüber hinaus gibt es ein buntes Rahmenprogramm mit Veranstaltungen, Besichtigungen der Altstadt oder Hafenrundfahrten.

17. und 18. März: Teddybär Welt in Wiesbaden

Wer sich nie von seinem Lieblingskuscheltier trennen konnte, ist hier richtig! Auf der internationalen Teddybär- und Steifftiermesse präsentieren über 300 Aussteller und Hersteller ihr umfangreiches Angebot, wilde Eigenkreationen sowie jegliches Zubehör wie Stoffe oder Füllmaterialien. Außerdem gibt es die Möglichkeit, an Workshops, Talkrunden oder dem TED worldwide, dem großen Teddybär-Wettbewerb, teilzunehmen. Wer mit einem kranken Schützling anreist, kann diesen dort auch in professioneller Behandlung verarzten lassen.

Bis 8. April: Easter Egg Hunt in London

Easter Egg Hunt in London
PR
Easter Egg Hunt in London
Die Tage werden länger, winzige Knospen bilden sich an den Ästen und die aus dem Süden zurückgekehrten Vögel zwitschern wieder munter drauf los - allmählich erwacht der Frühling und mit ihm das Osterfest! In Londons Innenstadt ist die große Suche nach 200 versteckten Fabergé-Ostereiern bereits gestartet und lädt alle zum Mitmachen ein. Jedes Ei enthält einen eigenen SMS-Code, der einem zum Hauptgewinn - ein diamantenes Jubiläumsei im Wert von 100.000 Pounds - verhelfen soll. Nach der Jagd werden die Eier für einen guten Zweck versteigert. www.thebigegghunt.co

Autor:
Mirja Riggert