Fotografie Travel Photographer of the Year 2012

Schöner als jede Postkarte: Bereits zum zehnten Mal kürt der renommierte Wettbewerb "Travel Photographer of the Year" die besten Reisefotos des Jahres. Fotografen aus 92 Ländern reichten ihre Arbeiten ein und konkurrierten unter anderem in den Kategorien "People Watching", "Wild Planet" und "Journeys". Den Hauptpreis als bester Reisefotograf sicherte sich der Brite Craig Easton. Seine zwei Portfolios zeigen die Silhouetten der Pariser vor dem Eiffelturm und die karge, unwirkliche Küste der Äußeren Hebriden - der starke Kontrast zwischen diesen Arbeiten überzeugte die Jury.

Die Gewinner werden vom 12. Juli bis 18. August 2013 in der Royal Geographical Society in London ausgestellt. Wer nicht bis nächsten Sommer warten oder nach London düsen möchte, findet die Fotos von Craig Easton und viele weitere ausgezeichnete Aufnahmen in unserer Fotogalerie.

Noch nicht genug? Der Wettbewerb zum "Wildlife Photographer of the Year" zeichnet die besten Naturfotografen aus. Hier geht's zur Galerie.